Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang

Anale Blutungen - Blutiger Stuhlgang - Dr. Eduard Karsten

Welche Übungen mit Prostata-Erkrankungen zu tun

Dieser Text entspricht den Vorgaben der ärztlichen Fachliteratur, medizinischen Leitlinien sowie aktuellen Studien und wurde von Medizinern und Medizinerinnen geprüft. Als Anusschmerzen oder auch Afterschmerzen werden Beschwerden im Bereich des Afters bezeichnet, welcher als Austrittsöffnung des Darms am Po für die Kontrolle der Stuhlentleerung und die Kontinenz des Mastdarms zuständig ist.

Die Ursachen für Afterbeschwerden sind vielfältig und reichen von Problemen beim Stuhlgang über falsche Intimhygiene bis hin zu verschiedenen Erkrankungen wie zum Beispiel einem AbszessHämorrhoiden oder einer Analthrombose. Schmerzen im Afterbereich sind ein häufiges Problem, welches leider häufig aufgrund von Scham versteckt gehalten und dementsprechend oft erst spät oder gar nicht ärztlich abgeklärt wird.

Unter dem Begriff Anusschmerzen bzw. Afterschmerzen werden Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang Beschwerden im Bereich des Afters am Po und Enddarms zusammengefasst. Als Anus bzw. After wird dabei die hintere Ausmündung des Darmkanals bzw. Schmerzen am Anus treten relativ häufig auf und können auf vielfältige Ursachen zurückzuführen sein. In vielen Fällen handelt es sich um Verdauungsprobleme wie Verstopfung oder Durchfalleine zu starke oder auch unzureichende Intimhygiene Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang.

Ebenso Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang aber auch verschiedene Erkrankungen im Afterbereich in Betracht wie zum Beispiel Hämorrhoiden oder Analfisteln. Die Ursachen werden im Folgenden erklärt. Oft ist ein Hämorrhoidalleiden die Ursache für Schmerzen im Analbereich. Bei den Hämorrhoiden bzw. Häufig wird ein Hämorrhoidalleiden durch Bewegungsmangel oder eine anhaltende Verstopfung oft durch ballaststoffarme Ernährung ausgelöst, durch welche harter Stuhlgang entsteht und starkes Pressen erforderlich wird.

Auch unter der Geburt kann schnell ein Hämorrhoidalleiden entstehen, ebenso scheinen sich Übergewicht Adipositas und ständig sitzende Tätigkeiten begünstigend auszuwirken. Diese ist durch zumeist mehrere blau-rötliche Knoten gekennzeichnet, die sich im Gegensatz zu Hämorrhoiden nicht im Anus, sondern am Rand des Afters befinden. Neben einer plötzlich auftretenden schmerzhaften Wölbung am Afterrand kann es hier auch zu Juckreiz, einem Spannungsgefühl oder Brennen kommen.

Wodurch genau ein solcher Afterriss entsteht, ist bislang nicht eindeutig geklärt — begünstigend scheint jedoch harter Stuhlgang, aber auch anhaltender Durchfall oder ein Hämorrhoidalleiden zu sein, auch Sexualpraktiken wie Analverkehr oder die Einführung von Gegenständen in den After können zu einem Schleimhautriss führen.

Darüber hinaus kann eine Fissur auch infolge verschiedener Grunderkrankungen wie zum Beispiel chronisch-entzündlichen Darmerkrankungen Morbus Crohn, Colitis ulcerosa oder Infektionskrankheiten z. Syphilis, Tuberkulose auftreten sekundäre Analfissur.

Liegt ein solcher Abszess tiefer, ist er meist nur schwer zu erkennen und wird oft erst dadurch entdeckt, dass parallel ein allgemeines Krankheitsgefühl oder Fieber besteht. Da Analfisteln jedoch normalerweise nicht von alleine ausheilen, besteht der gängige Behandlungs-Weg in einer Operation, bei der die Fistel aufgespaltet Fistulotomie sowie das gesamte entzündliche Material der Proktodealdrüse durch eine Ausschabung Kürettage des Fistelbodens entfernt wird.

Dennoch kann es sich gerade bei begleitenden Symptomen wie Blut im Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang, starken Schmerzen beim Stuhlgang und anhaltender Verstopfung auch um eine ernsthafte Erkrankung handeln — hier ist also eine medizinische Abklärung unverzichtbar!

