Schmerzen in der linken Seite der Prostata

Was Kopfschmerzen über Deine Gesundheit sagen!

Bakterielle Prostatitis

Im Bauchraum befinden sich über Millionen Nervenzellen. Damit ist der Bauchbereich sehr sensibel und linksseitige Bauchschmerzen können schnell auftreten. Doch was sind die Ursachen für diese Schmerzen und was kann man dagegen tun? Besonders in stressigen Situationen reagiert unser Magen oft besonders Schmerzen in der linken Seite der Prostata. Allerdings können auch organische Erkrankungen dahinter stecken.

Oftmals verschwinden die Bauchschmerzen so schnell wie sie gekommen sind. Sollten die Bauchschmerzen jedoch länger anhalten, sollte ein Arzt die Ursache abklären! Hier bekommst Du eine erste Übersicht über die möglichen Ursachen und Begleitsymptome.

Sie kann jedoch keine ärztliche Diagnose ersetzen. Schmerzen in der linken Seite der Prostata starke Bauchschmerzen links gepaart mit einem schlechten Allgemeinbefinden solltest Du immer von einem Arzt Deines Vertrauens abklären lassen. Gute Besserung. Nicht immer stecken gleich ernstzunehmende Krankheiten dahinter, manchmal sind einfach nur Stressüppige Mahlzeiten oder eine falsche Ernährung schuld, wenn auf der linken Seite Bauchschmerzen auftreten. Da der Bauchraum viele Organe beherbergt, können die Ursachen jedoch vielfältig sein.

Dabei ist es wichtig, dass Du schon vor der Sprechstunde beobachtest, wo genau die Schmerzen auftreten, welche Qualität sie haben und wann sie auftauchen. Oftmals ist eine eingehende Untersuchung per Ultraschall oder Spiegelung zusätzlich nötig. Folgende Fragen können Dir helfen, den linksseitigen Bauchschmerz genauer einzugrenzen und das Gespräch mit dem Arzt vorzubereiten:. Wenn Deine Bauchschmerzen links oben zu spüren sind, können Magen, Bauchspeicheldrüse oder auch die Milz erkrankt sein.

Als Ursache kommen Entzündungen durch bestimmte Bakterien, aber auch ein ungesunder Lebensstil und Stress infrage. Treten die Magenschmerzen links besonders nach dem Essen auf, ist dies ein Anzeichen für eine Magenschleimhautentzündung.

Diese meldet sich gerade dann, wenn viel Nahrung in den Schmerzen in der linken Seite der Prostata gelangt. Wandert diese weiter Richtung Darm, klingen die Magenschmerzen jedoch oft wieder ab.

Stress kann übrigens die Entstehung einer Magenschleimhaut begünstigen. Tipp: Als weiterer Auslöser kommt ein Bakterium namens Helicobacter pylori infrage. Dieses Bakterium kann der Magenschleimhaut Schaden zufügen. Ein Internist kann abklären, ob eine Infektion mit diesem Bakterium bei Dir vorliegt. Mehr Infos auf Helicobacter Test. Auch andere Organe können, wenn Schmerzen in der linken Seite der Prostata erkrankt sind, Bauchschmerzen oben links verursachen.

Dazu gehört die Bauchspeicheldrüsewenn diese sich entzündet. Ein weiterer Übeltäter für Bauchschmerzen, die in den Oberbauch bis in die Schulter ausstrahlen können, ist die Milz.

Diese sind oft brennend oder stechend hinter dem Brustbein zu merken. Diese Beschwerden können durch Stress und Hektik oder auch durch zu Schmerzen in der linken Seite der Prostata Ernährung ausgelöst werden. Tipp: Auch ein Schmerzen in der linken Seite der Prostata schwacher Muskel zwischen Magen und Speiseröhre kann zu häufigem Sodbrennen führen. Wenn Du unter Bauchschmerzen direkt unter den Rippen leidest, müssen nicht die Bauchorgane ursächlich sein.

Untere Lungenabschnitte und die Herzspitze sind in diesem oberen Teil des Bauchraums verortet. So kann es sein, dass hinter Schmerzen im oberen Bauchbereich eine Lungenentzündung oder sogar ein Herzinfarkt stecken. So können sich die stechenden Bauchschmerzen links können dann bis in den Schulterbereich ausdehnen. Wenn Deine Beschwerden vor allem als Schmerzen im linken Unterbauch zu spüren sind, kann dies auf eine Erkrankung des Dickdarms, des Harnleiters oder Schmerzen in der linken Seite der Prostata Nieren hindeuten.

Zu den häufigen Erkrankungen des Dickdarms zählt die Divertikulitisdarunter verstehen Mediziner Ausstülpungen des Darms, die unbemerkt bleiben, sich aber auch entzünden können.

Kommt es zu einer solchen Entzündung, Schmerzen in der linken Seite der Prostata es zu Schmerzen im Unterbauch, auch links, kommen. Wenn die Harnwege erkranken, etwa durch fest sitzende Steine, kann sich dies durch Schmerzen im linken Unterbauch bemerkbar machen, die manchmal auch mit Rückenschmerzen einhergehen.

