Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata

Inkontinenz Therapie mit Elektrostimulation und Biofeedback - STIWELL

Prostata-Biopsie ist, dass es ein Foto

Bei Schmerzen lässt sich mit einem Reizstromgerät eine natürliche Behandlung erzielen. Unser Team hat unterschiedliche Tests im Internet überprüft, um eine Bestenliste zu erstellen, die Bewertungen zu Gewicht, Stromversorgung, Funktionen, Programme, Pulsbreite und einiges mehr enthält.

Letzte Aktualisierung am: Legenden berichten, dass Elektrizität bereits im Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Ägypten zur Schmerztherapie genutzt wurde. Patienten setzten sich angeblich so lange dem Strom eines Zitterrochens aus, bis es zur Taubheit Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata betroffenen Körperteilen und damit zur Schmerzlinderung kam.

Ob wahr oder nicht, beschreibt diese Geschichte das grundlegende Prinzip der Reizstromtherapie, als Behandlungsmethode bei akuten Schmerzen. Auch wenn moderne Methoden nicht auf ein Taubheitsgefühl anstelle des Schmerzes setzen. Die Entwicklung der Reizstromtherapie und damit der notwendigen Reizstromgeräte geht einher mit der technischen Revolution, die ihre Grundlage bildet.

Ende des Jahrhunderts wird so elektrischer Strom zum Beispiel eingesetzt, um die Schmerzleitung durch Nervenbahnen während chirurgischer Eingriffe zu blockieren. Auch andere Leiden wurden versuchsweise mit Reizstrom behandelt. Die Methode konnte sich aber nur in wenigen Bereichen etablieren.

Walin Schnell fand die Reizstromtherapie Einzug in Arztpraxen. Anfangs aufgrund technischer Gegebenheiten unhandliche Geräte wurden hier zur Schmerztherapie zum Beispiel im Bereich der Physiotherapie eingesetzt.

Die Entwicklung der Mikroelektronik machte die Geräte zunehmend kleiner, handlicher und nicht zuletzt günstiger. Parallel bietet der Handel seit einigen Jahren ein umfangreiches Angebot an Reizstromgeräten für die Heimanwendung. Die Theorie geht weiter davon aus, dass diese Übertragung auf dem Weg zum Gehirn blockiert und das Schmerzempfinden damit unterbunden werden kann. Hierzu dienen sogenannte Schmerz-Tore, die der Theorie ihren Namen verleihen.

Verschiedene Behandlungsmethoden zielen darauf ab, sich diesen Mechanismus zunutze zu machen. Diese Beobachtung machen sich Methoden wie Massage und Akupunktur, aber ebenfalls einfache Wärme — oder Kältetherapie genauso zu eigen, wie auch die Reizstromtherapie. Hierzu dient Wechselstrom mit niedriger Hz oder hoher Hz Frequenz in konstanten oder unterbrochenen Impulsen. In der Praxis werden Klebeelektroden auf die blanke Haut aufgebracht.

Dies geschieht in direkter Nähe der Stelle, von der ein zu behandelnder Schmerz ausgeht. Der Kontaktwiderstand wird in der Regel durch eine Gelschicht verringert, wie man diese auch von anderen medizinischen Geräten, wie dem Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata kennt. Die Elektroden werden mit dem eigentlichen Reizstromgerät verbunden, welches die Stromimpulse produziert, die über die Elektroden abgeleitet werden.

Hierzu zählen Endorphine und Enzephaline. Diese Substanzen, natürliche Opiate, wirken schmerzlindernd und ergänzen die Schmerzblockade zusätzlich. Grundsätzlich können bei handelsüblichen Reizstromgeräten zwei Anwendungsgebiete Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata werden.

