Salbei Behandlung von Prostatitis

23 Das würde Robert Franz tun, wenn er Prostatabeschwerden hätte. Video 23

Prostatakrebs Entfernungsmethoden

Der Echte Salbei Salvia officinalis zählt zu den ältesten bekannten Heilpflanzen überhaupt. Bereits in der Antike und im Mittelalter war er so berühmt, dass zeitweise nur vertraute Menschen mit dem Sammeln des Krauts beauftragt wurden. Auch heute ist der Salbei als universelles Heilkraut gegen viele Beschwerden unverzichtbar in der Naturheilkunde.

Neben seiner Heilkraft ist der Salbei auch bekanntes und beliebtes Gewürzkraut der mediterranen Küche und wird u. Der echte Salbei stammt ursprünglich aus dem Mittelmeerraum. Bereits in der Antike und im frühen Mittelalter wurde der Salbei in andere Länder eingeschleppt und als Heilkraut angebaut. In Deutschland wurde er vor allem Salbei Behandlung von Prostatitis Zuge der Klostergärten kultiviert. Heute wird er in vielen anderen Ländern, darunter Südfrankreich, Ungarn oder Kroatien angebaut.

Wild findet sich der echte Salbei heute noch in vielen Gebieten Italiens, vor allem entlang der Adriaküste. Er ist vor allem an kalkhaltigen, steinigen und sandigen Gegenden Salbei Behandlung von Prostatitis finden.

Der Echte Salbei Behandlung von Prostatitis Salvia officinialis L. Damit ist die Pflanze mit anderen bekannten Kräutern wie BohnenkrautLavendel oder Thymian verwandt. Die Gattung der Salbeipflanzen Salvia ist sehr artenreich. Einige Quellen geben an, dass die Gattung mehr als Arten umfasst. Darunter weitere bekannte Salbeiarten wie der Wiesensalbei Salvia pratense zusammengefasst, der auch in Teilen Deutschlands wild angetroffen werden kann.

Viele andere Salbeiarten werden als Zierpflanzen in Gärten kultiviert, darunter z. Neben der biologischen Bedeutung — Salbei ist ein Anzugspunkt vieler Insekten, die ihrerseits zur Bestäubung von Nutz- und Zierpflanzen beitragen — wartet Salbei mit optischen Vorzügen auf. Salbei gibt es in einer schier unendlichen Vielfalt an Blattfarben und-formen sowie Blütenfarben. Die Farbe der Salbeiblätter kann sowohl grün z.

Breitblättriger Salbei, Dalmatinischer Salbei wie auch gelb z. Gelbbunter Salbeiviolett z. Goldsalbei gescheckt sein. Die Form der Blätter variiert zwischen der bekannten leicht haarigen Variante bis hin zur gekräuselten Form z. Krauser Gewürzsalbei. Der Echte Salbei ist ein mehrjähriger Halbstrauchder in der Regel Wuchshöhen zwischen 40 und 60 cm erreicht.

Unter guten Standort- und Klimabedingungen kann er jedoch auch Höhen bis zu einem Meter aufweisen. Die mediterrane Pflanze ist ausdauernd und an trockene und karge Standorte angepasst. Salbei kann recht tief wurzeln und ein ausgeprägtes Feinwurzelsystem entwickeln. Salbei bildet längliche und fast eiförmige Blätter aus, die aufgrund der enthaltenen ätherischen Öle einen stark aromatischen Duft verströmen.

Die anfangs vierkantigen und dicht behaarten Stängel verholzen mit der Zeit von unten nach oben. In der Regel sind die oberen Blätter kürzer gestielt als die unteren Blätter.

Auf der Oberseite eines Salbeiblatts lassen sich mit einer Lupe die zahlreichen Öldrüsen gut erkennen. Diese enthalten bzw. Der Echte Salbei Salvia officinalis mit seinen lanzettlichen und deutlich strukturierten Blättern.

Die Blüten mit ihrer typischen Lippenform sind in so genannten Quirlen ährenähnlich angeordnet. Jede Salbeiblüte hat stets zwei Staubblätter.

Echter Salbei Salvia officinalis mit den typischen violetten Lippenblüten. Zur Zeit der Fruchtreife bildet der echte Salbei kleine Nussfrüchte. Die Früchte enthalten kugelförmige, Salbei Behandlung von Prostatitis bis fast schwarze Samen. Wie viele mediterrane Kräuter sind einige Eigenarten zu beachten, insofern man an einer Pflanze lange Freude haben möchte.

Standort: Am besten gedeiht Salbei demnach an vollsonnigen Standorten mit mageren Böden. Der Gartenboden oder das Topfsubstrat sollten überwiegend sandig sein und nur einen geringe bis mittleren Humusanteil enthalten. Sehr lehmhaltige Böden müssen mit Zuschlagstoffen wie Lava oder Bims aufgearbeitet werden. Böden, die Staunässe fördern oder zuviele Nährstoffe enthalten, sind strikt zu meiden. Salbeipflanzen lassen sich auch gut auf der Südseite von Balkonen Salbei Behandlung von Prostatitis Topfkultur anbauen.

Typische Kräutererden sollten jedoch nicht verwendet werden oder zumindest mit etwa 20 bis 40 Prozent Sand vermischt werden. Aussaat und Anbau: Der echte Salbei Salvia officinalis lässt sich Salbei Behandlung von Prostatitis aus Samen ziehen als auch über Stecklinge vermehren.

Für eine Freilandkultur sollten die Beete auch für mediterrane Kräuter vorbereitet Salbei Behandlung von Prostatitis. Der Pflanzabstand zwischen den einzelnen Kräutern sollte mindestens 30 cm betragen. Salbeipflanzen bilden ein teilweise recht dichtes Wurzelsystem aus.

