Was ist die Identität der Prostata Verkalkung

Robert Franz:Grapefruitkern,Kürbiskernöl=Lebensrettung und Prostataleiden frei

Massage für Männer Prostata Video

Angemeldet bleiben? Was ist die Identität der Prostata Verkalkung vergessen? Benutzernamen vergessen? Anmelden Jetzt Registrieren! Seite 1 von 2 1 2 Letzte Gehe zu Seite: Ergebnis 1 bis 10 von Anonymisiert Profil Beiträge anzeigen Blog anzeigen Artikel anzeigen. Hallo, Ich bin 51 Jahre alt und leide seit etwa knapp über ein Jahr unter ständigem Harndrang.

Ich bin bei mehreren Urologen gewesen und habe einige Medikamente versucht. Es wurde nicht besser. Am Anfang hatte man bei der Urinprobe Blasenentzündung festgestellt.

AntiBiotikum wurde mir verschrieben und seitdem wurden keine Was ist die Identität der Prostata Verkalkung festgestellt. Der Harndrang ist ständig da und hin und wieder habe ich Urin verloren. Zuletzt habe ich einen Urologe besucht. Daraufhin schlug das Röntgen der Harnröhre vor.

Anhand des Röntgenbildes meinte, die Harnröhre ist ganz vorne praktisch an der Eichel bzw. Es soll aufgeschlitzt werden. Nun bitte ich Euch um Eure Ratschläge. Ja, ich habe immer noch Harndrang. Ich habe aber keine typischen Symptome für eine Harnröhrenverengung. Der Strahl ist nicht verdreht und die Strahlmessung bei anderen Urologen war auch in Ordnung. Ich habe keine Schmerzen beim Wasserlassen, wobei beim Wasserlassen am Ende des Urinierens tröpfelt es ein wenig nach.

Ich glaube, das ist normal Was ist die Identität der Prostata Verkalkung meinem Alter. Die anderen Urologen haben auch die Restharnmenge gesehen und haben das nicht als so bedenklich betrachtet. Die Aufschlitzung soll bald erfolgen.

Ich bin einmal froh, dass man endlich wahrscheinlich die Ursache gefunden hat, andererseits habe ich Bedenken und Angst. Nach der Operation kann doch durch die Nabenbildung ein Wiederauftreten der Enge möglich. Für den Urologen ist es klar, es soll aufgeschlitzt werden, Basta!

Vielen Dank! Sie möchten Antworten? Registrieren Sie Sich jetzt kostenlos. Leider kann ich hier ja die Befunde Was ist die Identität der Prostata Verkalkung einsehen, so dass ich mit Ratschlägen sehr vorsichtig sein muss. Wenn Du schon bei anderen Urologen warst, würde ich vorschlagen zu einem der Vorgänger zurück zu gehen.

Dann bist Du auch in fachlicher Behandlung. LG gisie. Leider habe ich den Befund nicht in elektronsicher Form auch nicht als Kopie. Was mich beunruhigt ist, ist die Lage der Verengung. Da die Verengung ziemlich vorne an der Eichel gleich nach der Eichel istfürchte ich die Erfolgsaussichten geringer wären? Gibt es Erkenntnisse in dieser Hinsicht? Kann auch so eine Verengung so einen Harndrang auslösen?

Wenn diese Enge tatsächlich der Grund für Was ist die Identität der Prostata Verkalkung Beschwerden sein sollte, dann sind die Erfolgsaussichten auch gut. Eigentlich macht so eine Enge einen schlechten Strahl, es spritzt, er ist vielleicht auch geteilt. Ich könnte mir jedoch vorstellen, wenn die Enge schon lange vorhanden ist, dass dadurch die Blase mit "viel Kraft" gegen diesen Widerstand arbeiten musste und daher der Blasenmuskel nicht mehr so gut arbeitet.

Die Enge dürfte nicht ursächlich für den Harndrang sein sondern eher die Restharnmenge. Auch wegen des geteilten Strahles, wenn der Druck schwächer wird. Wurde früher auch schon bougiert. Heute winken die Uros ab, kein Thema Wenn man diese nicht behandelt kann es als Folge zur Harnröhrenverengung kommen.

Das habe ich hier nachgelesen. Allgemein sagt man ja, dass Männer häufiger betroffen sind. Die kann nämlich auch auf die Harnröhre drücken und Wucherungen auslösen. Sollte es sich um eine klassische Verengung der Harnröhre handeln, hängt die OP -Methode davon ab, wo die Enge sitzt und wie lange sie ist. Es kommen daher 3 Methoden in Frage.

Bei uns wurde keine dieser Operationen ambulant ausgeführt, das kann sich aber durchaus geändert haben. Bei weiteren Fragen stehe ich gerne zur Verfügung LG gisie. Aber leider Was ist die Identität der Prostata Verkalkung durch Arzt in Rente das Thema eingeschlafen.

Ich vermute das Problem in der Harnröhre mitte bis vorn. Hallo, ich habe mich lange nicht gemeldet. Die Operation das Aufschlitzen wurde durchgeführt. Die Probleme wurde gemindert, nicht beseitigt. Leider war die Minderung des Leidens von nicht langer Dauer. Nach etwa 2 Monaten leide ich genauso am Harndrang, wie davor.

Der Urologe hat in die Blase während der Operation reingeschaut. Alles sei in Ordnung. Wenn die Prostata nicht so gross ist und wenn die Blase auch in Ordnung ist und wenn keine Bakterien im Urin festzustellen ist, frage ich mich nur, warum ich so einen Drang, der nicht auszuhalten ist, bekomme.

Warum auch die Restharnmenge? Seite 1 von 2 1 2 Letzte Gehe zu Seite:. Antworten: 0 Letzter Beitrag: Antworten: 3 Letzter Beitrag: Ratschläge zu Mammakarzinom und Schwangerschaften Von aerzteblatt. Wer kann mir paar Ratschläge bei PTC geben?! Von mairin im Forum Krankheiten.

Antworten: 4 Letzter Beitrag: Antworten: 2 Letzter Beitrag: Es ist jetzt Uhr. Alle Webseiten des Synergybytes. Die auf Patientenfragen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen.