Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt

Dr. Roman Schreiber: DE126 Orchitis - Die Manhattan Saft-Therapie hilft bei…

Vitaphon t-Behandlung von BPH

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] usw.

Die Begriffe "stumpfer Schaden" und "durchdringender Schaden" sind charakteristisch für amerikanische und europäische Fachliteratur. Und dort dringen Wunden jeder Tiefe ein, die durch einen scharfen Gegenstand in dem Bereich der Belichtung verursacht werden, und es ist nicht notwendig, dass die Wunde in irgendeinen Hohlraum des Körpers eindringt.

Wärme, Strahlung, chemische Schäden, elektrisches Trauma sind selten. Es gibt Beweise dafür. Die Schusswunden und Schrapnellwunden, die in den vorangegangenen Kriegen XX in ihrem Hauptteil vorlagen, treten gegenwärtig bei 36,6 bzw. Schäden dieser Art werden oft mit Schäden an anderen Organen kombiniert.

Schäden durch den Stich von Tieren sind durch schwere Infektionen gekennzeichnet. Es wird immer befürchtet rabicheskogo Infektion werden, aber in einem solchen Verdacht Impfung Tollwut-Immunglobulin durch Standardverfahren gezeigt. Durch den Anwendungsmechanismus werden die Art des verletzten Objekts und die Gewebeschädigung, der Schnitt, die Absplitterung, der gerissene, gequetschte, zertrümmerte Schuss und andere Skrotalverletzungen unterschieden.

Das Hauptunterscheidungsmerkmal von ihnen ist ein anderes Volumen der Gewebezerstörung zum Zeitpunkt der Verletzung. Die schwersten Verletzungen des Skrotums und seiner Organe sind Schüsse. In modernen Kriegen werden kombinierte Wunden noch häufiger beobachtet.

Tropfen auf scharfe Gegenstände können auch zu Hodenschäden führen, obwohl sie viel seltener sind. Merkmale der Struktur der Haut des Skrotums und die Blutversorgung zu einer deutlichen Abweichung führen und die Ränder der Wunde zurückzustreifend, Blutungen und Bildung von ausgedehnter Blutung an der vordere Bauchwand erstreckt, Penis, Perineum, Zellgewebe des Beckenbereiches.

Blutungen aus Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt Hodenarterie führen meist zu signifikantem Blutverlust und können das Leben der Verwundeten gefährden. Schusswunden des Hodensacks führen zum Verlust eines oder beider Hoden in der Wunde.

Die Wunde des Hodens selbst kann von einem Schock, Prolaps Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt Hodenparenchyms begleitet sein, dessen nachfolgende Nekrose zu seiner Atrophie führt. Verletzungen des Hodensacks und ihre Organe haben einen negativen emotionalen und psychologischen Auswirkungen auf die Opfer, also mit prähospitalen beginnen und mit spezialisierten medizinischen Versorgung endet, sollten Sie das Prinzip der maximalen Erhaltung der anatomischen und funktionellen Wiederherstellung von beschädigten Organen beobachten.

Wenn die Hoden verletzt sind, wird in allen Fällen ein Schock festgestellt. Das Stadium des Schocks wird durch die Schwere der kombinierten Verletzungen bestimmt. Klassifizierung von Verletzungen Hoden und Hodensack der European Association of Urology auf der Klassifikation der Klassifikation der American Association of Unfallchirurgie Organschäden Committee basiert und ermöglicht zwischen dem, wie Patienten mit schweren Grad der Verletzung, die operative Behandlung und Patienten, die ein Trauma zu unterscheiden haben können konservativ behandelt werden.

Nach Art der traumatischen Verletzungen eines Hoden und Hodensack sind unterteilt in geschlossen oder dumm Prellung, Bruch und Verletzungund offen, oder eindringende reiss gequetschten, Stich, Schuss sowie Erfrierungen und thermische Schädigung des Hodensacks und seiner Organe. Beide können auch als einzelne und mehrere, einseitig oder beidseitig isoliert und kombiniert werden. Unter den Bedingungen der alltäglichen und industriellen Bedingungen des Friedens sind ihre zufälligen Verletzungen selten.

Ihre Vorbeugung besteht aus einer sorgfältigen Blutstillung, Drainage von Wunden und der Verwendung von antibakteriellen Medikamenten. Die Behandlung der Komplikationen der Schussverletzungen und anderer Verletzungen wird im Stadium der spezialisierten medizinischen Versorgung durchgeführt. Somit wird mit der Bereitstellung der medizinischen Versorgung für Verletzungen des Hodensacks und seine Organe in den meisten Fällen ist, Anspruch auf die schonendste Taktik der chirurgischen Behandlung von offenen Wunden des Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt und seiner Organe.

Die Diagnose von offenen Verletzungen Schusswunden des Hodensacks ist nicht von diagnostischer Komplexität. In der Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt genügt eine externe Untersuchung.

