Standards Kokken in Prostatasekret

HOW TO INSTALL VINYL FLOORING SIMPLE STEPS TO FOLLOW

Starke Medikamente aus Prostatitis

Descubra todo lo que Scribd tiene para ofrecer, incluyendo libros y audiolibros de importantes editoriales. Herausgeber Paul-Ehrlich-Gesellschaft fr Chemotherapie e. Kontaktdaten der Autoren Dr.

Grabein med. Empfehlungen zur kalkulierten parenteralen Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen Update Bei den Standards Kokken in Prostatasekret Empfehlungen handelt es sich um eine Aktualisierung der Empfehlungen Empfehlungen zur kalkulierten parenteralen Initialtherapie bakterieller Erkrankungen bei Erwachsenen aus dem Jahr Die Verantwortung fr den Inhalt der einzelnen Kapitel liegt bei den jeweils genannten Autoren.

Bewertung der zugelassenen Indikationen fr die einzelnen Antibiotika Indikation zur antimikrobiellen Therapie und Therapiedauer Pharmakokinetik und Pharmakodynamik Sicherheit und Vertrglichkeit Respiratorische Infektionen Infektionen der Nieren- und des Urogenitaltrakts Haut- und Weichgewebe- Knochenund Gelenkinfektionen Weichgewebeinfektionen Standards Kokken in Prostatasekret chronischen Wunden Bakterielle Endokarditis Bakterielle Meningitis Antibiotika-Therapie des alten Menschen Wichelhaus Es handelt sich um die berarbeitung der [7] erschienenen Empfehlungen unter Bercksichtigung neuerer Substanzen und Standards Kokken in Prostatasekret.

Wie bei frheren berarbeitungen werden hierbei die aktuelle Resistenzsituation der Erreger und die Ergebnisse neuer klinischer Studien bercksichtigt und die Substanzen in tabellarischer Form zusammengefasst. Die Arbeitsgruppen berarbeiteten die einzelnen Kapitel, verabschiedeten den Text innerhalb der Standards Kokken in Prostatasekret und stellten die Ergebnisse bei zwei Konsensuskonferenzen zur Diskussion. Vorschlge, die bei den Konsensuskonferenzen vorgebracht wurden, wurden diskutiert und eingearbeitet.

Die Therapieempfehlungen werden mit Evidenzgraden belegt und mit Empfehlungsgraden versehen. Es gelten die in den Tabellen 1.

In der Regel ergeben sich aus hohen Evidenzgraden auch hohe Empfehlungsgrade. Es ist aber auch mglich, dass sich aus Therapiestudien mit hohem Evidenzgrad niedrige Empfehlungsgrade ableiten und umgekehrt.

Das Ergebnis sind die vorliegenden Empfehlungen zur parenteralen kalkulier. Werden mehrere Therapieoptionen genannt, sind sie in ihrem mikrobiologischen Wirkungsspektrum nicht immer gleichwertig. Therapiealternativen bieten die Mglichkeit, die Erregerepidemiologie zu bercksichtigen, Antibiotika-Unvertrglichkeiten zu umgehen oder situationsadaptiert eine Therapie zu eskalieren oder zu deeskalieren. Der behandelnde Arzt kann damit seine Therapieentscheidung dem Risikoprofil des einzelnen Patienten besser anpassen.

Bewertung der zugelassenen Indikationen fr die einzelnen Antibiotika Bedingt durch unterschiedliche Zulassungsbedingungen im Rahmen der Fortentwicklung des Arzneimittelgesetzes haben viele ltere Antibiotika ein deutlich breiteres zugelassenes Indikationsspektrum als die Substanzen, die in den letzten 10 Jahren vom Bundesinstitut fr Arzneimittel und Medizinprodukte zugelassen wurden.

Wegen der in diesem Zeitraum ganz erheblich verschrften Zulassungsbedingungen und auch wegen der besonderen Problematik in Deutschland bei Prfungen von schwierigen Indikationsgebieten z. In diesem Zusammenhang ist auf die besondere nationale Problematik in Deutschland hinzuweisen, die bei klinischen Studien an nicht geschftsfhigen Patienten existieren und zum Abbruch entsprechender Prfungen bei Intensivpatienten beitragen.

Die Probleme und Standards Kokken in Prostatasekret Fragen fr die medizinische Praxis sind in einer krzlichen Stellungnahme im Bundesgesundheitsblatt dargelegt worden.

Jeder Arzt hat seine Therapieentscheidung gemeinsam mit einem individuellen Patienten zu treffen. Der Arzt wird sich fr die Therapie mit der besten zur Verfgung stehenden Evidenz entscheiden. Er muss jedoch prfen, ob das Ergebnis seiner Entscheidungsfindung tatschlich auf den individuellen Patienten, fr den er die Therapieentscheidung zu treffen hat, bertragbar ist Integration mit interner Evidenz.