Liegt ein Hämorrhoidalleiden vor, sollte zunächst dafür gesorgt werden, dass Verstopfungen gelöst werden, um starkes Pressen beim Stuhlgang zu vermeiden. In diesem Zusammenhang sollte unbedingt auf eine ausgewogene, ballaststoffreiche Ernährung, ausreichend Bewegung und Flüssigkeit geachtet werden, zudem helfen eine Reihe weiterer Hausmittel gegen Verstopfungdie Beschwerden zu lindern.

Darüber hinaus können in leichteren Fällen Salben oder Zäpfchen aus der Apotheke gegen die Schmerzen und den Juckreiz helfen — halten die Beschwerden jedoch an oder treten Hautreizungen auf, sollte jedoch auf jeden Fall Rücksprache mit dem Arzt gehalten werden.

In schwereren Fällen können die Hämorrhoiden je nach Stadium verödet Sklerosierung oder mit Gummiringen abgebunden Gummiligaturbehandlung werden, bei einem fortgeschrittenen Leiden wird normalerweise eine Operation erforderlich. Auch bei einer akuten Analfissur sollten Betroffene dringend darauf achten, ihren Stuhlgang zu regulieren, da die Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang ebenfalls sehr häufig durch Verstopfung bzw.

Neben dem können auch hier lokal betäubende Salben gegen die Schmerzen eingesetzt werden, teilweise wird das betäubende Mittel auch direkt unter den Afterriss gespritzt.

Bei einer chronischen Analfissur kommen unter anderem Arzneistoffe wie Glyceroltrinitrat oder Nifedipin zum Einsatz, in schwereren Fällen Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang jedoch auch eine OP erforderlich werden, um mögliche Komplikationen zu vermeiden und den Betroffenen von den Schmerzen zu befreien. Eine Analthrombose bildet sich normalerweise innerhalb einiger Tage bzw.

Ibuprofen, Diclofenac zurückgegriffen werden. Betroffene sollten während der Ausheilung jedoch auf strenge Bettruhe achten und einen weichen Stuhlgang fördern, indem sich ballaststoffreich ernährt und ausreichend getrunken wird.

Im Falle starker Beschwerden wird die Thrombose unter örtlicher Betäubung entweder komplett operativ entfernt oder es wird ein Schnitt in den Knoten gesetzt, so dass der Thrombus ausgeräumt werden kann. Um die Beschwerden bei einem Hämorrhoidalleiden oder bei einer Analfissur nachhaltig lindern zu können, besteht ein zentraler Schritt darin, für weichen und wohlgeformten Stuhl zu sorgen, um ein Pressen bei der Entleerung zu vermieden.

Hierfür ist vor allem eine ballasstoffreiche und ausgewogene Ernährung mit viel Gemüse und Obst sowie ausreichend Bewegung und Flüssigkeitszufuhr min. Da bei Erkrankungen im Analbereich häufig auch starker Juckreiz und Hautreizungen auftreten, können Kräuter-Bäder zusätzlich für eine Linderung der Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang sorgen.

Gerade das Dampfbad hat hier allerdings den Vorteil, dass die schmerzenden Stellen sanfter erreicht werden, als beim direkten Sitzen in der Wanne und dadurch auch nicht so stark aufweichen — empfehlenswert also vor allem bei stärkeren Hautreizungen bzw.

Darauf kommt ein stabiles Brett, auf das sich so gesetzt wird Schmerzen in der Prostata beim Stuhlgang sich der Anus direkt über dem Dampf befindet — dabei sollte natürlich der Abstand so eingehalten werden, dass die Hitze nicht als unangenehm empfunden wird.

Als Alternative zu den Bädern eignen sich bei Afterbeschwerden auch Umschläge oder Auflagen sehr gut. Diese können beispielsweise mit Salben oder Ölen getränkt oder auch mit Kräutern gefüllt werden, um dann für einige Zeit auf die betroffene Stelle gelegt zu werden.

Empfehlenswert sind hier ebenfalls entzündungshemmend und wundheilend wirkende Kräuter wie echter Lavendel, Johanniskraut oder Eichenrinde. Wichtiger Hinweis: Dieser Artikel enthält nur allgemeine Hinweise und darf nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung verwendet werden.

Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Impressum Datenschutz Fachliche Aufsicht. Quellen ansehen. Quellen anzeigen.

Nina ReeseBarbara Schindewolf-Lensch.