Ehostruktury Heterogenität der Prostata

Zones érogènes (feat. JIMMY FAIT L'CON) - Parlons peu Mais parlons

Die Zeit der Rehabilitation nach einer Prostata-Operation

Ultraschall ist eine moderne nicht-invasive diagnostische Methode, mit der verschiedene Pathologien innerer Organe identifiziert werden können. Der Ultraschall der Leber erfordert eine sorgfältige Vorbereitung, die eine bessere Visualisierung und Zuverlässigkeit der Ergebnisse gewährleistet. Wie bereitet man sich auf ehostruktury Heterogenität der Prostata Ultraschall ehostruktury Heterogenität der Prostata Leber, der Gallenblase und der Bauchspeicheldrüse vor?

Bereiten Sie sich für die Umfrage im Ehostruktury Heterogenität der Prostata für 3 Tage vor. Die erste und wichtige Phase der Vorbereitung ist die Diät. Häufigkeit der Mahlzeiten von 4 bis 6 mal pro Tag in kleinen Portionen. Aus der Ernährung des Patienten werden Produkte ausgeschlossen, die Fäulnis und vermehrte Gasentwicklung im Darm fördern:. Am Tag vor der Umfrage ehostruktury Heterogenität der Prostata die Ernährung etwas gestrafft.

Am Vorabend der Untersuchung sollte die letzte Mahlzeit nicht später als - Uhr sein. Das Abendessen sollte einfach sein. Sie können Haferbrei auf ehostruktury Heterogenität der Prostata Wasser, Gemüseeintopf, gebackenes Gemüse essen.

Trinke reines Wasser und Fruchtgetränke. Es ist besser, Tee zu verweigern. Am Vorabend der Ultraschalldiagnose ist es notwendig, die folgenden Gruppen von Medikamenten zu nehmen aber nur nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt! Wenn der Patient chronische Verstopfung hat, ist es notwendig, am Abend einen Reinigungseinlauf durchzuführen. Dazu sollten 1 - 1,5 Liter sauberes Wasser bei Raumtemperatur in den Darm eingeführt werden.

Entleerung des Darms sollte nicht sofort, ehostruktury Heterogenität der Prostata nach 10 - 15 Minuten erfolgen. In einigen Fällen ehostruktury Heterogenität der Prostata ein Einlauf am Morgen des Untersuchungstages wiederholt werden. Wenn ein Reinigungseinlauf wiederholt werden soll, wird er unmittelbar nach dem Aufwachen durchgeführt. Für den Fall, dass die Studie nach dem Mittagessen durchgeführt wird, ist es erlaubt, 6 Stunden vor dem Ultraschall zu essen.

Kann ich vor der Untersuchung trinken? Vor dem Ultraschall der Leber können Sie ein wenig sauberes Wasser ohne Gas trinken, nicht mehr als - Milliliter. Die Flüssigkeitsaufnahme sollte jedoch nicht unmittelbar vor dem Test erfolgen, Sie können 1 bis 2 Stunden trinken. Um das Verfahren bequem zu tragen, tragen Sie bequeme Kleidung, die sich leicht entfernen lässt und Zugang zum Untersuchungsbereich bietet. Sie können auch Snacks nach dem Eingriff mitnehmen, besonders für Kinder.

Meistens wird eine komplexe Ultraschalluntersuchung durchgeführt, dh alle Verdauungsorgane werden betrachtet Leber, Gallenblase und Pankreas.

In diesem Fall ändert sich die Vorbereitung etwas. In der modernen Medizin ist die Ultraschalldiagnostik der inneren Organe eine der informativsten Methoden zur Bestimmung der organischen und funktionellen Pathologie. Moderne Geräte der Ultraschalldiagnostik ermöglichen es, den funktionellen und strukturellen Zustand aller Organe des Ehostruktury Heterogenität der Prostata erfolgreich zu beurteilen.

Mit Hilfe dieser Methode ist es möglich, benigne und maligne Tumoren, Abszesse und Zysten dieser Organe rechtzeitig zu erkennen. Die Zuverlässigkeit der gewonnenen Daten hängt nicht nur von der Qualifikation des Arztes und den technischen Eigenschaften des Ultraschallgeräts ab, sondern auch von der Qualität der Vorbereitungsvorbereitung für die Studie.

Im Folgenden finden Sie die Grundregeln für die Vorbereitung der Ultraschalluntersuchung der Leber und der Bauchspeicheldrüse, die die Ergebnisse dieses Verfahrens so genau wie möglich machen. Die am Vortag verordnete Diät hilft, die Prozesse der Fermentation und Gasbildung zu reduzieren und stimuliert auch die Clearance des Darmlumens. Wenn die vorgeschlagene Diät nicht zu einer Verringerung der Gasproduktion im Darm beiträgt, wird es notwendig, spezielle Medikamente einzunehmen.

