Brachytherapie der Prostata in Obninsk

Uroviva – Brachytherapie bei Prostatakrebs

Welche Medikamente zur Behandlung von Prostatitis

Brachytherapie ist eine Art von Strahlentherapie, bei der Strahlung von radioaktiven Körnern stammt, die in das erkrankte Organ injiziert werden. Aus diesem Grund ist unter der Einwirkung der Strahlung nicht der gesamte menschliche Körper, sondern nur bestimmte Organe. Die Brachytherapie-Technik ist heute in der Behandlung von Prostatakrebs aufgrund eines hohen Prozentsatzes an positiven Ergebnissen weit verbreitet. Auch hat die medizinische Praxis die guten Ergebnisse der Brachytherapie von Tumoren der Vagina, des Gebärmutterhalses und des Körpers der Gebärmutter, Krebs des Enddarms und der Speiseröhre gefestigt.

Die Brachytherapie, dh die interstitielle Strahlentherapie, ist eine der effektivsten Methoden zur Behandlung einer Prostatakrebs-Krankheit und besteht darin, radioaktive Elemente in den Körper der Prostata einzuführen, um den Tumorprozess zu zerstören.

Wenn der Patient bereits transurethrale Resektionen hatte, wird die Verschreibung der Brachytherapie vom Arzt unter strikter individueller Behandlung Brachytherapie der Prostata in Obninsk. Das Gerät erzeugt im dreidimensionalen Raum ein Volumenbild der Organe. Dies ist eine sehr wichtige präoperative Phase.

Dank ihm werden unvorhergesehene Situationen im Prozess der Operation selbst ausgeschlossen, seine Dauer wird verringert, die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Komplikationen nimmt ab. Das Verfahren wird für eine Stunde durchgeführt, wobei das Verfahren ständig überwacht wird. Nach der Manipulation werden die Nadeln entfernt und die Strahlungsquellen verbleiben im Körper der Prostata. Sie können mehrere Monate oder Wochen wirken. Es sollte beachtet werden, dass die Intensität der Strahlung in den betroffenen Geweben die Strahlentherapie um das fache übersteigt.

Beim Vergleich der Brachytherapie mit der Fernbestrahlung lassen sich einige wichtige Vorteile der ersten Option feststellen:. Eine hormonelle Strahlentherapie kann sich negativ auf benachbarte Organe auswirken. Die Brachytherapie betrifft nur die Gewebe des erkrankten Organs, nicht die benachbarten.

Die Behandlung von Prostatakrebs mit Brachytherapie beinhaltet die Implantation von radioaktiven Partikeln in den Körper des erkrankten Organs. Eine solche Manifestation ist ein normaler Prozess und sollte keine Besorgnis hervorrufen. Die onkologische Praxis legt auch nahe, dass nach Brachytherapie in seltenen Fällen ein Wiederauftreten von Krebs im Prostatabereich möglich ist.

Dies kann auftreten, wenn eine Diagnose schlecht durchgeführt wurde oder die Strahlendosis falsch gewählt wurde. Das Auftreten eines Rückfalls wird durch die psa-oncomarker-Werte gemeldet, die einen starken Anstieg der zulässigen Werte zu verzeichnen beginnen. Brachytherapie der Prostata in Obninsk wiederholte Behandlung erfordert eine hormonkorrigierende Therapie und die Entfernung von Oncoformen.

In Israel zum Beispiel beginnt der Mindestpreis zwischen In der Türkei beginnt der Preis für eine solche Operation bei 8. In Indien beträgt der Mindestpreis für Brachytherapie nur 1. Brachytherapie der Prostata in Obninsk wird aber auch vom Niveau der Klinik sowie von der Professionalität und Erfahrung des behandelnden Arztes beeinflusst.

In Russland wird auch die Brachytherapie aktiv betrieben. Ihre Kosten werden von der Art der Operation beeinflusst. In Moskau beträgt der Brachytherapie der Prostata in Obninsk der Brachytherapie Die durchschnittlichen Kosten der Hochleistungs-Brachytherapie der Prostata bei einem zweitägigen Aufenthalt in einem Krankenhaus betragen In den Regionen der Russischen Föderation werden die Preisschilder für jede der oben genannten Manipulationsarten etwas niedriger sein.

Fast alle Reviews der Brachytherapie sind positiv. Und das ist nicht verwunderlich, denn die Manipulation ermöglicht es Ihnen, den von der Onkologie betroffenen Körper zu retten, einfach durch Bestrahlen. Was ist Brachytherapie und wie wird es gemacht? Über die wichtigsten Nuancen des Verfahrens im Video:.

Nachdem wir die Merkmale der Brachytherapie untersucht haben, können wir folgendes feststellen: Die interstitielle Strahlentherapie ist eine bewährte Methode zur Bekämpfung der Krebserziehung, die die Prostata befallen hat. Dieses invasive Verfahren kann sowohl in Russland als auch im Ausland durchgeführt werden. Bei der Auswahl einer Klinik sollten Sie sich von Ihren finanziellen Möglichkeiten, der Bewertung der medizinischen Einrichtung und der Professionalität des Arztes Brachytherapie der Prostata in Obninsk lassen.

