Wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln

Prostatabeschwerden // Prostata, Prostatakrankheiten, Harndrang,

Ich bin 20 Jahre alt. Ich habe chronische Prostatitis

Inhalt: Symptome, Anzeichen einer Blasenentzündung bei Frauen und Männern Ursache von akuten und chronischen Blasenentzündung Wie akute Blasenentzündung zu behandeln Wie chronische Blasenentzündung zu behandeln Wie Blasenentzündung zu behandeln Folk Heilmittel Eine entzündete Blase verursacht Schmerzen im Unterbauch, oft wollen auf die Toilette gehen. Entlassungen erlangen einen unangenehmen Geruch.

Um schnell Symptome zu beseitigen und Erholung zu erreichen, müssen Sie einen Urologen kontaktieren, da Zystitis unter der Aufsicht eines Arztes behandelt werden sollte. Andernfalls kann die Krankheit in eine chronische Form gehen. Symptome, Anzeichen von Blasenentzündung bei Frauen und Männern Im Anfangsstadium möchte ich immer wieder auf die Toilette gehen, bis zu mal am Tag. Das Urinieren ist schmerzhaft, begleitet von einem Brennen, das sich nach Beendigung verstärkt.

Um zu gehen, musst du dich konzentrieren. Isolationen sind wenige, sie sind undurchsichtig, manchmal enthalten Blut, Eiter, erwerben einen fremden gesättigten Geruch. Es wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln kein Gefühl der vollständigen Entleerung.

Ähnliche Symptome werden oft bei Frauen nach der Reizung der Öffnung der Harnröhre mit grobem Toilettenpapier beobachtet. Ein solches Zeichen der Blasenentzündung, wie häufiges Wasserlassen, wird manchmal durch eine Allergie auf persönliche Hygieneartikel verursacht: Deodorant, Seife, seine Bestandteile, sogar Farbe, die mit Toilettenpapier gemalt wird.

Symptome der Krankheit provozieren eine schlechte Angewohnheit zu dauern, zu vergessen während der Arbeit über alles, oder eine objektive Unmöglichkeit, das Wasserlassen durchzuführen. Oft am nächsten Tag, die Symptome der Zystitis schwächen, wird es deutlich besser. Aber trotzdem ist es notwendig, sich an den Arzt-Urologen zu wenden, anstatt sich mit einer Selbstbehandlung zu beschäftigen.

Nach Selbstbehandlung zu Hause gibt es oft wiederholte Exazerbationen, die Krankheit wird zu einer chronischen Form.

Besonders gefährlich, wenn die Infektion in den Nieren liegt. In der Regel wird akute Zystitis von Fieber nur bei kleinen Kindern oder mit einem entzündlichen Prozess in den Nieren begleitet. Wenn die Erholung nach Wochen nicht auftritt, ist es notwendig, den Grund zu finden, warum die Entzündung der Schleimhaut der Blase anhält.

Symptome und Anzeichen einer chronischen Form von Zystitis sind ähnlich wie akut, wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln weniger ausgeprägt. Darüber hinaus sind die Wände der Blase betroffen, Bindegewebe wächst, Polypen oder Zysten gebildet werden. Ursachen akuter und chronischer Cystitis Wie bekannt ist, antiseptische Eigenschaften Urin hemmen Pathogene Wurzel zu nehmen und sich zu vermehren in die blase Seine Schleimhaut ist sehr resistent gegen Pathogene, aber diese Fähigkeit verschlechtert sich unter dem Einfluss von Schadstoffen, die im Urin freigesetzt werden.

Die Verteidigung des Körpers schwächte infolge von Überfettung, Hypovitaminose, Hypothermie, gestörter Stoffwechsel und übertragenen Krankheiten. Frauen müssen Zystitis häufiger behandeln als Männer. Infektion ist leichter in die Blase durch die Nähe der weiblichen Genitalorgane zum Anus eindringen. Darüber hinaus ist die weibliche Harnröhre kürzer als die männlichen. Bei Mädchen, die Jahre alt sind, wird die Krankheit dreimal häufiger diagnostiziert als bei Jungen.