Menschen, die übergewichtig sind, sollten am Vorabend der Ultraschalluntersuchung der Leber einen tiefenreinigenden Einlauf erhalten. Auch sollte die Ultraschalldiagnostik nicht unmittelbar nach der endoskopischen Untersuchung des Gastrointestinaltraktes und der Röntgendiagnostik unter Verwendung von Kontrastmitteln durchgeführt werden.

Der optimale Zeitpunkt für die Studie ist die erste Hälfte des Tages. Es ist strengstens verboten, spasmolytische Medikamente vor der Studie einzunehmen. Für die meisten Eltern ist die Frage, wie sich die Kinder auf das Studium der Ehostruktury Heterogenität der Prostata vorbereiten, besonders akut.

In Kinderpraxis empfohlen, folgende Tipps zu beachten:. Die Ultraschalldiagnostik dieses Organs ist eine ehostruktury Heterogenität der Prostata zeitaufwendige Prozedur. Dies liegt an den Besonderheiten der anatomischen Lage. Die Bauchspeicheldrüse befindet sich im oberen Quadranten des Bauches hinter dem Bauch.

Um seine Inspektion mit den Mitteln der Ultraschallwellen durchzuführen, ist es notwendig, einige Regeln der vorbereitenden Vorbereitung zu beachten.

Personen mit Übergewicht, sowie vor der Ultraschalluntersuchung der Leber, sollten am Vorabend der Darmreinigung unter dem Einlauf mit einem Volumen von 1,5 Litern durchgeführt werden. Das Verfahren zur Reinigung sollte zweimal durchgeführt werden: am Vorabend des Abends und am Morgen des Studientages.

Vorbereitende Vorbereitung für die Ultraschalluntersuchung der Bauchspeicheldrüse in der pädiatrischen Praxis, entspricht vollständig der Vorbereitung für das Studium der Leber. Die Dauer dieses Verfahrens überschreitet nicht 20 Minuten. Dies ist besonders wichtig bei der Planung der Operation. Nähere Informationen zu den Präparaten erhalten Sie beim behandelnden Arzt oder Ultraschalldiagnostiker an der Rezeption.

In den letzten Jahren wurde Ultraschall in der Klinik häufig als eine Methode verwendet, um bei ehostruktury Heterogenität der Prostata Auswahl des optimalen Zugangs für Punktionsleberbiopsie, Abdominaldrainage und andere Manipulationen zu helfen. Vorbereitung des Patienten. Dieses Verfahren ist jedoch in Abwesenheit der Blähungen eines Patienten nicht obligatorisch. Wenn Notfallsonographie notwendig ist, wird eine spezielle Vorbereitung des Gastrointestinaltraktes nicht durchgeführt.

Es sei daran erinnert, dass Ultraschall von der Bauchhöhle wird in vorteilhafter Weise nicht früher erfolgen als 2 Tage nach der Röntgenuntersuchung des Magens mit Kontrast oder esophagogastroduodenoscopy und Tage nach der Laparoskopie oder Pneumoperitoneums.

Die Technik der Forschung. Die Untersuchung der Leber wird während eines Atemzuges beim Einatmen durchgeführt, wenn die Leber leicht fällt und für die Visualisierung zugänglicher wird. Bei longitudinaler Abtastung im Oberbauchbereich ehostruktury Heterogenität der Prostata der Sensor 2 cm links von der anterioren Medianlinie platziert, während der Sensor quer zum Nabel bewegt wird Abbildung 1.

Somit möglich, die ehostruktury Heterogenität der Prostata und die linke Lappen der Leber, der Gallenblase, Leber-gemeinsame, Ductus choledochus zu visualisieren, um die anatomischen Strukturen, die einen Teil der Ziel Leber, Bauchspeicheldrüse Kopf sind. In Abb. Das normale Echogramm der Leber wird vorgestellt.

Die Pfortader in der Mitte ist gut sichtbar, darunter befindet sich die rechte Lebervene Längsschnitt. Die untere Hohlvene wird kontinuierlich in Form einer bandartigen echo-negativen Formation mit einem Durchmesser von bis zu 15 mm aufgerichtet. Die Pfortader nach ihrer Bildung ehostruktury Heterogenität der Prostata der oberen und Milzvene fällt in die Tore der Leber, die in der transversalen und sagittalen Position der Sonde untergebracht sind. Intrahepatische Gänge können normalerweise kaum verfolgt werden, ihr Lumen nimmt von der Peripherie zu den Toren der Leber zu.

Im Gegensatz zu den Venen sind die intrahepatischen Gänge frei von Wänden. So ist das normale Ultraschallbild der Leber durch das Vorhandensein von kleinen, nicht intensiven, relativ weit entfernten Echos voneinander gekennzeichnet, die zwischen sich zu echo-negativen Räumen führen. Zu den häufigsten diffusen Läsionen der Leber gehören Hepatitis akut und chronischEhostruktury Heterogenität der Prostata und Leberzirrhose.

