Lebendiges Wasser Prostatitis

Dr. med. Kirsten Deutschländer: Lebendiges Wasser in der Krebstherapie

Propolis Prostata-Adenom

Schon lange bevor die klassische Schulmedizin das Antibiotika erfand, hielt die Natur für den Menschen das beste und machtvollste Mittel gegen Viren, schädliche Bakterien und Pilze bereit: Kolloidales Silber. Von der Heilwirkung des Silbers wusste man schon lebendiges Wasser Prostatitis der Antike. Vermutlich wurde Silber zuerst im alten Ägypten zu medizinischen Zwecken eingesetzt. Konrad von Megenbergein Regensburger Domherr und Universalgelehrter aus dem Er empfahl es u.

Allgemein war Silber ein Mittel um böse Dämonen und Krankheiten fernzuhalten. Es wurde auch geschabtes Silber mit verschiedenen Pflanzen vermischt, um Tollwut, Wassersucht, Nasenbluten und viele andere Krankheiten zu heilen. Die amerikanischen Siedler die nach Westen zogen und die Goldgräber legten Silber-Dollar-Münzen in ihre Wasserbehälter, um das Wasser länger haltbar zu machen. Auch die Milch behielt so länger ihre Frische.

Silber war also auch schon seit langer Zeit für seine konservierende Wirkung bekannt. In der Mitte des Zu Beginn des Wissenschaftlich spricht man dann von einem kolloidalen System, wenn drei Bedingungen erfüllt sind:. Demnach sind Kolloide heterogenlebendiges Wasser Prostatitis und unlöslich.

Kolloidpartikel sind die kleinsten Teilchen, in die Materie zerlegt werden kann, ohne die individuellen Eigenschaften zu verlieren. Die nächste Stufe der Zerkleinerung wäre das Atom selbst.

Ein einzelnes Kolloid-Teilchen entspricht etwa lebendiges Wasser Prostatitis Atomansammlung von bis Atomen. Das bedeutet dass ein rotes Blutkörperchen ca. Diese Partikel befinden sich in destilliertem Wasser und tragen eine elektrische Ladung. Alle Lebensvorgänge in lebendiges Wasser Prostatitis Zelle, den Bausteinen der Lebewesen, basieren auf kolloidalen Zustandsformen.

Nicht zu vergessen das Blut und die Lymphe, welche sich lebendiges Wasser Prostatitis in kolloidalem Zustand befinden. Der Stoffwechsel der Parasiten kommt so zum Erliegen, und sie sterben ab. Es ist kein Bakterium bekannt, welches nicht von kolloidalem Silber abgetötet wird — selbst pathogene Mikroorganismendie bereits gegen Antibiotika immun sind sterben ab.

Auch Würmer werden angegriffen. Diese abgetöteten Parasiten werden dann vom Körper abtransportiert und ausgeschieden.

Allerdings ist auch heute noch nicht die Wirkungsweise vollständig geklärt. Silber wirkt nicht nur vernichtend auf lebensfeindliche Formen, es unterstützt auch die Bildung lebendiges Wasser Prostatitis Gewebeswie Dr. Robert O. Becker staunte, dass kolloidales Silber eine neue Art des Zellwachstums fördertlebendiges Wasser Prostatitis aussieht wie die Bildung von Zellen bei Kindern.

Becker entdeckte sogar, dass kolloidales Silber Krebszellen in normale Zellen zurückzuverwandeln vermag. Becker erkannte auch einen Zusammenhang zwischen niedrigen Silberanteilen und Krankheiten. Der durchschnittliche Silberanteil im menschlichen Körper beträgt 0, Prozent. Becker behauptet, ein Absinken dieses Wertes sei verantwortlich für die Fehlfunktion des Immunsystems. Silber scheint also eine wichtige Rolle bei den grundlegenden Lebensprozessen zu spielen. Eine zu niedrige Konzentration und Dosierung führt jedoch selten zu einem befriedigendem Ergebnis.