Das beschriebene TENS-Verfahren ist eines der Haupteinsatzgebiete sowohl professioneller Reizstromgeräte, die von Medizinern im Rahmen einer Therapie eingesetzt werden, als auch solcher Gerätedie für die einfache Heimanwendung im Handel angeboten werden. Bei zahlreichen akuten, aber vor allen Dingen auch chronischen Beschwerden, verspricht eine Behandlung mit einem Reizstromgerät schnelle und zuverlässige Besserung, ohne den Körper zu belasten, wie es zumindest langfristig von einer medikamentösen Behandlung zu erwarten ist.

Hochfrequente Impulse stimulieren die Nerven, wodurch es nach der Gate-Control-Theory zu einer sogenannten Gegenirritation kommt und ein vorhandener Schmerz gelindert oder unterbrochen wird. Es wird angenommen, dass dieser Vorgang die beschriebene Ausschüttung körpereigener Neurotransmitter wie Endorphin, Dopamin, Noradrenalin und Serotonin verursacht. Diese Stoffe verursachen eine natürliche Blockade der Schmerzweiterleitung und sorgen für eine verstärkte Durchblutung.

Niederfrequenter Reizstrom wird so zur Schmerztherapie eingesetzt, dient aufgrund der resultierenden Muskelkontraktion auch zur Elektromyostimulation. Der durch eine aufgeklebte Elektrode verursachte und über die Haut übertragene elektrische Reiz verursachte eine Muskelkontraktion. Jede natürliche Bewegung des Körpers oder eine sportliche Betätigung funktionieren vereinfacht ausgedrückt nach diesem Prinzip: ein elektrischer Impuls wird über Nervenbahnen zum Muskel geleitet, der sich daraufhin zusammenzieht und so eine Bewegung ausführt.

Unterschiedliche Frequenzen sprechen dabei unterschiedliche Muskelfasern an. Die Elektromyostimulation kann theoretisch bequem in völliger körperlicher Ruhe durchgeführt werden und so gezielt einzelne Muskeln oder Muskelgruppen trainieren.

Hierbei werden einfache oder auch komplexe Bewegungsabläufe, mit und ohne geeignete Gerätewie StäbeBänderHanteln oder Ergometer mit gezielter Muskelstimulation kombiniert. Die Vielzahl der unterschiedlichen Reizstromgeräte gleichen sich im beschriebenen Funktionsprinzip und dem daraus resultierenden Aufbau. Reizstromgerätetests basieren auf der Analyse und vergleichenden Bewertung dieser Kriterien.

Ein Hauptunterscheidungsmerkmal bei Reizstromgeräten ist die Anzahl vorhandener Kanäledie sich auf den ersten Blick in der Zahl an Elektroden darstellt.

Besonders geeignet sind sie Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata die Schmerztherapie an einzelnen Gelenken. Mit den vier Elektroden eines 2-Kanal-Reizstromgerätes lassen sich in einem Schritt verschiedene Bereiche behandeln, zum Beispiel ein Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata und unterer Rücken oder auch ein kompletter Oberschenkel. Das Herz eines jeden Reizstromgerätes ist das mikroprozessorgesteuerte Steuergerät, das eigentliche Reizstromgerät.

Die Zusammenstellung jedes einzelnen Programms soll dabei optimal auf Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Einsatzort, Behandlungsziel bzw. In Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata meist ausführlichen Bedienungsanleitungen wird beschrieben, welches Programm welchem Zweck dient: Behandlung chronischer Schmerzen Behandlung akuter Schmerzen Durchblutungsförderung Muskelentspannung etc. Die Bedienung eines Reizstromgerätes ist das zentrale Komfortkriterium.

Eine Beurteilung setzt sich dabei aus der Bewertung Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Umsetzung der notwendigen Einstellungen, also dem Ein- und Ausschalten, der Wahl der vorgegebenen Programme sowie einer manuellen Einstellung der Reizintensität, der Programmdauer und der Kontrolle der jeweiligen Einstellungen zusammen.

