Parenchym der Prostata Verkalkung in

vergrößerte Prostata: Beschwerden & Behandlungsmethoden

H Prostatitis

Mein Hausarzt, der Internist ist, hat bei einem Ultraschall wegen allgemeiner Vorsorge Kalk in meiner Prostata gefunden und mir geraten, das nochmal in der Klinik untersuchen zu lassen mit einem besseren Ultraschall. Was hat das zu bedeuten?? Bedeutet Kalk einen Hinweis auf Prostatakrebs? Hallo, Parenchym der Prostata Verkalkung in ist klar, hier kann niemand eine Diagnose stellen.

Doch ich erhoffe mir einen Erfahrungsaustausch. Vielleicht liest Parenchym der Prostata Verkalkung in ein Neurologe mit. Vor 10 Mte. Diesen Mai war es gerötet und geschwollen. Bei der KiA im Sehtest links 0. Sie sah verschwommen und doppelt. Sie sieht z. Überweisung an Augenärztin. In der Zeit kamen Kopfweh diffus oder links über OhrSchwindel, Schluckbeschwerden leicht, Einnässen nachts und teilweise tagsüber dazu. Augenärztin sah geschwollene Papille, Papillenödem, geschwollener Sehnerv beidseits.

MRT Kopf ohne Kontrastm. War ohne Befund, jedoch Sehnerv geschwollen. Venenpulsation sichtbar, Ausschluss von Hirndruck, keine Indikation zur Liquorpunktion. Blut- u. Urinwert ok. Ultraschall Blase auch, gynäkologisch auch alles ohne Befund. Was hat meine Tochter? Habe Angst, dass ohne Kontrastmittel evt. Tumor nicht Parenchym der Prostata Verkalkung in wurde. Keine Erklärung woher Symptome, Untersuchungen abgeschlossen.

Seit einigen Wochen habe ich ich einen ständigen Druck auf der Blase. War deswegen auch schon 2 mal beim Urologen. Mir wurde dann "Ciprofloxacinmg" verschrieben inklusive Blasentee. Danach ging es auch einige Parenchym der Prostata Verkalkung in richtig gut und ich dachte ich hab's überstanden.

Jetzt ging das vor ein paar tagen wieder los, also bin ich wieder zu meinem Urologen gerannt weil es echt schwer ist damit die Konzentration oben zu halten auf Arbeit. Da meinte er das er nicht mehr weis was er mit mir machen soll und etwas anderes versucht.

Aber es tritt einfach keine besserung ein. An manchen tagen renn ich nur um die mal aufs klo, heute waren es bis jetzt, stand 18uhr Hat irgendjemand schonmal ähnliches durch gehabt und kann mir ein Rat geben? Ich hab weder Blut im Urin oder das es verfärbt ist. Öfters fühlt sich halt der Unterleib verkrampft an schwer zu beschreiben aber richtig Schmerzen hab ich keine. Es ist einfach nur dieser nervige druck ständig auf das Klo zu müssen, manchmal hab ich das Gefühl das es in bestimmten Sitzpositionen Ich sitz halt fast den ganzen Tag den Druck fördert aber bin mir nicht sicher ob das mittlwerwile einfach nur noch Einbildung ist.

Und oft sitzt man dann da auf dem WC und denkt sich " Das bisl soll jetzt so starken Parenchym der Prostata Verkalkung in hervorgebracht haben? Ich weis echt nicht mehr weiter. Allein erziehend mit einem kleinen Kind ist echt anstrengend den ganzen Tag mit sowas rumzulaufen. Ich renne ja schon ständig zum Uro und das war schon eine überwindung. Habe das schon häufiger gehabt ich meine damit das Parenchym der Prostata Verkalkung in das schon 5 Jahre habe wo es verschwand und wo es jetzt plötzlich wieder da wahr.

Wer kann mir hier weiter Helfen oder hat jemand von euch die selben Probleme wie ich? Ach ja ich bedanke mich jetzt schon im Vorraus. Habe heute gemerkt, als ich mich am Hoden berührt habe irgendwas gezogen hat, also habe ich versucht die stelle zu lokalisieren.