Erfahrungen haben gezeigt, dass für die meisten Anwendungen eine Konzentration von ca. Rein theoretisch müsste aber auch diese Menge viel zu gering sein, um zu der genannten keimtötenden Wirkung zu kommen. Dass es dennoch funktioniert, hängt mit der veränderten Wirkungsweise von Kolloiden zusammen.

Des weiteren könnte die Fähigkeit lebendiges Wasser Prostatitis Wassers, Informationen zu speichern und weiterzugeben ähnlich dem homöopathischen Prinzipebenfalls eine wichtige Rolle spielen. Kolloidales Silber kann zur Behandlung von Krankheiten, aber auch zur Vorbeugung verwendet werden.

Die Anwendungsgebiete sind vielseitig und breit gefächert. Für eine systematische Anwendung sollte lebendiges Wasser Prostatitis Silber oral am besten unverdünnt oder mit Wasser verdünnt eingenommen werden. Dabei empfiehlt es sich allerdings, die Flüssigkeit nicht sofort herunterzuschlucken, sondern sie zunächst einige Sekunden lang unter der Zunge zu behalten.

Metalllöffel bringen das empfindliche elektrische Gleichgewicht des Kolloids durcheinander. Von manchen Händlern wird behauptet Kolloidales Silber sei völlig nebenwirkungsfrei.

Das ist so jedoch falsch! Es sollte darauf hingewiesen werden, dass es bei hoher Dosierung gerade am Anfang zu Lebendiges Wasser Prostatitis wie leichte Übelkeit, Schwächegefühl oder einfach ein flaues Gefühl im Bauch kommen kann.

Bei plötzlich einsetzender massiver Abtötung von Erregern kann es zu einer starken Toxinfreisetzung kommen, was sich im Körper als Erstverschlimmerung durch Verstärung vorhandener und dem Auftreten neuer Symtome Müdigkeit, leichter Schüttelfrost, leichte Störung der Darmflora mehr oder weniger stark bemerkbar lebendiges Wasser Prostatitis kann.

Warnen möchten wir ausdrücklich vor einer prophylaktischen vorbeugenden oder gar dauerhaften Einnahme. In erster Linie ist unser Immunsystem für die Bekämpfung von Erregern zuständig.

Da wir lebendiges Wasser Prostatitis von pathogenen Keimen umgeben sind, ist unser Immunsystem auch für die ständige Auseinandersetzung mit Erregern ausgelegt. Autoagressionskrankheiten wären die mögliche Folge. Ansonsten steht Kolloidales Silber nicht im Konflikt mit irgendeiner anderen Lebendiges Wasser Prostatitis und führt auch nicht zu Magenbeschwerden.

Tatsächlich ist es eine Lebendiges Wasser Prostatitis. Es brennt nicht in den Augen. Medizinjournal-Berichte und dokumentierte Studien der letzten hundert Lebendiges Wasser Prostatitis sprechen von keinen Nebenwirkungen durch oral oder intravenös verabreichtes Silberkolloid, weder lebendiges Wasser Prostatitis Tieren noch bei Menschen.

Es wurde mit hervorragenden Ergebnissen bei hochakuten Gesundheitsproblemen eingesetzt. Argyrie lebendiges Wasser Prostatitis eine nicht rückbildungsfähige Grauverfärbung der Haut durch Silbereinlagerung.

Argyrie hat sich bisher nur lebendiges Wasser Prostatitis Personen gezeigt, die über Jahrzehnte Silberproteine — also kein reines Silber — zu sich genommen haben. Laut dem Cytologen Dr. Josef Pies bedarf es durchschnittlich 3,8 g elementaren Silbers, um eine Argyrie auszulösen. Das entspricht einer Einnahme von ca. Eine durch vernünftige Anwendung von kolloidalem Silber hervorgerufene Argyrie ist nicht bekannt.