Die Bedienung erfolgt in der Regel über ein geeignetes Display, das je nach Modell mehr oder weniger umfangreiche Informationen zum eingestellten Programm anzeigt und so eine präzise Einstellung ermöglicht. Zusätzlich arbeiten insbesondere einfache Modelle mit akustischem Feedback, das zum Beispiel die Steigerung oder das Absenken einer Intensitätsstufe sowie das Erreichen der minimalen Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata maximalen Intensität anzeigt.

Die notwendige Stromversorgung eines Reizstromgerätes ist in der Regel unkompliziert und erfolgt über Standardbatterien. Wenige Hersteller, besonders professioneller Reizstromgeräte, setzen auf individuelle Lithium-Ionen-Akkus. Einige Modelle werden zusätzlich mit einem klassischen Volt Netzteil ausgeliefert, das zwar den Bewegungsradius mit dem Reizstromgerät deutlich einschränkt, jedoch Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Unabhängigkeit von kurzlebigen Energiespeichern verspricht.

Grundlegendes Zubehör eines Reizstromgerätes sind die zwingend notwendigen Elektroden. Hierbei handelt es sich um Kabel mit geeigneten Steckverbindungen zum jeweiligen Reizstromgerät. Diese sind in der Regel über eine Steckverbindung mit der Zuleitung zum Reizstroimgerät gekoppelt und können so problemlos, bei Bedarf, ausgetauscht werden.

Grundsätzlich können zwei Arten von Elektroden-Pads aufgrund ihrer Bauart unterschieden werden:. Einfache selbstklebende Elektroden sind die Regel bei den meisten handelsüblichen Reizstromgeräten. Sie sind aus mehreren Schichten aufgebaut: eine obere Isolationsschicht, meist aus textilem Material, Metallfäden oder -bahnen, über die der Impulsstrom transportiert wird, sowie eine Schicht mit leitfähigem Geldas gleichzeitig Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Klebewirkung des Pads entfaltet.

In der Zusammensetzung kommen verschiedene Materialien zum Einsatz. Hierzu gehören unter anderem Silber und Carbon, als leitfähige Materialien. Die Zusammensetzung des Gels ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich und meist ein gut gehütetes Firmengeheimnis. Sie basieren jedoch in der Regel auf Wasser, Polymethacrylat und Glycerin. Selbstklebende Pads sind nur begrenzt nutzbar. Durch sorgfältige Reinigung kann diese zwar verlängert werden, nach etwa Anwendungen ist die Klebekraft jedoch in Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Regel erschöpft.

Im Gegensatz zu klassischen selbstklebenden Elektroden, bestehen Dauerelektroden aus stabilerem Material, zum Beispiel aus Silikon oder Naturgummi. Dagegen sind besonders dünneflexible Elektroden meist nicht sehr gut leitfähig. Der Hauptvorteil einer Dauerelektrode besteht in ihrer Haltbarkeit. Einige Hersteller bieten als Dauerelektroden bezeichnete Modelle, zum Beispiel Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Karbon, die über eine selbstklebende Gelschicht verfügen, die bei Bedarf ausgetauscht werden kann.

Neben dieser grundlegenden Unterscheidung, finden sich, insbesondere bei den genannten, mehrheitlich von Herstellern eingesetzten, einfachen, selbstklebenden Elektroden zahlreiche unterschiedliche Modelle. Neben klassischen Pads finden sich im Zubehörhandel auch einige spezielle Elektroden-Arten, die nur funktional den bisher beschriebenen gleichen, jedoch anders aufgebaut sind:.

Textil-Elektroden bestehen, wie der Name nahelegt, aus Stoff, in den leitfähige Metallfäden eingearbeitet sind. Diese bestehen zum Beispiel aus Silber. Textil-Elektroden werden in verschiedenen Formgebungen angeboten und entsprechend an unterschiedlichen Körperstellen eingesetzt:. Saugglocken die nach dem Prinzip des klassischen Schröpfens arbeiten und gezielt die Durchblutung einzelner Körperstellen fördern sollen. Klemmen oder Klammern die eine gezielte, sehr punktuelle Behandlung ermöglichen und zum Beispiel an den Ohrläppchen eingesetzt werden können und hier zur Reizstrom-Akupunktur dienen.

