Operation an der Prostata mit Green Laser Preis

Vaporisation der Prostata mit dem 180 Watt XPS Greenlight-Laser

Prostate hormonabhängigen Tumoren

Mitte Dezember kam ich zur ersten Untersuchung in die Klinik. Von Anfang an hatte ich das Gefühl in guten Händen zu sein. Ich wurde gründlich untersucht und ausführlich über das weitere Vorgehen beraten. Ich fühlte mich jederzeit als Patient ernstgenommen und in der Beratung mitgenommen. Nach einem Operation an der Prostata mit Green Laser Preis wurde ich aus der Klinik entlassen.

Die Probleme beim Wasserlassen waren danach sofort behoben, allerdings dauerte es ca. Im Rückblick bin ich sehr zufrieden und würde mich heute wieder für diese OP-Methode, diese Klinik und diesen Arzt entscheiden.

Dazu letzten September Kontrollbiopsie. Kein Rezidiv, kein anderer Krebs. Aber alles funktioniert bei mir noch ganz gut. Jetzt werden die Kontrollintervalle verlängert.

Ich bin mit dem ganzen Ablauf und Ergebnis sehr zufrieden. Das Ergebnis zeigte vier befallene Bereiche, einer davon aggressiv. Herr Dr. Ich war jeweils nur einen Tag in der Klinik und konnte am nächsten Tag wieder nach Hause, dabei hatte ich weder Schmerzen noch sonstige Probleme.

Die Unterbringung war sehr gut und die Betreuung durch Dr. Löhr und sein Team in der Klinik kann ich mit "sehr gut" bewerten. Zusammenfassend bin ich einfach nur dankbar, dass ich nicht die Standard-Therapie gewählt habe sondern die Behandlung bei Dr.

Erich E. Dabei wird die Lasertechnologie eingesetzt, die aus Operation an der Prostata mit Green Laser Preis des Ärzteteams die bessere Alternative Operation an der Prostata mit Green Laser Preis traditionellen "Skalpell" ist.

Vorausgegangen waren zwei Untersuchungen in und in Mai Das Volumen betrug ca. Nach der aktuellen Untersuchung habe ich mich dann für die Op entschieden. Beide Voruntersuchungen waren sehr gründlich - sowohl Maschinendiagnostik als auch persönliches Gespräch. Hier wurde schon sehr umfangreiche Aufklärung über Ziel und Ablauf der Laser-Op gegeben, auch wenn die Marketingtrommel kräftig gerührt wurde. Aber niemanden wird verwehrt, sich über Alternativen zu informieren.

Der Vorteil ist sicher der kurze Aufenthalt für und nach der Op, nämlich max. Die Op selbst war prima, nach 3 Std. Was für mich sehr positiv war: der Strahl war von Beginn nach Ziehen des Katheter wieder kräftig, fast wie "früher". Der Drang, aufs Klo zu müssen, war zwar die erste Zeit ca.

Die Heilungszeit ist anscheinend länger jetzt in der 6. Woche als in den Broschüren angegeben - schon klar, dass das sicher optimistische Durchschnittsangaben sind. Medizinisch also alles okay! Zum Thema Abrechnung: Ganz wichtig ist ein vollständiger Kostenvoranschlag im vorhinein. Durch pauschale Angaben tun sich viele Kassen schwer, die Abrechnung zu akzeptieren Klinik tut sich leider schwer mit Angaben im verwertbaren Krankenkassen-Format.

Gründliche Eingangsuntersuchung im November Diagnose gestellt und einen OP Termin 6 Wochen danach erhalten, weil die Prostata medikamentös noch leicht verkleinert und weniger durchblutet werden sollte. Tags darauf wurde ich entlassen, musste vorsichtshalber noch drei Tage einen Katheter tragen, na ja Als der dann entfernt war, konnte ich beschwerdefrei alles wieder ohne jede Einschränkung verrichten.

Ich bin begeistert. Hat aber seinen Preis, die gesamte OP. Nach ca. Erfahrungsberichte 5 Anfragen 0 Die Klinik stellt sich vor.