Die Inzidenz von Prostatakrebs durch Russland

Russlands entlegenster Außenposten

Prostatitis Behandlung durch Laser

Prostatakrebs Prostatakrebs -bösartige Neubildungen aus dem Epithel die Inzidenz von Prostatakrebs durch Russland alveolar-Zell-Drüsen entstehen. Auf dem Territorium Russland Prostatakrebs ist fast 2-mal weniger als die ganze Welt. Die Ursachen von Prostatakrebs altersbedingten hormonellen Veränderungen in den männlichen, verbunden mit Veränderungen im Hypothalamus - Hypophysen - Nebennieren - die Hoden.

K Präkanzerose Prostata umfassen: Atypische Hyperplasie. Es fakultatiyny Präkanzerose, die zu einem Krebs unter bestimmten Bedingungen umwandelbar ist.

Intraepitheliale neoplpaziya. Es ist eine obligate Präkanzerose Vorgänger adenokartsnomy Prostata. Prostatakrebs, Es wird typischerweise durch multifokale Wachstum und unterschiedlichen Ebenen gekennzeichnet Differenzierung von Zellen von Tumorgewebe.

In Abhängigkeit von der sich ergebende Zahl wird durch den Gleason bestimmt Prognose und die weitere Behandlung. Aufgrund der langen asymptomatischen Strom und späte Erkennung, mehr als die Hälfte der Zeit an primären Prostatakrebs haben bereits Metastasen. Typischerweise erfasst die Tumor zufällig bei prophylaktischen oder diagnostischen Untersuchungen. Prostata-Krebs Es hat eine relativ langsame Wachstum.

Wenn Metastasierung Tumorausbreitung tritt sowohl im Blut und durch Lymphsystem. Somit ist es durch Harn-System kann dazu führen, Zystitis, Pyelonephritis und sogar chronische Niereninsuffizienz.

Mögliche Knochenmetastasen in einem Becken, und andere Teile des Skeletts. Nächste Metastasen sind oft begleitet von der Beine Schwellung und Skrotum. Fernmetastasen sind am häufigsten in der Lunge, Leber und Adrenals. Alle diese Methoden ergänzen sich gegenseitig und den Verdächtigen erlauben oder Prostatakrebs erkennen die frühen, vorklinischen Stadien der Entwicklung.

Die beliebtesten heute laparoskopischen Operationstechnik als die am wenigsten traumatische. Externe Strahlentherapie. Brachytherapie oder interstitielle Strahlung Therapie. Behandlung und bessere Ergebnisse Komplikationen geringer ist als die externe Strahlentherapie. Monotherapie Anti-Androgene. Diese Behandlung wird selten verwendet und erfolgt Patienten, die nicht zeigen andere Behandlungen.

Prostatakrebs-Behandlung mit Metastasen in der Nähe ist in der Regel auf maximal androgene begrenzt Blockade umfassend antiandrogenen Therapie mit Drogen betriebliche oder Kastration.

Manchmal Strahlentherapie und Shows Chemotherapie. Häufig dissemenirovanny Prostatakrebs Drüse zugänglich, die in der Regel nur eine symptomatische oder palliative Therapie. Jedoch ist die Verwendung der Strahlentherapie und antiangrogennoy kann erheblich die Qualität und Dauer des Lebens für die Inzidenz von Prostatakrebs durch Russland Patienten zu verbessern.

Behandlung von Krankheiten der traditionellen Medizin. Krankheit Medizin Lebensmittel Hygiene Gynäkologie andere. Prostata-Krebs Onkologie. Atypische Hyperplasie. Die Entfernung der Die Inzidenz von Prostatakrebs durch Russland radikale Prostatektomie. In Verbindung stehende Artikel. Krebs verursacht. Krebsprävention Onkologie. Wie Hodenkrebs zu identifizieren Onkologie.

Myeloma: wenn der Schutz versagt Onkologie. Lassen Sie eine Antwort Abbrechen Antwort. Das ist interessant. Wie zu erkennen und zu behandeln paratsistit Urologie, Nephrologie. Behandlung von Wunden Orthopädie und Traumatologie. Wie Glycin Kinder zu geben, Medizin. Wie wird man Läuse loswerden Parasitäre Krankheiten.