Die Strahlentherapie hat sich als eine hochwirksame Antikrebs-Technik etabliert. Der negative Punkt der ionisierenden Strahlung ist eine hohe Strahlendosis und eine erhebliche Menge an gesundem Gewebe. Die Brachytherapie ist eine innovative Technologie der radiologischen Strahlung, bei der ein radioaktives Element direkt einem malignen Neoplasma zugeführt wird. Die hohe Wirksamkeit dieser Behandlung ist die Möglichkeit, einen begrenzten Bereich des Körpers mit hohen Dosen von Gammastrahlen zu bestrahlen.

Die obigen Aktivitäten werden unter der Kontrolle von Radiographie, Ultraschall oder Computertomographie durchgeführt. Betrachten Sie ein Beispiel für eine Strahlentherapie der Prostata. Die Operation wird von einem Team von Spezialisten durchgeführt, zu dem ein Urologe, ein Onkologe, ein Medizinphysiker und eine Krankenschwester gehören. Vor der Intervention wird das Operationsfeld mit Anästhesie oder Epiduralanästhesie anästhesiert.

Radioaktive Inhaltsstoffe werden durch spezielle Nadeln im Schritt eingebracht. Brachytherapie der Prostata in Obninsk Anzahl der Arbeitsgeräte und die Dosis wird von einem Physiker festgelegt. Der Verlauf der Operation wird radiologisch überwacht. Die Dauer der Manipulation überschreitet in der Regel nicht Minuten. Brachytherapie Krebs wird praktisch für alle Krebsläsionen der Haut und der inneren Organe gezeigt.

In der medizinischen Praxis gibt es folgende Organe, die besonders strahlungsempfindlich sind:. Lokale Strahlentherapie verwendet Brachytherapie der Prostata in Obninsk Strahlendosen, was wiederum Brachytherapie der Prostata in Obninsk der traditionellen Fernmethode unmöglich ist.

Eine Kontraindikation für diese Behandlung ist auch der Austritt eines Tumors über die Grenzen des betroffenen Organs hinaus, die Ausbreitung mutierter Zellen in regionale Lymphknoten und entfernte Organe. Dies ist notwendig, um zu bestimmen, wie der Prozess des radikalen Eingriffs Ultraschalldiagnostik oder Computertomographie gesteuert werden kann.

Die Wirksamkeit und Effizienz der Strahlentherapie wird nach den statistischen Daten von fünf und zehn Jahren Überleben von Krebspatienten beurteilt. Die einzige Bedingung für die Zuverlässigkeit der Behandlungsergebnisse sind Patienten mit Krebs im Stadium ohne metastatische Ausbreitung von Krebszellen. Basierend auf dem Vorhergehenden kann festgestellt werden, dass die Prognose für solche Krebspatienten mit einer hohen postoperativen Überlebensrate günstig ist.

Kontakt Radiologie wird verwendet, um Krebs vieler innerer Organe zu behandeln. Daraus folgt, dass die Kosten des Verfahrens von der Lage des Tumors abhängen. Ein anderer Faktor, der die Kosten signifikant beeinflusst, ist der Grad der Radioaktivität der Mikrokapsel.

Die durchschnittlichen Kosten dieser Veranstaltung in führenden Krebskliniken in Europa belaufen sich auf etwa In Russland hat vor kurzem ein staatliches Programm begonnen, die Bevölkerung mit onkologischer Hilfe zu versorgen, die einen Artikel über die Bereitstellung von Brachytherapie für Patienten innerhalb bestimmter Quoten beinhaltet. In führenden Krebskliniken ist der Preis dieser Manipulation vergleichbar mit den Kosten einer ähnlichen Operation. Brachytherapie bei einem durchschnittlichen Krebspatienten kostet Dies sollte die Notwendigkeit zusätzlicher diagnostischer Tests berücksichtigen.

Aufgrund der Tatsache, dass diese Technik eine neue Art der Strahlentherapie ist, haben viele Menschen die folgenden Fragen:. In den meisten Fällen sollten spezielle Empfehlungen hinsichtlich Ernährung und körperlicher Aktivität für den Patienten für ,5 Monate eingehalten werden. Nach dieser Zeit kehrt der Patient allmählich zur Normalität zurück.

Nach 6 Monaten und nach der nächsten Analyse für Tumormarker wird eine Person als praktisch gesund anerkannt. Zu diesem Zeitpunkt endet auch die Zerfallszeit der Brachytherapie der Prostata in Obninsk Kapsel.