Entzündungsprozess in den Nieren verursacht selten eine Blasenentzündung. Es ist notwendig, dass die Masse der Bakterien im Urin ausgeschieden wird. Infektion durch das Wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln ist nach einer neueren Infektionskrankheit möglich oder wenn es einen Brennpunkt im Körper gibt.

Entzündung der Blase kann sich nach Einfügung des Katheters entwickeln. Besondere Gefahren werden von schwangeren Frauen und Frauen nach der Geburt erlebt, wenn der Ton der Harnwege gesenkt wird. Wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln Entzündung oft provoziert eine unvollständige Zystitis Behandlungdie es notwendig macht, mit mehr resistent gegen Mikroorganismen während der Exazerbation zu kämpfen.

Nicht vollständig gehärtete sexuell übertragbare Krankheiten syphilischlamydia können auch einen Rückfall der Entzündung der Blase verursachen.

Wie man wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln Zystitis behandelt Zuerst ist es notwendig, die Ausbreitung der Infektion zu stoppen, die durch die Einnahme von Medikamenten, die von einem Arzt verschrieben werden, erreicht wird. Nicht selbst zu behandeln auf dem Rat einer Freundin oder eines Nachbarn. Die Beseitigung der klinischen Manifestationen der Erkrankung kann eine chronische Form hervorrufen. Eine medizinische Untersuchung und Diagnose sind auch notwendig, um mögliche Kontraindikationen für Medikamente zu wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln.

Die Behandlung einer akuten Form von Zystitis wird zu Hause durchgeführt. Benötigt Bettruhe, antimikrobielle und Antibiotika. Antibiotika: PhosphomycinFluorchinolone. In chronischer Form wird es auch zum Waschen der Blase verwendet. In der akuten Form der Krankheit ist jede Spülung streng verboten. Der Zustand wird durch einen wärmeren auf dem suprapubischen Bereich, ein warmes sesshaftes Bad, No-Shpaeine rektale Kerze mit Papaverin is erleichtert. Blut zeigt Schäden an der Schleimhaut an.

Die Entspannung der Muskulatur im Unterbauch durch die aufgeführten Mittel wird die Blutung verstärken. Wir empfehlen ein reichhaltiges Getränk bis zu 2 Liter pro Tag, vorzugsweise sauberes Wasser.

Alkalische Säfte, die die Säure des Urins reduzieren, werden gezeigt. Medikamente können den Zustand nach nur Tagen deutlich wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln. Die Behandlung von Zystitis dauert bis zu 10 Tage. Nach weiteren Wochen empfiehlt es sich, die akuten Gerichte zu begrenzen, Infusionen von Heilkräutern zu nehmen. Wie chronische Cystitis In der chronischen Form der Krankheit Behandlung wird individuell gewählt zu behandeln.

Wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln der Regel dauert die Erholung eine beträchtliche Zeit, ein halbes Jahr oder länger. Wie Blasenentzündung Volksmedizin zur Behandlung von aus pflanzlichen Rohstoffen in der Heimat ist nicht schwierig, Zusammensetzungen herzustellen, die ein Diuretikum oder eine bakterizide Wirkung haben.

Die Behandlung von Blasenentzündung mit Volksmitteln muss immer mit dem Arzt vereinbart werden. Pour 20g Minze 1,5 Liter kochendem Wasser, köcheln lassen 5 Minuten, darauf bestehen. Nehmen Sie 1 Glas 3 mal am Tag für einen Monat. Brew 1s. Grind 2 tsp. Wenn die Infusion abkühlt, abtropfen lassen. Gleichzeitige Verteilung von einmaligen Empfang für 1 Sekunde.

Gebraten 2 Esslöffel. Nehmen Sie 1s. Nehmen Sie eine halbe Tasse mal am Tag. Spore mit einem Glas kochendem Wasser, bestehen 2 Stunden.

Wie Steine ​​in der Prostata zu behandeln Schachtelhalm ein Glas kochendes Wasser, bestehen 2 Stunden. Nimm 3 p. Nehmen Sie 1ch. In einem Wasserbad für 10 Minuten einrühren, eine Stunde abtropfen lassen.

Schreibe einen Kommentar Antworten abbrechen Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben. Skip to content. Okt 06