Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen

Chronische Entzündungen, Krankheiten mal anders betrachtet. Heilpraktiker Uwe Karstädt

Daß wieder die Zellen der Prostata

Wie bei früheren Studien haben die Forscher nicht nach Internetpornographie gefragt. Wir haben jedoch auch einige Disparitäten in dieser Population festgestellt. Der zweite Grund milde ED, der in der klinischen Praxis übersehen wird ist nicht Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen, da die meisten früheren Studien auf Populationsraten basierten und eine leichte ED beinhalteten. Veröffentlicht: März 25, DOI: Um die erektile Funktion bei Männern mittleren Alters und älteren Männern mit Asexualität Status zu beurteilen und ihre spezifischen Gründe für diese Bedingung weiter zu analysieren.

Die mit ED verbundenen Risikofaktoren wurden in einer Stichprobe von 1, chinesischen Männern im Alter von 40 bis 80 Jahren gesammelt, und die Selbstberichtgründe für Asexualität wurden einzeln in der asexuellen Kohorte erfasst. Vergleichende Analysen und multivariate Regressionsmodelle wurden zwischen diesen Gruppen durchgeführt. Die Prävalenzraten für ED und Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen lagen bei Die spezifischen Gründe für den Asexualitätsstatus waren "Erektionsschwierigkeiten" Empfangen: Oktober 30, ; Akzeptiert: Februar 26, ; Veröffentlicht am: März Dies ist ein Open-Access-Artikel, der unter den Bedingungen des Creative Commons Attribution Licensedie uneingeschränkte Nutzung, Verbreitung und Reproduktion in jedem Medium erlaubt, vorausgesetzt, dass der ursprüngliche Autor und die Quelle gutgeschrieben werden.

Wissenschafts- und Technologiekommission des Shanghaier Gemeindeprojekts Nr. Die Geldgeber hatten keine Rolle beim Studiendesign, bei der Datensammlung und -analyse, der Entscheidung zur Veröffentlichung oder der Vorbereitung des Manuskripts. Konkurrierende Interessen: Die Autoren haben erklärt, dass keine konkurrierenden Interessen bestehen.

Mit der Entwicklung der Gesellschaft und Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen Prozess des Alterns nehmen medizinische Versorgung und Dienstleistungen in Bezug auf die sexuelle Funktion zu, und die mittleren und älteren Erwachsenen sind die häufigste Zielpopulation in vielen Studien zur Vermessung und Behandlung sexueller Probleme. Erektile Dysfunktion ED ist das häufigste sexuelle Problem, das in einer wachsenden Masse von Studien auf der ganzen Welt diskutiert wird, doch gibt es nur begrenzte Informationen für den Asexualitätsstatus, die sich unter psychischen und physischen Bedingungen von ED unterscheiden können.

Da keine Standardempfehlungen für die Bewertung des Asexualitätsstatus vorliegen, ist es von besonderer Bedeutung, wie die wahre Erektionsfunktion überprüft und die spezifischen Gründe Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen Asexualität in dieser Kohorte untersucht werden können.

Bisher stehen jedoch keine Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen, repräsentativen und bevölkerungsbezogenen Daten zur Verfügung, um Ärzten zu helfen, den Status der Asexualität zu verstehen. Shanghai übernahm eine führende Rolle im Alterungsprozess und wurde das erste Gebiet mit einer alten Bevölkerungsstruktur in China.

So könnte die alternde Bevölkerung in Shanghai als national repräsentativ angesehen werden, und die männliche Bevölkerung Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen die optimale Stichprobe für die Untersuchung sexueller Dysfunktion sein.

Diese Studie untersuchte die Sexualität und den Gesundheitszustand bei Männern mittleren und höheren Alters von 40 bis 80 Jahren.

Sieben Gemeinschaften wurden durch eine geschichtete Stichprobenmethode zur Untersuchung bestätigt. Die Teilnehmer aus zufällig ausgewählten Gemeinden wurden per Poster eingebunden. Während der Untersuchungsphase von bis waren Männer, die Selbstfürsorgefähigkeiten hatten und länger als ein Jahr in der Stadt wohnten, für ein Interview berechtigt.

Alle Störungen wurden durch Selbstbericht, Krankengeschichte und Interview bestätigt. Von 1,berechtigten Teilnehmern hat 1, das Baseline-Inhouse-Protokoll abgeschlossen. Von den ursprünglichen 1,Teilnehmern an der Basiserhebung wurden 60 als widersprüchliche oder unvollständige Daten ausgeschlossen, wodurch 1,Männer für die Statistiken infrage kamen.

RJLS und die schriftliche Einverständniserklärung wurde von allen Studienteilnehmern abgegeben. Drei Blutdruckmessungen wurden erhalten. Im Hinblick auf die Bewertung des sexuellen Status wurde jedem Subjekt ein selbstverwalteter Fragebogen zur sexuellen Aktivität zur privaten Vervollständigung vorgelegt.

