Tour oder Vaporisation der Prostata

Vaporisation. Adénome de prostate

Kloster Rezepte Behandlung von Prostatitis

TUR hat eine Reihe von unbestrittenen Vorteilen, weil es einen Laser verwendet, der hyperplastisches Prostatagewebe entfernt. Chirurgische Inzision wird nicht von Chirurgen durchgeführt, sie verwenden erfolgreich natürliche Öffnungen z. Dadurch tritt die Penetrat ion in die Prostata ein. Trotz der extensiven Nutzung dieser Operation gibt es unter den Patienten, die sie benötigen, viele Fragen dazu.

Die wichtigsten sind:. Zusätzlich zu führen, ist es notwendig zu wissen, dass, wenn die Menge achtzig Milliliter Bildung übersteigt, wird die Operation nicht durchgeführt. Dies liegt daran, dass das Resektoskop sehr schwierig Tour oder Vaporisation der Prostata die Harnröhre einzuführen ist. Mit Hilfe von Medikamenten wird der Arzt versuchen, das Adenom auf 60 ml zu reduzieren, erst wenn diese Zahl erreicht ist, ist eine Adenomresektion möglich.

Es gibt viele Manifestationen von Adenomen, die nicht vom Grad Tour oder Vaporisation der Prostata Organüberwucherung abhängen. Wie bei jeder Operation erfordert die transurethrale Resektion der Prostata eine gründliche Vorbereitung. Sie müssen eine Reihe von Studien durchlaufen, um ins Krankenhaus zu gelangen. Wenn eine Gerinnungsstörung vorliegt, sollte ein Koagulogramm durchgeführt werden. Tu Tour oder Vaporisation der Prostata, um Blutungen während der Operation zu verhindern.

In diesem Fall muss der Arzt unbedingt warnen, dass es unmöglich ist, Aspirin-haltige Medikamente vor der TUR einzunehmen, sie werden mindestens sieben Tage vor dem vorgeschlagenen Datum der Operation abgebrochen.

Aus instrumentellen Studien sollte ein Mann Tour oder Vaporisation der Prostata zystoskopische Untersuchung der Blase durchführen, einen transurethralen Ultraschall, einen Test auf urodynamische Tour oder Vaporisation der Prostata. Dieser wiederum sollte seinen Arzt über eine mögliche Allergie auf Substanzen, das Vorhandensein anderer Krankheiten sowie die Medikamente informieren, die er fortlaufend nimmt. Wenn der Patient den Bedingungen der Operation zustimmt, unterschreibt er die Zustimmung zur Operation.

Die transurethrale Resektion kann unter Epiduralanästhesie oder Vollnarkose durchgeführt werden. Die Wahl dieser oder Tour oder Vaporisation der Prostata Art von Anästhesie hängt von dem allgemeinen Zustand des Patienten ab, in Gegenwart begleitender Pathologien, dem Tour oder Vaporisation der Prostata oder Vorhandensein von Kontraindikationen für diese oder jene Art von Anästhesie. Die Wahl der Anästhesie erfolgt durch einen Anästhesisten.

Epiduralanästhesie wird durch Verabreichung eines Anästhetikums an das lumbale Rückenmark durchgeführt. Zur gleichen Zeit ist der Patient bei Bewusstsein, aber es gibt keine Empfindlichkeit unterhalb der Taille.

Diese Art der Anästhesie hat weniger schädliche Auswirkungen. Deshalb bevorzugen die meisten Ärzte es. Bei der Vollnarkose wird das Medikament auf drei Arten verabreicht:. Tour oder Vaporisation der Prostata Abschnitt muss strikt befolgt werden, um ernsthafte Konsequenzen zu vermeiden. Hauptinstrument eines Resektoskop, wird er in die Harnröhre eingeführt wird, ist ein Rohr, durch das die Prostata an verschiedene Geräte gebracht werden.

Vor allem ist es eine zerstörerische Schleife, ein optisches System. Die elektrische Schleife geht in den Resektoskopkanal, mit dessen Hilfe das Adenom entfernt wird. Viele elektrische Impulse werden gebildet, Wärme wird erzeugt, die Spannung ist gering und kann den Patienten nicht schädigen. Eine der Arten von Schleifen ist bipolar.