Sonden die, als Anal- oder Vaginalsonden eingesetzt, vornehmlich der Behandlung von Inkontinenzen, der Stärkung der Beckenbodenmuskulatur oder der Prostata-Stimulation dienen sollen. Sonden sind in Verbindung mit Reizstrom mit deutlicher Vorsicht zu bedienen und sollten gegebenenfalls erst nach Rücksprache mit einem behandelnden Mediziner eingesetzt werden. Besondere Bauformen Neben dem beschriebenen charakteristischen Aufbau, bestehend aus einem Steuergerät und zwei bis vier angeschlossenen Elektroden, die Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata Pads am Körper befestigt werden, Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata einige Hersteller Reizstromgeräte abweichender Bauform, die für einen festgelegten, eingeschränkten Anwendungsbereich gedacht sind.

Meist in Form eines Armbandes, verfügt ein solches Gerät über einen akustischen Sensor, Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata speziell auf Schnarchgeräusche reagieren und in Folge einen elektrischen Impuls auslösen soll. Dieser sorgt für eine kurze Unterbrechung der Schlafphase und soll eine Veränderung der Liegeposition des Schnarchenden verursachen, wodurch das Schnarchen unterbrochen werden soll. Dafür muss der Stromimpuls entsprechend dosiert sein: er muss die Schlafphase unterbrechen, darf den Anwender jedoch nicht vollständig wecken.

Im Gegensatz zu den beschriebenen Reizstromgeräten handelt es sich bei den preiswerten Reizstrompads nicht um eine flexible Kombination aus einem Reizstromgerät und auswechselbaren Elektroden. Diese beiden Komponenten bilden bei Reizstrom-Pads eine fest verbundene Einheit. In der Mitte der meist flügelförmigen Pads Physiotherapie elektrische Stimulation der Prostata das eigentliche Reizstromgerät, das über einfache Bedienelemente und meist ein rein akustisches Feedback gesteuert wird.

Beides zusammen wird direkt auf die zu behandelnde Körperstelle geklebt. In der Regel handelt es sich um 2-Kanal-Reizstromgeräte. Dabei bestehen die beiden Kanäle aus je einem eigenständigen Reizstrom-Pad, mit separater Stromversorgung.

Diese sind per Funk mit einem Steuergerät verbunden, über das die abgegebenen Impulse gesteuert werden können. Sie bestehen aus einem flexiblen Textilgürtel, der um den Bauch getragen wird und an dessen Vorderseite ein Reizstromgerät angebracht wird, welches direkt auf die darunterliegenden Bauchmuskeln wirkt. Zahlreiche mehr oder weniger bekannte Hersteller bedienen das wachsende Interesse an Reizstromgeräten verschiedener Bauart und unterschiedlichen Funktionsumfangs.

In den letzten Jahren wurde das Sortiment in verschiedene Gruppen aufgeteilt: Beurer living produziert unter anderem Heizkissen und -decken, medical Blutdruck- und Blutzuckermessgeräte, beauty zum Beispiel Haarpflegeprodukte, sports Pulsuhren, babycare unter anderem Fieberthermometer. In der Linie Beurer therapy bietet das Unternehmen unterschiedliche Reizstromgeräte für die Heimanwendung an. Hierzu zählen auch einzelne Reizstromgeräte verschiedener Bauarten und optionales Zubehör. Das Produktangebot ist dabei sehr umfangreich.

Der japanische Elektronikkonzern Panasonic Corporation wurde als Hersteller von Glühlampenfassungen unter dem Namen Elektrogerätewerk Matsushita gegründet. Heute umfasst das internationale Angebot zahlreiche unterschiedliche Produkte aus verschiedenen Bereichen der Unterhaltungs- und Haushaltselektronik.