In der Baseline-Fragebogen für den sexuellen Status klassifizierten Männer sich in zwei Ebenen: keinen Geschlechtsverkehr oder Geschlechtsverkehr in den letzten 6 Monaten.

Befragte, die mindestens seit 6 Monaten keinen Geschlechtsverkehr hatten, hatten einen Asexualitätsstatus. Daten aus dem Basisinterview wurden verwendet, um die interessierenden Lebensstilfaktoren zu bewerten. Der übliche Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen der Probanden wurde durch Selbstbericht mit der Formel von Khavari und Farber geschätzt [9].

Die Exposition gegenüber Zigarettenrauch wurde durch Selbstbericht festgestellt, und aktuelle Raucher wurden definiert, als ob sie zum Zeitpunkt der Umfrage rauchten und mehr Zigaretten geraucht hatten als in ihrem Leben [10].

Die Trink-Tee-Aufnahme wurde über einen Häufigkeitsfragebogen für die vergangenen 5-Jahre bewertet und in Tertiles kategorisiert "regulär" wurde definiert als mindestens einmal pro Tag, für mehr als 1-Jahr kontinuierlich.

Das gesamte Studienpersonal absolvierte erfolgreich ein Schulungsprogramm, das sowohl auf die Ziele der Studie als auch auf die spezifischen Werkzeuge und Methoden ausgerichtet war. Eine Tube Nüchternblutprobe wurde für Serumglucose gemessen mit einer modifizierten Hexokinase-Enzymmethode und Lipidassays enzymatisch unter Verwendung von im Handel erhältlichen Reagenzien analysiert.

Alle Teilnehmer wurden entsprechend der Altersverteilung der untersuchten Population in vier Altersgruppen eingeteilt, und Von den an 1, teilnahmeberechtigten Teilnehmern erhielten wir Antworten von 1,Teilnehmern Die Anteile der verschiedenen Altersgruppen Befragten waren Die Gesamtprävalenz von ED und Asexualität status waren Die Verteilung von chronischer Krankheit und sexuellem Status unter den Altersgruppen wird gezeigt Abbildung 1. Die Verteilung der chronischen Krankheit und des sexuellen Status unter den Altersgruppen.

Die spezifischen Gründe für Asexualität in der Bevölkerung ohne Geschlechtsverkehr. Tabelle 1 fasste die Unterschiede der Risikofaktoren zusammen, die mit ED in vier Gruppen verbunden Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen. Unsere Ergebnisse, basierend auf landesweit repräsentativen Daten aus Shanghai, zeigten, dass die meisten mittleren und alten Erwachsenen sexuelle Probleme hatten, und darüber hinaus eine beträchtliche Anzahl von Männern einen Asexualitätsstatus vorweisen konnte.

Die Gesamtprävalenz und die gemeinsamen Risikofaktoren für ED in unserer Studie unterstützten die früheren Forschungen in asiatischen und westlichen Ländern [18][19][20][21]. Diese widersprüchlichen Ergebnisse könnten aus dem Bevölkerungsunterschied stammen. Smith et al. In unserer Studienpopulation hatten die meisten Probanden ein höheres Alter Auf der anderen Seite deuteten diese Befunde darauf hin, dass die ED in dieser Kohorte von systemischen Erkrankungen stärker betroffen sein könnte als von negativen Lebensstilfaktoren.

Der Fragebogen, der keine Männer mit "keiner sexuellen Aktivität in den letzten 4-Wochen" berücksichtigt, ist Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen begrenzt für die Bewertung des Asexualität-Status, der hier definiert wurde als keine sexuellen Versuche für mehr als 6-Monate. Da es in den klinischen Leitlinien keine spezifischen Empfehlungen für Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen Bewertung der Asexualität gibt, werden in den meisten Berichten die Fächer mit Asexualität normalerweise von den Studienpopulationen ausgeschlossen.

Die Antwort auf diese Frage ist jedoch von besonderer Bedeutung, da es eine beträchtliche Anzahl von Menschen gibt, die zumindest vorübergehend asexuell sind, insbesondere die Altersmenschen [35][36]. In unserer Studie wiesen Die angepassten Hazard-Ratios von Jahren und Jahren bei Befragten mit Asexualitätsstatus waren signifikant höher als in der Kohorte Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen moderater bis schwerer ED durch 2.

Diese Befunde deuteten darauf hin, dass die Mehrheit der Fälle mit einem Asexualität-Status mit einem vollständigen ED zusammenhängen könnte, was verständlich ist, da die meisten Männer mit einem Asexualität-Status die Fähigkeit zu einem normalen Geschlechtsverkehr verloren hatten. In einem Versuch, die obige Schlussfolgerung zu überprüfen, sammelten wir Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen die Gründe für die Asexualität bei Männern ohne Geschlechtsverkehr.