Die richtige Diagnose für die Ultraschalluntersuchung hängt von einer Reihe objektiver und subjektiver Gründe ab Tabelle 1. Zu den ersten gehören der Gerätetyp, seine Empfindlichkeit, das Auflösungsvermögen, das Vorhandensein von Faktoren, die das Bild verschlechtern Fettleibigkeit, Vergasung im Darm usw.

Tabelle 1. Die Häufigkeit der korrekten echographischen Diagnose bei Ehostruktury Heterogenität der Prostata mit diffusen Leberschäden in Prozent. Es wird gewöhnlich durch die Zunahme der Leber aufgrund eines oder beider Lappen, der Abrundung seiner Ränder, bestimmt. Die Echostruktur ist oft normal, schwach echogen Abbildung 3. Nur mit einem langen Krankheitsverlauf ehostruktura Leber wird "bunt" und es gibt einen Wechsel von Stellen mit schwacher und hoher Echogenität.

Fettige Degeneration der Leber Fetthepatose. Dies ist aufgrund der Ablagerung von Fett in den Leberläppchen, der Abstand zwischen ihnen und ihre Abmessungen erhöhen, so dass die Ultraschallwellen von ihnen reflektiert werden. Das echographische Muster einer Fettlebererkrankung hängt von dem Grad der Beteiligung von Leberzellen in dem Verfahren ab. Ehostruktura hat ein buntes Bild, das Parenchym ist ehostruktury Heterogenität der Prostata fein fokussiert.

Es hat eine abgerundete Form. Es gibt direkte und indirekte echographische Zeichen einer Leberzirrhose Tabelle 2. Die Diagnose Leberzirrhose wird als zuverlässig angesehen, wenn der Ultraschall 3 direkte oder 2 direkte und 2 indirekte Anzeichen der Krankheit untersucht.

Indirekte echographische Zeichen Zirrhose ist hauptsächlich mit der Entwicklung des Syndroms der portalen Hypertension verbunden. Aszitesflüssigkeit in der Bauchhöhle mit Ultraschall sieht aus wie eine echo-negative Struktur, die sich in den lateralen Teilen des Abdomens ansammelt, im ehostruktury Heterogenität der Prostata Becken oder mit kleinen Flüssigkeitsmengen um die Leber herum liegt. In diesen Fällen ist es ratsam, zu studieren, wenn die Position des Körpers des Patienten verändert wird liegend und stehend.

Es ist bezeichnend, dass das untere Hohl Wien die Fähigkeit verliert, den Durchmesser zu Atem ehostruktury Heterogenität der Prostata ändern: es in der Regel nicht während des Einatmens oder verjüngt sich sehr wenig verengt.

Eine Ultraschalluntersuchung der Leber mit fokalen Leberveränderungen ist aussagekräftiger als bei diffusen Läsionen. Volumetrische fokale Prozesse in der Leber können eine Kompression der Gallenwege mit dem Auftreten von mechanischen Gelbsucht verursachen. Das häufigste Zeichen von fokalen Leberveränderungen ist eine Verletzung der normalen Echostruktur der Leber.

Es gibt verschiedene Arten von fokalen Störungen der Echostruktur. Ausbrüche reduziert ehostruktura schlecht differenzierten Krebs, Sarkom, malignes Lymphom, hepatozelluläres Karzinom, Adenom, Hämangiom, Abszess, Ehostruktury Heterogenität der Prostata usw. Echogramm der Leber ehostruktury Heterogenität der Prostata einem Patienten mit Leberkrebs. Ehostruktury Heterogenität der Prostata ist der Informationsgehalt der Ultraschalluntersuchung der Leber ziemlich hoch, insbesondere bei fokalen Läsionen des Organs.

Dennoch sollten mögliche falsch-positive und falsch-negative Schlussfolgerungen berücksichtigt werden. Bei der Analyse und Interpretation der Ergebnisse der Studie müssen daher das klinische Bild der Krankheit als Ganzes sowie die Daten anderer Labor- und instrumenteller Untersuchungsmethoden berücksichtigt werden.

Sonographie der Gallenblase und der Gallenwege hat gewisse Vorteile gegenüber Röntgenstrahlen Cholezystographie, intravenöse cholegraphy et al. Wurden die Strahlenbelastung für den Patienten vollständig eliminiert, ermöglicht die Studie bei Kindern und schwangeren Frauen, und mit einer Abnahme der Leber und Nieren.

Zustand nach Cholezystektomie oder andere Operationen ehostruktury Heterogenität der Prostata der Gallenwege. Bei ehostruktury Heterogenität der Prostata Untersuchung extrahepatischer Gallengänge wird deren Position, Durchmesser, Wandzustand, Vorhandensein zusätzlicher Einschlüsse im Lumen bestimmt.