Insbesondere in der Infektionstherapie mit parenteralen Antibiotika ist wegen der problematischen Resistenzsituation auf Intensivstationen und im onkologischen Bereich der Einsatz unterschiedlicher Antibiotika-Gruppen zur Verminderung des Selektionsdruckes zwingend notwendig, so dass eine Off-Label-Verordnung von mikrobiologisch aktiven Substanzen bei bestimmten Infektionen z.

Charakterisierung der Antibiotika Penicilline Die Gruppeneinteilung der Penicilline erfolgt nach ihrer Struktur in Benzylpenicilline, Aminopenicilline, Acylaminopenicilline und Isoxazolylpenicilline. Verbunden mit diesen Struktureigenschaften zeigen Penicilline ein sehr unterschiedliches Verhalten gegenber Erregern und Beta-Lactamasen.

Penicilline besitzen einen bakteriziden Effekt Standards Kokken in Prostatasekret zeigen eine zeitabhngige Ttungskinetik. Der postantibiotische Effekt ist nur von kurzer Dauer. Informationen zur optimalen Applikation der Penicilline finden sich im Kapitel 3. Die pharmakokinetischen Eigenschaften der Penicilline zeigen untereinander keine groe Variabilitt. Die Liquorgngigkeit der Penicilline ist bei entzndeten Meningen und adquater Dosierung ausreichend.

Die Standards Kokken in Prostatasekret betragen bei nierengesunden Patienten 1 bis 2 Stunden, die Elimination erfolgt meist unverndert renal. Das antibakterielle Wirkungsspektrum der Penicilline ist je nach Gruppe schmal bis sehr breit und das wichtigste Auswahlkriterium fr den klinischen Einsatz.

Benzylpenicillin ist gegen Staphylokokken wegen der Produktion von Beta-Lactamasen oder vernderter Bindeproteine nur in sehr wenigen Fllen wirksam. Die Zulassung von Penicillin G erlaubt einen Einsatz bei nahezu allen systemischen und lokalen Infektionen, unabhngig von der Infektlokalisation, wenn die Infektion durch Penicillin-empfindliche Erreger verursacht wird.

Da das Wirkungsspektrum sehr schmal ist, sollten schwere Infektionen vor Erregernachweis initial nicht in Monotherapie behandelt werden. Beim Erysipel und bei Monoinfektion durch Streptokokken und Pneumokokken gilt Penicillin G jedoch wegen der gnstigen Gewebepenetration, der sehr guten Vertrglichkeit und der in Deutschland niedrigen Resistenzraten Daten zur aktuellen Resistenzsituation in Deutschland finden sich in Kapitel 2 immer noch als ein Mittel der Wahl.

Patienten aus anderen Lndern z. Spanien, Frankreich, Ungarn muss mit deutlich hheren Resistenzraten der Pneumokokken gerechnet werden. In der Depotform liegt Benzylpenicillin mit organischen Basen als schwerlsliches Salz fr die intramuskulre Injektion vor. Die Plasmakonzentrationen sind niedrig und werden mit erheblicher Verzgerung erreicht.

Indikationen des Depot-Penicillins sind u. Isoxazolylpenicilline: Flucloxacillin, Oxacillin Sie besitzen ein schmales Wirkungsspek trum im grampositiven Bereich und haben eine gute Wirkung auf Staphylokokken, einschlielich Penicillinase-produzierender Stmme. Gegen Methicillin-resistente Staphylokokken sind auch diese PenicillinDerivate unwirksam. Gegenber anderen grampositiven Erregern wirken sie schwcher als Benzylpenicillin. Sie sollten daher nur zur gezielten Therapie von Infektionen durch Methicillin-sensible Staphylokokken eingesetzt werden.

Die Wirkung gegen Streptokokken, einschlielich der Pneumokokken, ist gut und gegen Enterococcus faecalis sowie Listerien im Standards Kokken in Prostatasekret zu Penicillin G Standards Kokken in Prostatasekret strker. Die Wirkung gegen Staphylokokken und gramnegative Erreger, vor allem Vertreter der Enterobacteriaceae, Standards Kokken in Prostatasekret catarrhalis und Bacteroides fragilis, ist wegen zunehmender Resistenz der Erreger durch die Bildung von Beta-Lactamasen sehr eingeschrnkt.

Ampicillin besitzt eine Zulassung fr die Behandlung akuter und chronischer bakterieller Infektionen mit nachgewiesen empfindlichen Erregern, unabhngig von der Infektlokalisation und dem Schweregrad der Erkrankung, einschlielich Endokarditis, Meningitis und Sepsis. Sulbactam steht auch zur freien Kombination zu Verfgung. Hufigste unerwnschte Wirkung der Aminopenicilline sind pseudoallergische Hautreaktionen. Ein morbilliformes Exanthem tritt meist 5 bis 10 Tage nach Behandlungsbeginn auf.