Bei Frauen muss immer bedacht werden, dass innere Geschlechtsorgane wie Eileiter, Eierstöcke und Gebärmutter im Unterleib angesiedelt sind. Entzündet sich eines dieser Organe oder liegt gar ein Krebsleiden vor, kann sich dies durch Schmerzen im linken Unterleib bemerkbar machen.

Ist der Bauchschmerz links mittig Schmerzen in der linken Seite der Prostata spüren, können eine Blinddarmentzündung oder eine Nahrungsmittelunverträglichkeit dahinterstecken. Obwohl eine Entzündung des Blinddarms eigentlich den rechten Unterbauch betrifft, beginnen die Schmerzen im Anfangsstadium meist in der Gegend rund um den Bauchnabel. Die Schmerzen wandern dann bei akuter werdender Entzündung in den rechten oder linken Unterbauch.

Manchmal kommt es dabei auch zu Erbrechen und Übelkeit, so dass die Erkrankung mit einer Magen-Darm-Grippe verwechselt werden kann. Tipp: Eine Blinddarmentzündung zeigt sich nicht nur durch Schmerzen im rechten Unterbauch. Oftmals sind die Symptome diffuser. Es kann sein, dass erst nur die Bauchnabelgegend weh tut und es dann zu links- oder rechtsseitigen Bauchschmerzen kommt.

Hinzu kommen Verdauungsprobleme, eventuell von Fieber begleitet. Bauchschmerzen nach dem Essen im mittleren Bauchbereich können auf eine Nahrungsmittelunverträglichkeit hindeuten. Meist lassen die Beschwerden nach, wenn die letzte Mahlzeit einige Zeit zurückliegt. Hinzukommen Durchfälle oder Blähungen.

Tipp: Zu den typischen Unverträglichkeiten zählen: Fruchtzuckerintoleranz, Milchzuckerintoleranz oder Glutenunverträglichkeit. Bei starken Bauchschmerzen kannst Du vor allem dann von einem Magen-Darm-Infekt ausgehen, wenn die Magenschmerzen links von Übelkeit, Erbrechen und Durchfall begleitet sind. Die Schmerzen umfassen meist den gesamten Bauchraum und sind gar nicht so klar zuzuordnen, manchmal sind sie auch nur linksseitig spürbar. Tipp: Bei einem Infekt kann der Flüssigkeitsverlust sehr hoch sein.

Achte darauf, dass Du viel trinkst. Bleibt die Flüssigkeit nicht im Körper, brauchst Du gegebenenfalls eine Infusion. Gegen die oft krampfartigen Schmerzen können krampflösende Medikamente vorübergehend helfen.

Christian Angerer ist freiberuflicher Autor und Ernährungsberater. Nach seinem Studium der Lebensmittelchemie war er sieben Jahre lang bei einem führenden Konsumgüterhersteller in der Qualitätssicherung tätig. Jetzt gibt er sein über Jahre hinweg erworbenes Wissen weiter und stellt es online im Regelfall gratis interessierten Lesern zur Verfügung.

Im linken Bauchraum, seitlich unter dem Roppenbogen, liegt, für mich wahrscheinlich die Milz. Seit einigen Tagen, wenn ich entspannt am Rücken liege, bekinnt es in diesem Bereich heftig zu zucken.

Ähnlich Schluckauf, aber nur begrenzt auf diesen Bereich. Manchmal in rhytmischer Reihenfolge mit Särkeinterval. Passt nicht zum Herzschlag und auch keine Schmerzen. Wenn ich den Kopf hebe um zu sehen was sich da tut, dann sind die Bauchmuskeln angespannt und es hört auf. Ebenso wenn ich aufrech mich bewege. Der Artikel hat mir in meiner Entscheidung geholfen. Werde mir einen Kontrtolltermin beim Arzt geben lassen. Inhaltsübersicht 1 Grund für Deine linksseitigen Bauchschmerzen 2 Symptome genau eingrenzen bei linksseitigen Bauchschmerzen 3 Schmerzen im linken Oberbauch 3.

Mache den Selbsttest und erfahre innerhalb von einer Minute, woran es liegen könnte:. Treten die Bauchschmerzen links im Ober- oder im Unterbauch auf? Wie stark ist der Schmerz? Ist der Schmerz bohrend, stechend oder stumpf? Tritt der Schmerz vor allem nach dem Essen auf? Gibt es Begleitsymptome wie Übelkeit, Erbrechen oder Durchfall? Strahlen die Schmerzen auch in andere Körperregionen aus?

Bauchschmerzen links — was kann dahinterstecken? Über den Autor. Klicke hier, um einen Kommentar zu schreiben.

Cancel reply Kommentar Name Email Website. Seit Jahren bekannt. Folge Uns auf Facebook. Magenschleimhautentzündung, oder Infektion mit Helicobacter pylori. Starke Bauchschmerzen auch rechtsdie in den Rücken ausstrahlen können. Nahrungsmittelunverträglichkeit Fruktoseintoleranz, Laktoseintoleranz, Glutenunverträglichkeit.