Zyste in der Prostata es gefährlich

Multi - Vitamin Spray von AliveMax

Behandlung von Prostatakrebs

Zysten sind mit Flüssigkeit gefüllte Hohlräume im Gewebe, die von Haut ummantelt abgekapselt sind. Eine Zyste kann auch aus mehreren, getrennten Hohlräumen bestehen. Zysten können sich an Zyste in der Prostata es gefährlich allen Geweben und Organen bilden. Sie enthalten Gewebswasser, Blut, Eiter oder Talg. In der Regel sind Zysten gutartig.

Nur sehr selten bilden sich an den Zysten bösartige Gewebeauswüchse Karzinome. Manche Zysten bilden sich spontan zurück, andere Zysten, wie z. Eierstockzysten, können hormonell behandelt werden. Teilweise werden Zysten auch punktiert und entleert oder operativ entfernt. Zysten können sich praktisch überall im Körper bilden.

So bilden sich Zysten in der Haut, die mit Talg gefüllt sind, wie das Atherom, auch Grützbeutel genannt. Weitere typische Orte für Zysten sind:. Zysten sind in der Regel eine Art Überlaufsack für Zyste in der Prostata es gefährlich viel produziertes Sekret. Häufig handelt es sich eine Störung bzw. Entzündung am betreffenden Organ, Gelenk oder Gewebe. Es gibt aber auch andere Ursachen. Die meisten oberflächlichen Zysten, zum Beispiel unter der Haut und an den Brüsten, kann der Arzt ertasten.

Zysten im Bauchraum werden mittels Ultraschalluntersuchung Sonographie erkannt. Zysten an Zahnwurzeln und Kiefer können auf dem Röntgenbild gut dargestellt werden. Besteht die Gefahr einer bösartigen Entartung, ist eine Behandlung zwingend erforderlich. Die Therapie bei Zysten ist jedoch immer individuell. Es gibt folgende Möglichkeiten:. Da häufig nicht vorhersehbar ist, ob und wo eine Zyste entsteht, kann man Zysten nur schwer vorbeugen.

Zudem hilft eine gesunde, körperlich aktive Lebensweise dabei, Übergewicht und somit auch der Bildung von Zysten vorzubeugen. Die meisten Eierstockzysten Ovarialzysten sowie Zysten am Hoden sind hormonbedingt. Die Mehrheit der Frauen mit einem polyzystischen Ovarialsyndrom hat Übergewicht.

Bei der mit Blut gefüllten Schokoladenzyste handelt es sich um abgesprengte Gebärmutterschleimhaut durch Endometriose. Bei Leber- und Nierenzysten handelt es häufig eine genetische Erkrankung. Ursache für Zysten in Zyste in der Prostata es gefährlich Leber kann der Fuchsbandwurm sein.

Auch chronische Erkrankungen können Zysten begünstigen, z. Untersuchung Die meisten oberflächlichen Zysten, zum Beispiel unter der Haut und an den Brüsten, kann der Arzt ertasten.

Es gibt folgende Möglichkeiten: medikamentöse Therapie mit entzündungshemmenden Wirkstoffen, kortisonhaltigen Präparaten, Hyaluronsäure oder Hormonen Punktion der Zyste operative Entfernung der Zyste Bei Zysten an der Wurzelspitze wurzelbehandelter Zähne muss vom Zahnarzt oder Zahnchirurgen häufig der betroffene Zahn gezogen werden. Vorbeugung Da häufig nicht vorhersehbar ist, ob und wo eine Zyste entsteht, kann man Zysten nur schwer vorbeugen.

Autor: Charly Kahle, Mitarbeit: Dr. Immo Fiebrig Apotheker Stand: Yomogi: Natürliche Hilfe bei Durchfall Halsschmerzen? Atemwege: Symptome bedürfnisorientiert behandeln. Naturheilverfahren Infos und Tipps zu alternativen Heilmethoden, Alternativmedizin und Komplementärmedizin.

Newsletter abonnieren. Login Register Close.