In einer Privatklinik kann sich der Patient auf eine aufmerksame Haltung, hochwertige medizinische Versorgung und Unterstützung bei der Rehabilitation verlassen. Um zur Behandlung zu kommen, müssen Sie sich an die Verwaltung der medizinischen Einrichtung wenden, die notwendigen Dokumente senden, Behandlungsmöglichkeiten studieren und an einem bestimmten Tag ankommen.

Informationen zu den Servicebedingungen und anderen organisatorischen Fragen erhalten Sie immer bei den Registern oder Informationsabteilungen der Klinik.

Petersburg treffen sich mit ihren Patienten in allem, was sich auf häuslichen und psychologischen Komfort bezieht. Die Prostatakrebs-Brachytherapie ist eine Art von Strahlentherapie Kontakt- oder interstitielle Strahlentherapiedie durch Implantation radioaktiver Quellen in das Prostatagewebe durchgeführt wird.

Gegenwärtig wird die Prostatakrebs-Brachytherapie in zwei Modifikationen durchgeführt: Hochdosis Tumorbestrahlung wird durch zeitweilige Platzierung von Hochdosisquellen mit Isotopen 60Co, Ir, Cs erreicht und Niedrigdosisquellen mit I-Isotopen, die permanent implantiert werden, Pd, Cs.

Die Indikation für diese Art von Brachytherapie ist ein geringes Krebsrisiko für Brachytherapie der Prostata in Obninsk Fortschreiten von Prostatakrebs, siehe die unten stehende Indikationsliste. Low-Dose-Brachytherapie für Prostatakrebs wird Brachytherapie der Prostata in Obninsk Minuten durchgeführt. Unter Spinalanästhesie werden radioaktive Quellen I in den Patienten unter Ultraschallkontrolle durch intertrimealen Zugang zur Prostatadrüse implantiert.

Im Durchschnitt werden 50 bis 70 radioaktive Quellen während der Brachytherapie implantiert. Am nächsten Tag nach dem Eingriff können die Patienten nach Hause geschickt werden. Tsyba in der Stadt Obninsk wird von inländischen radioaktiven Quellen I durchgeführt, die die Kosten der Brachytherapie erheblich reduziert, reduziert die Abhängigkeit von Währung und Import-Komponenten.

Eine niedrig dosierte Einmoden-Brachytherapie nur Brachytherapie ist indiziert mit einem geringen Prostatakrebs-Progressionsrisiko. Wie oben erwähnt, sind Patienten, die sich einer Brachytherapie der Prostata in Obninsk für Prostatakrebs unterziehen können, Patienten mit geringem Krebsrisiko für das Fortschreiten von Prostatakrebs.

Unser Zentrum erweitert derzeit die Indikationen für Brachytherapie bei Prostatakrebs. Dieser Eingriff wird Wochen vor der niedrig dosierten Brachytherapie durchgeführt. Die neue Methode der kombinierten Behandlung erlaubt es, die Indikationen für niedrig dosierte Brachytherapie von einem niedrigen Krebsrisiko der Progression auf moderaten Prostatakrebs zu erweitern:. Dementsprechend kann die Anzahl der Patienten, bei denen eine Brachytherapie von Prostatakrebs durchgeführt werden kann, signifikant erweitert werden.

Diese Art der kombinierten chirurgischen Behandlung wird bereits erfolgreich in unserem Zentrum angewendet. Die Technik der Brachytherapie der Prostata in Obninsk umfasst die Implantation von sehr dünnen Kunststoffkathetern in die Prostata, durch die Prostatakrebs bestrahlt wird. Die computergestützte Verfahrenssteuerung erlaubt es, hochdosierte radioaktive Iridiumquellen über Katheter für kurze Zeit in die Prostatadrüse einzuführen.

Brachytherapie-Spezialist steuert die Strahlendosis in verschiedenen Teilen der Prostata durch Variation der Tiefe der Implantation von radioaktiven Quellen. Im Monomodus ist eine Hochdosis-Brachytherapie mit einem geringen Progressionsrisiko für Prostatakrebs sowie niedrig dosiertem Prostatakrebs indiziert.

Und wenn die Möglichkeit einer niedrig dosierten Brachytherapie besteht, ist es vorzuziehen, sie durchzuführen. Die sogenannte Brachytherapie der Prostata in Obninsk Brachytherapie ist heute ein vielversprechender Bereich - sie ist eine Kombination aus Brachytherapie der Prostata in Obninsk Brachytherapie und ferngesteuerter Strahlentherapie.

Dieser Modus der kombinierten Brachytherapie ermöglicht die Behandlung von Patienten mit lokal fortgeschrittenem Prostatakrebs mit Brachytherapie der Prostata in Obninsk und hoher Progression des Krebsrisikos:. Der kombinierte Brachytherapie-Modus ermöglicht die Behandlung von Prostatakrebs mit Metastasen in den Beckenlymphknoten. Dysurische Phänomene Urinierungsstörung unterschiedlicher Schwere - werden mit konservativen Methoden behandelt.