Malignen Erkrankungen der Prostata

Gutartige Prostatavergrößerung

Video Frau tut Prostata-Massage zu ihrem Mann zu Hause

Damit kann sowohl die physiologische Regeneration eines Gewebes z. Klinisch wird "Neoplasie" malignen Erkrankungen der Prostata häufigsten als Gattungsbezeichnung für maligne Tumoren verwendet.

Fachgebiete: OnkologiePathologie. Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an. Tumor- OP, intraabdominale Neoplasie bei einem Brillenkaiman. Enukleation Augen Seewölfe. Lipom rechter Unterschenkel - OP-Ablauf.

Bijan Fink. Frank Antwerpes. Jonathan Bias. Anne Düchting. Zum Flexikon-Kanal. Login Malignen Erkrankungen der Prostata. Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Mehr Versionen Was zeigt hierher Kommentieren Druckansicht. Wichtiger Hinweis zu diesem Artikel. Mehr zum Thema. Medizinische Bilder. P16 und Ki67 Immunfärbung Antje Göttler.

DocCheck Shop. Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen. Artikel schreiben. Letzte Autoren des Artikels:. Bijan Fink Arzt Ärztin. Malignen Erkrankungen der Prostata Antwerpes Arzt Ärztin. Jonathan Bias Sonstige. Hast du eine allgemeine Frage? Anne Düchting eMail schreiben. Hast du eine Frage zum Inhalt? DocCheck folgen:. Zungenkarzinom Zungenkrebs. Gingivakarzinom Zahnfleischkrebs. Nasopharynxkarzinom Nasenrachenkrebs.

Bösartige Neubildung des Recessus piriformis. Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Lokalisationen der Lippe, der Mundhöhle und des Pharynx. Ösophaguskarzinom Speiseröhrenkrebs.

Dünndarmkrebs Dünndarmkarzinom. Dickdarmkrebs Kolonkarzinom. Kolorektales Karzinom. Leberkrebs, Leberzellkarzinom. Gallenblasenkrebs Gallenblasenkarzinom. Gallengangskarzinom Gallenwegskrebs. Bauchspeicheldrüsenkrebs Pankreaskarzinom. Malignen Erkrankungen der Prostata Nasenhöhlenkarzinom malignen Erkrankungen der Prostata, Mittelohrkarzinom Mittelohrkrebs.

Nasennebenhöhlenkrebs Nasennebenhöhlenkarzinom. Luftröhrenkrebs Tracheakarzinom. ThymomThymuskarzinom. Herzkrebs, HerztumorMediastinumkrebs, Mediastinaltumor. Bösartige Neubildung sonstiger und ungenau bezeichneter Lokalisationen des Atmungssystems und sonstiger intra thorakaler Organe.

OsteosarkomEwing-SarkomChondrosarkom. KnochenkrebsKnochentumor. Bösartige Neubildung des Knochens und des Gelenkknorpels sonstiger und nicht näher bezeichneter Lokalisationen. Basaliom BasalzellenkrebsSpinaliom Stachelzellkrebs. PleuramesotheliomMesotheliom des PeritoneumsMesotheliom des Perikards. Neurogenes Sarkom.

Bösartige Neubildung sonstigen Bindegewebes und anderer Weichteilgewebe. SynovialmembrankrebsAngiosarkomFibrosarkomMerkelzellsarkomRhabdomyosarkomLeiomyosarkom. Brustkrebs Mammakarzinom. Vulvakrebs VulvakarzinomKlitoriskrebs Klitoriskarzinom. Vaginakrebs Vaginalkarzinom. Gebärmutterhalskrebs Zervixkarzinom. Endometriumkarzinom KorpuskarzinomLeiomyosarkom. Chorionepitheliom Chorionkarzinom. HodenkrebsKeimzelltumor. Nebenhodenkrebs NebenhodenkarzinomSamenstrangkarzinom Samenstrangkrebs.

Nierenkrebs NierenzellkarzinomHypernephromNephroblastom Wilmstumor. Ureterkarzinom Harnleiterkrebs. Harnblasenkarzinom Harnblasenkrebs, Blasenkrebs. Harnröhrenkrebs Urethrakarzinom. Anaplastisches Meningeom. Schilddrüsenkarzinom Schilddrüsenkrebs. HypophysenkarzinomZirbeldrüsenkrebs EpiphysenkarzinomParagangliom Paraganglienkrebs. Hodgkin-Krankheit Morbus HodgkinLymphogranulomatose.

Follikuläres LymphomNoduläres Lymphom. BlastzellenleukämieStammzellenleukämie. Sonstige und nicht näher bezeichnete bösartige Neubildungen des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes. Melanoma in situ. Duktales Malignen Erkrankungen der Prostata in situLobuläres Karzinom in situ. Zervikale intraepitheliale Neoplasie. Dickdarmpolypfamiliäre adenomatöse Polyposis Polyposis coli. InselzelltumorInsulinom. ThymomHerztumor. HämangiomLymphangiom. Gutartiges Mesotheliom.

Leiomyom UterusleiomyomMyom. Adenomatöser Polyp. GliomAstrozytompilozytisches Astrozytompleomorphes Xanthoastrozytomsubependymales RiesenzellastrozytomOligodendrogliomMischgliom OligoastrozytomEpendymomPlexuspapillomGangliogliomAkustikusneurinom. SchilddrüsenadenomAutonomes Adenom. PhäochromozytomNebenschilddrüsenadenomHypophysenadenom. Neubildung unsicheren oder unbekannten Verhaltens des Mittelohres, der Atmungsorgane und der intrathorakalen Organe.

Multiple endokrine AdenomatoseKraniopharyngeom. Myeloproliferative Erkrankung. Sonstige Neubildungen unsicheren oder unbekannten Verhaltens des lymphatischen, blutbildenden und verwandten Gewebes. Neubildung unsicheren malignen Erkrankungen der Prostata unbekannten Verhaltens an sonstigen und nicht näher bezeichneten Lokalisationen. Cystosarcoma phylloidesPhylloidtumor.