Die Eintrittswundenlöcher befinden sich fast immer auf der Haut des Hodensacks, aber ihre Abmessungen bestimmen nicht die Schwere der Läsionen. Mehr Aufmerksamkeit sollte rechtzeitige Erkennung von kombinierten Schaden in der Nähe Organen gegeben werden :. Urethra, Blase etc. Umfangreiche Infiltration hämorrhagische ist in der Regel schwierig oder unmöglich die Hoden abtasten im Skrotum sind.

In solchen Fällen wird die Verletzung der Hodensackorgane während der anfänglichen chirurgischen Behandlung der Wunden festgestellt. Bei Schussverletzungen, insbesondere Schrapnellwunden des Hodensacks, wird eine Röntgenuntersuchung durchgeführt, um die Lokalisation von Fremdkörpern aufzudecken.

Bei penetrierenden Wunden werden immer Ultraschall und Urinanalyse angezeigt. Einführung von Schmerzmitteln, Antibiotika, Tetanustoxoid. Qualifizierte medizinische Versorgung besteht in der operativen Behandlung der Verwundeten mit fortgesetzter Blutung.

Operationen, abhängig von der Schwere der Verletzung, das Vorhandensein von kombinierten Verletzungen, werden unter örtlicher Betäubung oder unter Betäubung durchgeführt. Bei der ersten chirurgischen Behandlung Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt Skrotalwunden durch sparsame Entfernung der Wundränder werden offensichtlich die nicht lebensfähigen Gewebe und Fremdkörper entfernt.

Führen Sie einen letzten Blutungsstopp Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt, entfernen Sie das verschüttete Blut und die Blutgerinnsel.

Führen Sie eine Revision der Hodensackorgane durch. Der intakte Hoden, der in die Wunde gefallen ist, wird von Verunreinigungen durch Waschen mit einer warmen isotonischen Lösung von Natriumchlorid, Wasserstoffperoxid oder Nitrofural Furacilin gereinigt. Nachdem die Behandlung Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt Wunde abgeschlossen ist, wird ein solches Ei in den Hodensack eingetaucht.

Die Wunde des Hodensacks wird entleert und vernäht. Nach der primären chirurgischen Behandlung der Schusswunde des Hodensacks werden die Gelenke nicht an der Wunde angelegt. Bei einer signifikanten Margin-Diskrepanz werden Wunden mit dünnen Führungsnähten vernäht. Bei ihren ausgedehnten Verletzungen, wenn die Hoden an den nackten Samensträngen hängen, "mobilisiere" und verbinde die verbliebenen Fetzen der Skrotalhaut mit den Nähten über den Hoden.

Bei vollständiger Abtrennung des Hodensacks werden ein- oder zweistufige Operationen zur Bildung des Hodensacks durchgeführt. Das erste Stadium der beiden Operationen im Stadium der qualifizierten medizinischen Versorgung besteht im Eintauchen jedes Hodens in die subkutanen Taschen, die auf der Wundseite der anterioren inneren Oberfläche der Oberschenkel hergestellt Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt, und in der primären chirurgischen Behandlung der Wunde mit obligatorischer Drainage.

Das zweite Stadium der Skrotumbildung wird nach Monaten durchgeführt. Von der Haut Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt Hüfte oberhalb der subkutanen Taschen mit den Hoden werden zungenförmige Lappen mit einem Fütterungsbein ausgeschnitten, aus denen ein Skrotum entsteht. Die gleichzeitige Bildung ist aus zwei zungenförmigen Hautfettlappen möglich, die an der Innenseite der Oberschenkel ausgeschnitten sind.

Zusätzliche Schnitte an der Basis und an den Oberseiten der Lappen bewirken eine bessere Anpassung des Samenstranges und der Hoden und einen besseren Verschluss von Wunddefekten an den Hüften. Operationen der Skrotalbildung werden im Stadium der spezialisierten medizinischen Behandlung durchgeführt. Die Schwere der Verletzung nimmt signifikant zu. Wenn gleichzeitig mit der Wunde des Hodensacks eine und insbesondere beide Hoden oder andere Organe des Hodensacks verletzt werden.

Bei signifikanten Läsionen der Gallenblase und des Hodenparenchyms werden anscheinend nicht lebensfähige Gewebe ausgeschnitten, wonach durch Überlappen der Katgutnähte die Integrität des Bauches über dem verbleibenden Hodengewebe wiederhergestellt wird. Bei erheblicher Schädigung des Hodens wird die schonendste chirurgische Behandlung empfohlen. Wenn der Hoden in mehrere Fragmente fragmentiert ist, werden diese in eine warme Lösung von Procain Novocain mit Biotika eingewickelt, wonach der Hoden durch Nähen der Gallenblase mit seltenen Catgut-Nähten rekonstituiert wird.