Die Selbstbericht-Informationen in unserer Studie zeigten, dass Darüber hinaus sind die Beschwerden "schwerer Stress" Diese Ergebnisse erklärten zum Teil, warum die meisten Männer mit Asexualität Status erektile Schwierigkeiten erlitten. Wir stellten fest, dass die meisten Männer mit asexuellem Status "nicht an Sexualität interessiert" Der wahrscheinlichste Grund für die unterschiedlichen sexuellen Einstellungen könnte daher die Sorge sein, dass sexuelle Aktivitäten mit zunehmendem Alter ihrer sich verschlechternden Gesundheit schaden würden.

Das Fehlen sexueller Interessen könnte mit dem Alter mittleres Ein sinkender Serumtestosteronspiegel würde zu einem allmählichen Verlust der Libido führen [41] und ein Mangel an Serumtestosteron könnte eine erektile Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen auslösen, indem die Vasodilatation der Arteriolen des Penis und der kavernösen Sinusoide beeinträchtigt wird [42].

Daher waren die unterschiedlichen sexuellen Einstellungen und das geringe sexuelle Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen mit den Risikofaktoren der Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen verbunden. Männer mit Einzelstatus und Masturbationserfahrung könnten darauf hinweisen, dass sie eine normale erektile Funktion beibehielten, auch wenn sie keinen Geschlechtsverkehr hatten. Wir fanden jedoch, dass ein kleiner Anteil von Männern mit asexuellem Status in der Studie "alleinstehend, verwitwet, geschieden oder getrennt" 4.

Obwohl etwa ein Viertel der Männer mit Asexualität berichteten, dass sie Masturbationserfahrungen hatten, betrachteten nur Kurz gesagt, obwohl eine Vielzahl von Gründen für Asexualität gemeldet wurden, konnten die meisten von ihnen auf erektile Schwierigkeiten und deren Risikofaktoren zurückgeführt werden.

Wichtig ist, dass wir den Asexualitätsstatus mit Präzision definiert und Fächer mit Asexualität als Untergruppe für die Analyse klassifiziert haben. Die Erforschung des Asexualitätsstatus gegenüber einer lebenslangen Asexualität kann die Literatur ergänzen, da in der klinischen Praxis keine spezifische Empfehlung zur Evaluation der Asexualität existiert.

Einschränkungen dieser Studie sollten jedoch für die Interpretation der Ergebnisse berücksichtigt werden. Wie bei den meisten ähnlichen Forschungsstudien besteht ein Problem darin, dass einige Daten selbst gemeldet wurden, obwohl die Interviewmethoden als gültig akzeptiert werden.

Um dieses Problem anzugehen, haben wir so viele objektive Daten wie möglich gesammelt, um die selbst berichteten Ergebnisse zu unterstützen. Eine weitere Sorge ist, dass wir nicht die relevanten detaillierten Informationen über den gesunden Status der weiblichen Partner gesammelt haben und dass wir den lebenslangen asexuellen Status, der sich von der vorübergehenden Asexualität in unserer Population unterscheidet, nicht untersucht und analysiert haben.

Letzteres würde auch dazu beitragen, die bisher unbekannten Faktoren zu definieren, die bei jungen Männern ein Desinteresse für ein aktives Sexualleben Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen können. Katie Couric hat recht.

Zum Inhalt. Aus dem Studium: Wir haben jedoch auch einige Disparitäten in dieser Population festgestellt. Einführung Mit der Entwicklung der Gesellschaft und dem Prozess des Alterns nehmen medizinische Versorgung und Dienstleistungen in Bezug auf Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen sexuelle Funktion zu, und die mittleren und älteren Erwachsenen sind die häufigste Zielpopulation in vielen Studien zur Vermessung und Behandlung sexueller Probleme.

Materialen und Methoden Studienpopulation Diese Studie untersuchte die Sexualität und den Gesundheitszustand bei Männern mittleren und höheren Alters von 40 bis 80 Jahren. Statistische Analyse Alle Teilnehmer wurden entsprechend der Altersverteilung der untersuchten Population in vier Altersgruppen eingeteilt, und Prostatitis-ähnliche Symptome bei Jugendlichen Von den an 1, teilnahmeberechtigten Teilnehmern erhielten wir Antworten von 1,Teilnehmern Herunterladen: PPT.

Diskussion Unsere Ergebnisse, basierend auf landesweit repräsentativen Daten aus Shanghai, zeigten, dass die meisten mittleren und alten Erwachsenen sexuelle Probleme hatten, und darüber hinaus eine beträchtliche Anzahl von Männern einen Asexualitätsstatus vorweisen konnte.

Mehrere Übersetzungen sind verfügbar. Jetzt Kaufen Übersetzungen. Quick Links Home. Fang hier an. Porno beenden. Sexuelle Probleme.

Aktuelle Neuigkeiten. Über uns. Kontaktiere uns. Tweets 17 Stunden LizWpresents. Tritt der RN bei.