Die Elektrovaporisationsschleife verdampft jedoch das Adenom mittels eines Hochfrequenzstroms. Bevor die Operation beginnt, sollte der Patient die Blase entleeren. Sobald Aktion. Anästhetikum gestartet wird, gibt der Arzt in die Harnröhre durch Resektoskop Schleife unter der Einwirkung von Laser überwachsen exzidierte Gewebe arbeitet. Parallel dazu wird die Prostata mit einer Flüssigkeit gewaschen, die ihr Trauma reduziert.

Es gibt auch eine Optik, mit der Sie den Erfolg der Operation überwachen können. Je nach Art des Lasers unterscheidet man:. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Variante findet Tour oder Vaporisation der Prostata Abfluss von Urin statt. Der Katheter stört die Bildung von Blutgerinnseln. Legen Sie es für Tage. Nach der Operation wird der Mann in die Station gebracht, wo er ständig von medizinischem Personal überwacht wird. Wenn es Schmerzen gibt, bekommt der Mann Schmerzlinderung in Form von narkotischen oder nicht-narkotischen Analgesie.

Der Katheter wird entfernt, wenn der Urin keine Blutspuren aufweist. Im Durchschnitt sind das zwei oder vier Tage. Nach der Operation wird empfohlen, Flüssigkeit in einem Volumen von bis zu 2,5 Litern zu trinken, dies hilft, die Harnröhre zu waschen. Um die Wahrscheinlichkeit einer Infektion zu verringern, verschreibt der Arzt antibakterielle Medikamente. Rehabilitation zu Hause ist auch eine sehr wichtige Bühne. Der Patient muss viel Flüssigkeit trinken, um das Wasserlassen zu stimulieren und den Harnröhrenkanal zu spülen.

Die Flüssigkeit muss am Morgen und am Tag konsumiert werden, am Abend ist es notwendig, das Getränk zu begrenzen. Sie können Abführmittel verwenden. Nach Abschluss der Behandlung ist es notwendig, die Mikroflora mithilfe von Probiotika wiederherzustellen.

Es hängt von der Qualifikation des medizinischen Personals und vom Patienten selbst ab. Etwas mehr ist es wert, über das Syndrom der Wasserintoxikation nachzudenken.

Es ist auch möglich, die Blase selbst zu beschädigen. Alle oben genannten Komplikationen werden als intraoperative Komplikationen bezeichnet. Zu frühen postoperativen Komplikationen ist es notwendig, Hämaturie, Verletzung des Harndrangs, Harnverhalt, Prostatitis, Harnwegsinfektion zu umfassen.

Für die späte postoperative Phase gibt es sehr ernste Komplikationen. Was die Patienten betrifft, ist die Rückmeldung über die Operation im Allgemeinen positiv. Mit der richtigen Vorgehensweise und Einhaltung aller Empfehlungen des Arztes Tour oder Vaporisation der Prostata die Wahrscheinlichkeit von Komplikationen minimal. Inhalt Warum gibt es eine zufällige Behandlung von Harninkontinenz bei älteren Männern für ungültig erklären, die Hauptrichtungen Was konservativ ist die Behandlung Wie z Inhalt von.

Wem wird TOUR angezeigt? Kontraindikationen für die Operation von Wie manifestiert sich das Adenom der Prostata? Wie vorbereiten? Welche Ausrüstung wird für TUR verwendet? Stadien der transurethralen Resektion Rehabilitation Was sind die Komplikationen? Hämophilie - ein Gegen Intervention. Eine verbindliche Empfehlung für alle Patienten mit Prostataadenom ist ein Rauchverbot, das zusätzlich zu dem durch diese Abhängigkeit verursachten allgemeinen Schaden die Genesungsprozesse nach der Resektion verlangsamt.

Der Patient ist sich der gesamten Operation nicht bewusst, das Beatmungsgerät atmet für ihn. Diese Art der Anästhesie hat mehrere schwerwiegende Folgen, so Tour oder Vaporisation der Prostata es im Falle der Unmöglichkeit, epidurale. Resektoskop - das Hauptwerkzeug für das Verfahren.

Es sieht aus wie ein Foley-Katheter - ein Werkzeug für Urin. Harn-Erholung nach der Entfernung der Prostata-Adenom. Restaurative Kegel-Übungen für Männer. Einer der schwerwiegendsten Komplikationen von Harnröhrenstriktur ist.