Wenn ich leichten Druck auf die rechte Seite des rechten Hodens gebe also Parenchym der Prostata Verkalkung in rechtem Bein und rechten Hoden ich glaube das ist der nebenhoden? Die haben alle eine voll Untersuchung gemacht d. Bei jedem war alles im grünen Bereich und heute ist mir halt das aufgefallen. Kennt das jemand oder hört es sich schlimm an? Hallo, ich bin männlich und habe ein Problem mit meiner Blase. Bis zum Lebensjahr war ich Bettnässer.

Geblieben ist mir Parenchym der Prostata Verkalkung in häufige Wasser lassen tags- und nachtsüber. Es kommt meist nicht viel. Tagsüber ist es einfach nur unangenehm. Aber Nachts ist es echt lästig: Oft gehe ich die erste halbe Stunde gleich drei Mal. Den Rest der Nacht wird es weniger, aber mehr als 2 Stunden schlaf am Stück bekomme ich selten. Und das zerrt an den Nerven, da ich in der Regel nicht ausgeschlafen Parenchym der Prostata Verkalkung in.

Das geht jetzt bereits ein paar Jahre so. Ich habe bereits mehrere Urologen aufgesucht. Die Parenchym der Prostata Verkalkung in die Prostata mit Ultraschall untersucht und nichts auffälliges feststellen können.

Der Rest wurde mit Tabletten versucht, die die Reizschwelle heraufsetzen sollten. Gebracht hat das alles bisher nichts. Ich habe für mich keine Idee mehr. Vielleicht aber ein medizinisch geschulter Mitleser. An wen kann ich mich wenden? Ist solch ein Problem bekannt? Gibt es Lösungen? Ich habe daraufhin einen Urologen aufgesucht, der bei der Erstuntersuchung keine Erklärung für den hohen Wert finden konnte. In meiner Harnprobe konnte man keine Keime finden. Ich habe auch keine Probleme oder Schmerzen.

Ich habe das verschriebene Medikament Wirkstoff: Levofloxacin mg in der Apotheke besorgt und kurz vor der Einnahme der ersten Filmtablette im Internet recherchiert, weil ich wissen wollte, welche Erfahrungen andere damit gemacht haben. Vom Ergebnis dieser Recherche wurde ich allerdings stark verunsichert, da viele Leute von beträchtlichen Nebenwirkungen bis hin zu schweren Leiden nach nur wenigen Tabletten berichten.

Ich zögere sehr, dieses Mittel einzunehmen. Für mich stellen Parenchym der Prostata Verkalkung in daher folgende Fragen:. Gibt es wirksame Antibiotika für den Prostatabereich, die nicht aus dieser umstrittenen Gruppe stammen?

Durch die Möglichkeit eines bestehenden Karzinoms gilt für mich rascher Handlungsbedarf. Daher ist mir die Meinung mehrerer Fachleute wichtig ohne gleich den Arzt zu wechseln. Danke im Voraus für kompetenten Rat! Kalk in der Prostata. Antwort von. Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet. Antwort von Alois. Hallo Zorg, sieht man im Ultraschall Kalkablagerungen in der Prostata, so muss zunächst eine akute oder chronische Entzündung ausgeschlossen werdenbevor dies als "Normalbefund" gedeutet werden darf.

Weitere Antworten zeigen. Ähnliche Fragen. Bitte helft mir. Ständiger Harndrang. Rechter Hoden Nebenhoden zieht bis zur Bauchgegend bei Berührung bzw. Druck - was ist das? Muss Nachts oft hoch, Urinmengen sind gering Hallo, ich bin männlich und habe ein Problem mit meiner Blase. Vielen Dank. Für mich stellen sich daher folgende Fragen: Gibt es wirksame Antibiotika für den Prostatabereich, die nicht aus dieser umstrittenen Gruppe stammen?

Soll ich mir bezüglich der Nebenwirkungen keine Sorgen machen? Was möchtest Du wissen? Deine Frage stellen.