Salbei ist ein Lichtkeimer ; die Samen müssen nur leicht in die Erde ca. Die Keimzeit kann je nach Keimbedingungen bis zu 16 Tagen dauern. Salbei benötigt einen kargen und trockenen Standort um üppig wachsen zu können. Vermehrung: Für die Vermehrung über Stecklinge wird von einer älteren Mutterpflanze ein kräftiger Trieb abgeschnitten und direkt in kalkreiche Kräutererde gesteckt.

Ein Test, der anzeigt, ob Salbei gegossen werden muss, ist folgender: Man steckt den Finger bis zum Fingernagel in die Erde. Ist die Erde an dieser Stelle bereits trocken, wird gegossen. Ist noch ausreichend Feuchtigkeit im Boden vorhanden, besteht keine Notwendigkeit zur Bewässerung. Düngung: Ebenso Salbei Behandlung von Prostatitis ist Salbei in punkto Nährstoffversorgung. Als Dünger eignen sich Gaben von Kompost, die am besten mit Sand gemischt werden.

Ausnahme in der Düngermenge bilden Exemplare, die im Supermarkt gekauft wurden, umgetopft werden und auf Balkon oder Terrasse kultiviert werden. Hier empfiehlt sich etwa ein bis zwei Wochen nach dem Umtopfen die Gabe von Dünger. Pflege: Salbei ist eine recht anspruchslose Pflanze, insofern die Standortbedingungen beachtet werden.

Legt man auf ältere Pflanzen wert, so ist ein starker Rückschnitt des Halbstrauchs ab Anfang September notwendiger. Hier sollten alle blattlosen Zweige und Stängel entfernt werden, da diese den Winter ohnehin nicht überleben würden. Kalte Winter übersteht das Kraut in der Regel ohne Probleme. Dennoch sollten Exemplare, die im Garten wachsen, vorsichtshalber mit Reisig oder Salbei Behandlung von Prostatitis vor dem Salbei Behandlung von Prostatitis abgedeckt werden. Salbei, der in Topfkultur gehalten wird, wird zu Ende Oktober ins Haus geholt.

Dieser überwintert am besten im Treppenhaus oder im Wintergarten. Schädlinge und Krankheiten: Mehltau und Spinnmilben sind diejenigen Pflanzenkrankheitenvon denen Salbei in unseren Breiten am häufigsten befallen wird. Meistens sind solche Pilzerkrankungen die Folge von überfürsorglicher Pflege wie Überdüngung oder hohe Feuchtigkeit in der Erde.

Gegen Mehltau bei Salbei hilft ein Hausmittel. Salbei Behandlung von Prostatitis dieser Mischung werden die betroffenen Pflanzenteile behandelt. Der Schnittabfall wird mit dem Hausmüll entsorgt. Auf dem Kompost gelagert besteht die Gefahr, dass der Pilz auf andere Pflanzen übergreift.

Spinnmilbendarunter auch die rote Spinnmilbe, wird man Herr, indem Salbei Salbei Behandlung von Prostatitis Kieselgur behandelt wird. Kieselgur ist ein ökologisch verträgliches Salbei Behandlung von Prostatitis, gegen das Schädlinge im Gegensatz zu chemischen Insektiziden nicht resistent werden. Die beste Zeit, um Salbei zu ernten, ist die Zeit vor der Blüte.

Mit der Blüte geht das Aroma in den Blättern verloren. Ebenso intensiv wie der Duft von Salbei ist, ist auch der Geschmack : angenehm bitter und würzig. Gegessen werden nicht nur die Blätter, auch die Salbeiblüten sind essbar. Geschmacklich gibt es dennoch Unterschiede zwischen den Arten, die insbesondere bei den exotischen Salbeiarten zutage treten.

Die Pflanze hat sich mittlerweile zu einer unverzichtbaren Gewürzpflanze in zahlreichen Gerichten etabliert. Vor allem die italienische Küche setzt auf Salbei, bspw. Aber auch Salate Tomatensalat! Die flüssige Salbeibutter eignet sich hervorragen zu Nudeln oder Gnocchi. Auch wenn das Aroma frisch geernteter Blätter am intensivsten ist, kann man im Winter ebenso auf die getrocknete oder tiefgefrorene Version zurückgreifen. Wenn Salbei richtig getrocknet und entsprechend gut verschlossen wird, verliert er nur kaum Salbei Behandlung von Prostatitis Aroma.

Junge Blätter schmecken meist deutlich milder als die älteren. Gelegentlich werden Salbeiblätter als Zutat in der als Kräuter der Provence bezeichneten Mischung verwendet. Allerdings gilt das Kraut nicht als Grundzutat. Auch in anderen bekannten Kräuterbüchern, z. Matthioli erwähnte den Salbei als edles Kraut, welches Ärzten und Köchen gleichsam dienlich ist.

Salbei spielte u. Diebe haben sich zur Zeit der Pest mit diesen Kräutern eingerieben und konnten, ohne sich mit den Pest-Erregern dem Bakterium Yersinia pestis Salbei Behandlung von Prostatitis infizieren, plündern. Darstellung des Echten Salbeis im Kräuterbuch von P. Viele der im Mittelalter bereits beschriebenen Behandlungsempfehlungen sind durchaus auch heute noch gültig.

Die reichlich im Salbei enthaltenden Inhaltsstoffe sind tatsächlich in der Lage gegen viele Alltagsleiden Linderung zu schaffen. Die Heilwirkung des Salbeis geht dabei vor allem auf die enthaltenden Gerb- und Bitterstoffe der Pflanze aus, die u. Weitere wichtige Wirkstoffe sind die zahlreich enthaltenden ätherischen Öle, die antibakterielle und teils antivirale Eigenschaften aufweisen.