Von dem, was bei Männern Prostatitis

Prostatitis

Wie zur Diagnose von Prostatakrebs

Prostatitis die was bei Männern Prostatitis urologischen Bedingung bei Männern. Was ist eine Prostatitis? Der Begriff Prostatitis wird in allgemeiner Weise zum Verweisen auf eine Bedingung, von dem eine Vielzahl von Änderungen, die von einer bakteriellen Infektion, akuten oder subakuten, unspezifische Symptome der unteren Harnwege enthält, zeichnet sich in erster Linie durch Genitale, perineale Schmerzen Symptome Harn als Dysurie schwierig, schmerzhaft und unvollständige Ausweisung des Urins und urinausscheidende Frequenz reichen Anstieg der Zahl was bei Männern Prostatitis Wasserlassen tagsüberdie tendenziell geringe Mengeoder sexuelle Funktionsstörung in seinen verschiedenen Erscheinungsformen.

Prostatitis betrifft, was bei Männern Prostatitis Prostatitis ist Lungenparenchym urinausscheidende Fläche Infektion am häufigsten bei Männern zwischen dem zweiten und vierten Lebensjahrzehnt. Auch wenn Ihre Diagnose aufgrund der Einschränkungen der diagnostischen Methoden und der Verwirrung mit dem Rest der Prostata Pathologie schwierig ist, würde es die häufigste urologische Diagnose in weniger als 50 Jahre und die dritte am häufigsten in mehr als 50 Jahren darstellen, nach der benignen Prostatahyperplasie BPH und Prostatakrebs.

Arten der prostatitis Klinisch gibt es mehrere Syndrome, Prostata; das nationale Institut von dem Gesundheit von uns. Kategorie II. Chronische bakterielle Prostatitis rezidivierende Harnwegsinfektionen und chronische Prostatainfektion. Kategorie III. Unterkategorie III. Unterkategorie III B. Kategorie IV. Akute und chronische prostatitis Die Pathogenese der akuten Prostatitis ist anders als der Rest der chronischen Entitäten.

In der ersten gibt es eine wahre Lungenparenchym akute Von dem der Prostata, in der Regel durch übliche Uropathogenic vor allem E. Coli und das verursachen kann, darf sich ohne Behandlung einer bakteriellen Verbreitung, die zu führen Sepsis des Prostata-Abszess, die das Leben des Patienten oder der Harnwege Herkunft gefährden würde.

Dagegen in die chronische Prostatitis verschiedene Hypothesen sind über die Ätiologie mischen wurde haben. Symptome der prostatitis Die verschiedenen infektiösen oder entzündlichen Prozesse, die das Gebiet Uretro-Prostato-vesikulären beeinflussen präsentieren mit ähnlichen Symptomen. Die häufigsten Harnproblemen sind vertreten durch argentinischen, Dysurie und urinausscheidende Frequenz sowohl Tag und Nacht, Schmerzen beim Wasserlassen und sogar akute Aufbewahrung des Urins.

Im Falle der chronischen Prostatitis Syndrome sind die Symptome manchmal knapp sind oder nicht-Existent, nur verhält sich Sperma Änderungen beeinträchtigen Unfruchtbarkeit. Zu anderen Zeiten, dominiert von sexuellen Symptome wie verminderte Libido, den vollständigen oder teilweisen Was bei Männern Prostatitis der Erektion, schmerzhafte Ejakulation, vorzeitige Ejakulation, die Hematospermia Blut im Samen oder Unfruchtbarkeit. Aber die häufigste ist die Existenz von Beckenschmerzen und Harnwege Symptome.

Anderswo ist die rektale Untersuchung normal. Einfache Berührung kann die Emission von der urethralen Meatus ein eitriges Exsudat verursachen. Ernte-Fraktionierung Es ist die am häufigsten verwendete bei der Diagnose von der Prostatitis und auch das zuverlässigste Methode. Es basiert auf der getrennten ersten Fraktionen und eine Hälfte des Urins. Danach erfolgt eine Prostata Massage, sammeln in einem anderen steril-Container aus der Drüse-Sekretion. Die Kultur der Prostata Sekretion oder Urin Postmasaje-Positivität ist Definitorium Prostata bakteriellen Infektion, während ihre Negativität kann eine Diagnose der nicht-bakterielle Prostatitis repräsentieren oder, im Gegenteil, einen diagnostischen Von dem.

Diese Vorkehrung verpflichtet sich wiederholende in der Methodik sein oder auf andere Arten von Was bei Männern Prostatitis zu greifen, bei dem ergänzen, und seine mögliche diagnostische Fehler zu decken.

Coli, k. Pneumoniae, Proteus, sind die häufigstendie nicht in die ersten Brüche oder Medien-Kulturen, oder Darstellung der Grafen höher, mindestens in einem logarithmischen Bruch wachsen.

In Prostatitis gilt Nonbakterielle chronische die Möglichkeit ihren Ursprung zugeschrieben werden, das Vorhandensein von Mykoplasmen vor allem u. Urealyticum u. Die Ergebnisse sind jedoch vielfältig, von dem in Bezug auf Chlamydien, da es keinen Test gibt, dass Isolation bestätigende ist serologische. Ultraschall In der Prostatitis sind unterschiedliche Vorzeichen Ultraschall aber sind leider was bei Männern Prostatitis sie, und können daher nicht jede Art von Prostatitis zugeschrieben werden, und auch, auf eigene Faust, sie sind nicht ausreichend, um die Diagnose der Krankheit schaffen.

Andere Studien Prostata-Biopsie, Immunantwort und die Urodynamische Untersuchung testen kann auch für das Studium dieser Krankheit durchgeführt werden. Behandlung der prostatitis Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten je nach Art der Prostatitis: Behandlung von akuten Prostatitis oder Typ I Bestehend aus parenteral Cephalosporine der zweiten und dritten Generation oder Fluorquinolonas oder Aminoglycoside.

Wenn es Harn ist sollte Behinderung dieser Innewohnung Urethra oder suprapubische sieht hinzugefügt werden. Bei gibt es richtet Verbesserung mit dem vorstehenden oralen Behandlung für 10 Tage mit Doxycyclin oder Was bei Männern Prostatitis. Nach den oben genannten drei Situationen eintreten: Heilung: Überwachung und Kontrollen. Rückfall oder keine Besserung: antimikrobielle volle Dosis für 6 Monate verabreicht, und führt die Beurteilung der Prostata-Operation.

Serie: werden antimikrobielle Behandlung mit niedrigen Dosen über 6 Monate. Wenn Verbesserung ist, bleibt die Behandlung 6 Wochen.

Wenn es keine Besserung gibt, werden Änderungen an anderen antibiotischen und entzündungshemmenden Medikamenten hinzugefügt. Wenn es noch keine Besserung, Alfa-Bloqueantes zuerst gegeben, und wenn dies nicht funktioniert, andere Drogen Finasterid, Dutasterid, Polysulfat oder Pentosan oder Kräutermedizin würde verwendet werden. Ist keine Von dem, er versucht mit Psychotherapie, Entspannungstechniken, und Änderungen im Lebensstil.

Artikel zu pädagogischen Zwecken. Donnerstag, Februar 05, Empfohlene Artikel.