Der Hoden wird entfernt, wenn er vollständig zerdrückt oder vollständig vom Samenstrang abgelöst ist. Der Verlust eines Hoden führt nicht zu endokrinen Störungen. Bei kosmetischen und psychotherapeutischen und nach Entfernung des Hodens ist es möglich, eine den Hoden imitierende Prothese in das Hodensack einzubringen. Wenn du beide Hoden ablöst oder zerquetschst, musst du sie entfernen. Im Laufe der Zeit Jahredie verwundeten Patienten erleben einen Rückgang der sexuellen Funktionen, psychische Depression erscheint und wächst, Anzeichen von Feminisierung, die die Einführung von männlichen Sexualhormonen erfordern, bessere Dauerwirkung.

Wenn eine beidseitige Entfernung der Hoden erforderlich ist, ist in solchen Fällen immer die Konservierung der Spermatozoen angezeigt. Das dafür notwendige Material wird durch hoden- oder mikrochirurgische Extraktion von Spermatozoen gewonnen.

Nach Studien bei Patienten post-pubertäre Methode Hodenschäden Erholung spielt keine Rolle sind, Samenparameter zu einem gewissen Grad reduziert, aber in einer von konservativen Hoden entwickeln unspezifische Entzündung, Tubulusatrophie, Hemmung der Spermatogenese reduziert oder geheilt.

In diesen Fällen ist eine Resektion des Hodens unpraktisch. Verlängerte nicht geschlossene Fistel, die mit dem Verlauf der nekrotischen Orchitis verbunden ist, kann eine weitere Entfernung des Hodens erfordern. Wenn der Samenstrang verletzt ist, ist es notwendig, ihn zu entdecken und zu überarbeiten, solange die Sekretion des Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt durchgeführt wird.

Das Problem des Anziehens oder Nähens des Vas deferens wird individuell entschieden. Bei kleinen Defekten ist es möglich, sie durch Anwendung einer End-zu-End-Anastomose wiederherzustellen, obwohl bei vollständiger Schädigung Trennung des Samenstranges eine Wiederherstellung ohne Vasovasostomie möglich ist. Eine schwierige Aufgabe für Andrologen und Chirurgen ist auch die Selbstkastration, die sehr selten ist und meist von psychischen Patienten oder Transsexuellen durchgeführt wird.

Hier betrachten wir drei taktische Optionen, abhängig von der Art des Schadens und der mentalen und sexuellen Veranlagung des Patienten:. Next page. You are here Main.

Krankheiten des Urogenitalsystems. Facharzt des Artikels. Ein Dorn im Auge für einen Mann. Jod während der Schwangerschaft. Iodinol bei Halsschmerzen: Wie züchten und ausspülen? Quallenbiss: Symptome, Folgen, als zu behandeln. Säfte bei Diabetes mellitus Typ 1 und 2: Nutzen und Schaden. Offene Verletzungen und Verletzungen von Hodensack und Hoden. Alexey PortnovMedizinischer Redakteur Zuletzt überprüft: ICDCodes S Eine offene Wunde des Hodensacks und der Hoden.

Verletzung des Eierstocks. Pathogenese von offenen Verletzungen und Skrotal- und Hodenverletzungen. Symptome von offenen Verletzungen und Skrotal- und Hodenverletzungen Merkmale der Struktur der Haut des Skrotums und die Blutversorgung zu einer deutlichen Abweichung führen und die Ränder der Wunde zurückzustreifend, Blutungen und Bildung von ausgedehnter Blutung an der vordere Bauchwand erstreckt, Penis, Perineum, Zellgewebe des Beckenbereiches.

Klassifikation von Skrotal- und Hodenverletzungen Klassifizierung von Verletzungen Hoden und Hodensack der European Association of Urology auf der Klassifikation der Klassifikation der American Association of Unfallchirurgie Organschäden Committee basiert und ermöglicht zwischen dem, wie Patienten mit schweren Grad der Verletzung, die operative Behandlung und Patienten, die ein Trauma zu unterscheiden haben können konservativ behandelt werden.

Komplikationen von offenen Verletzungen und Skrotal- und Hodenverletzungen. Diagnose von offenen Verletzungen und Verletzungen von Hodensack Hoden bei der Behandlung von Prostatitis verletzt Hoden [ 24 ], [ 25 ] Klinische Diagnose von offenen Verletzungen und Skrotal- und Hodenverletzungen Die Diagnose von offenen Verletzungen Schusswunden des Hodensacks ist nicht von diagnostischer Komplexität.

Was muss untersucht werden? Welche Tests werden benötigt? Hier betrachten wir drei taktische Optionen, abhängig von der Art des Schadens und der mentalen und sexuellen Veranlagung des Patienten: rechtzeitige Reimplantation des Hodens kann zu einem brillanten Ergebnis führen; die Ernennung von Ersatzandrogenbehandlung; Übergang zur Verwendung von Östrogenen - transsexuell.