Wichtig: An dieser Stelle sei ausdrücklich vor Experimenten mit einfachen Batterien und Salzlösungen gewarnt, mit denen angeblich kolloidales Silber billig hergestellt werden kann. Ebenso vor Geräten, die bei der Herstellung nicht die Wasserqualität sowie Temperatur kontrollieren, bei der Herstellung keine gepulste Elektrolyse haben und bei denen der Herstellungsprozess nicht automatisch bei Erreichen der ppm-Zahl endet.

Hier kann es zu unkontrollierten Silberverbindungen, Verunreinigungen und Überdosierungen kommen. Es scheint, dass Silber eine Substanz ist, die mit den vitalen Kräften des Lebens unmittelbar Verbindung aufnehmen kann. Wenn wir uns also vor Augen führen, dass lebendiges Wasser Prostatitis Informationsfluss im Körper, also die Kommunikation der Zellen untereinander, durch den Fluss der Elektronen erfolgt, so können wir vielleicht erahnen, was die Erhöhung der elektrischen Leitfähigkeit durch kolloidales Silber zu bewerkstelligen vermag.

Jede Erkrankung ist ja auch eine Blockade des bioelektrischen Energieflusses. Werden durch das kolloidale Silber diese Blockaden aufgelöst, die Energien ausgerichtet und ins Gleichgewicht gebracht, kann der Heilungsprozess einsetzen.

Es kann ein gestörtes elektrisches Potential wieder normalisieren. Lebendiges Wasser Prostatitis Edelmetall Silber ist der beste, natürliche Stromleiter. Dieses Kolloidale Silber wird professionell in höchster Qualität mit elektrolytischem System hergestellt.

Dabei kommen die bekannten Markengeräte von Colloidmaster zum Einsatz. Dadurch können Silber-Dispersionen in höchster Qualität angeboten werden. Die Genauigkeit der Colloidmaster-Silbergeneratoren wurde bereits von mehreren Labors bestätigt.

Es werden keine zusätzlichen Messgeräte benötigt. In wenigen Minuten erhält man kolloidales Silber in bester Qualität. Seine Leidenschaft: die Natur, körperliche wie geistige Grenzen erweitern und intensiv leben. Seine feste Überzeugung: Gesundheit beginnt mit Selbstverantwortung und grundsätzlich ist nichts unheilbar. Alle Heilung liegt in der Natur und im Verstehen der natürlichen Lebensgesetze. Kolloidales Silber wird gerne gekauft und verkauft, doch leider werden wir übers Ohr gehauen.

Hallo in die Runde, gibt es jemanden der Erfahrungen mit dem Verzehr von rohem Gemüse oder Salat etc. Vielen Dank! Gerade heute gab es wieder eine Nachricht in einem Online-Nachrichtenportal. Ich und meine Frau sind total entspannt! Wir wissen was wir an unserem Kolloidalen Silber haben…. Dadurch konnten wir auch fast auf MMS verzichten…. Ist glaube auch fest an KS. Ich nehme es auch immer gerne wenn ich mal was habe, was eigentlich nie vorkommt.

Mit KS könnte man auch sämtliche Grippenherde elemenieren. Aber die Menschheit will betrogen werden von der Pharma und noch kränker werden als sie schon ist. KS kann auch Viren elemenieren, was mit AB nicht möglich ist. Ich litt an einer schmerzhaften Seitenstrangangina. Der Entzündungswert im Blut lag bei Normalwert liegt bei 5! Stark erhöhte Produktion der weissen Blutkörperchen. Mein Arzt riet mir dringenst, ein Antibiotika Penicillin zu gebrauchen, da ich sonst möglicherweise Abszesse oder Nierenprobleme bekommen würde.

Ausserdem sei bei einem derart hohen Entzündungswert im Blut ohne Antibiotika wohl nichts zu machen. Ich besprach mich mit meiner Homöopatin, welche mir ein Akutmittel gab.