Betroffen sind vor allem Patienten mit gleichzeitiger Virusinfektion z. Aufgrund der Standards Kokken in Prostatasekret Rate Beta-Lactamasebildender Staphylokokken, aber auch von Enterobacteriaceae und wichtigen Anaerobiern, ist die Wirkung der Acylaminopenicilline alleine allerdings hufig eingeschrnkt. Tazobactam ist in vitro der effektivste Inhibitor. Das zugelassene Einsatzgebiet der Acylaminopenicilline ist umfassend und beinhaltet systemische und lokale Infektionen durch empfindliche Erreger grampositiv, gramnegativ, aerob, anaerob, MischinfektionenHNO-Infektionen nur Piperacillinschwere systemische Infektionen wie z.

Sepsis, bakterielle Endokarditis, Meningitis, Atemwegsinfektionen, intraabdominelle Infektionen, Infektionen der Nieren und der ableitenden Harnwege, gynkologische Infektionen, Haut- und. Weichgewebeinfektionen einschlielich VerbrennungenKnochen- und Gelenkinfektionen einschlielich Osteomyelitis sowie die perioperative Prophylaxe.

Die bisherige Gruppe 5 beinhaltete als einzigen Vertreter Cefoxitin. Die pharmakodynamischen Eigenschaften der Cephalosporine entsprechen denen der Penicilline. Bei den pharmakokinetischen Parametern zeigen sich bei einzelnen Substanzen erhebliche Unterschiede in der Elimination.

Die meisten Cephalosporine werden berwiegend unverndert renal ausgeschieden. Die durchschnittliche Plasmahalbwertszeit bei nierengesunden Patienten liegt bei ca. Davon abweichende pharmakokinetische Eigenschaften zeigt Ceftriaxon mit einer durchschnittlichen Halbwertszeit von ca. Cephalosporine werden im Allgemeinen sehr gut vertragen. Allergische Reaktionen sind weniger hufig als bei den Penicillinen. Aktuelle Resistenzdaten finden sich in Kapitel 2. Cephalosporine der Gruppe 1: Cefazolin Cefazolin wirkt vorwiegend gegen Staphylokokken und Streptokokken.

Bei Methicillin-resistenten Staphylokokken ist Cefazolin, wie alle Cephalosporine auer Ceftobiprol siehe Cephalosporine Gruppe 5unwirksam. Der Anteil empfindlicher Enterobacteriaceae wie Escherichia coli, Klebsiella spp. Cefazolin ist vor allem zur Therapie von Infektionen durch Methicillin-empfindliche Staphylokokken sowie fr die perioperative Prophylaxe geeignet. Cephalosporine der Gruppe 2: Cefuroxim, Cefotiam Diese Cephalosporine besitzen gegenber Cefazolin ein erweitertes Spektrum im gramnegativen Bereich, das auch Haemophilus influenzae einschliet.

Bei AmpC-produzierenden. Enterobacteriaceae, wie Enterobacter spp. Die Zulassung umfasst Infektionen durch empfindliche Erreger bei einem breiten Spektrum von Erkrankungen wie z. Cephalosporine der Gruppe 3 3a: Cefotaxim, Ceftriaxon 3b: Ceftazidim Cephalosporine der Gruppe 3 haben ein breites Wirkungsspektrum mit einer ausgeprgten antibakteriellen Aktivitt gegenber gramnegativen Bakterien.

Die Aktivitt Standards Kokken in Prostatasekret Cefotaxim und Ceftriaxon gegenber Staphylokokken ist im Vergleich zu den Cephalosporinen der Gruppen 1 und 2 schwcher, die von Ceftazidim unzureichend.

Fr die Behandlung von Infektionen, bei denen Staphylokokken Standards Kokken in Prostatasekret oder nachgewiesen werden, sind diese Cephalosporine nicht geeignet. Ceftazidim ist im Gegensatz zu Cefotaxim und Ceftriaxon gegenber Streptokokken und Pneumokokken klinisch unwirksam. Die zugelassenen Standards Kokken in Prostatasekret umfassen Erkrankungen aller Organsysteme, soweit sie durch empfindliche Erreger verursacht werden. ESBL-bildende Erreger sind jedoch resistent.

Cephalosporine der Gruppe 5: Ceftobiprol Schweiz Ceftobiprol Standards Kokken in Prostatasekret eine den Cephalosporinen der Gruppe 4 vergleichbare Aktivitt gegen gramnegative Erreger und ist zustzlich gegen Methicillin-resistente Staphylokokken und E. Die Zulassung umfasst derzeit nur schwere. Haut- und Weichgewebeinfektionen. Die Einhaltung der vorgegebenen Infusionsdauer von 2 Stunden ist zur Vermeidung unerwnschter Wirkungen sinnvoll [1].