Einige Antibiotika bei der Behandlung von chronischer Prostatitis nehmen

23 Das würde Robert Franz tun, wenn er Prostatabeschwerden hätte. Video 23

Vorbereitung des Patienten für eine Prostatabiopsie

Chronische Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata. Die Prostata ist eine kleine Drüse unter der Blase eines Mannes. Prostatitis kann durch eine bakterielle Infektion verursacht werden, aber in vielen Fällen ist die Ursache der Erkrankung unbekannt. Es kann unangenehme Symptome wie Brennen beim Wasserlassen, häufiges Harndrang und Schmerzen im unteren Rückenbereich hervorrufen.

Wenn chronische Prostatitis durch eine bakterielle Infektion verursacht wird, kann es mit Antibiotika behandelt werden. Wenn die Ursache unbekannt ist, kann die Behandlung der Symptome die beste Vorgehensweise sein. Selbst wenn der Zustand nicht geheilt werden kann, können Männer, die wegen chronischer Prostatitis behandelt werden, normalerweise eine Linderung der Symptome finden.

Es gibt zwei verschiedene Arten von chronischer Prostatitis, die sich durch die Ursache der Erkrankung unterscheiden. Chronische bakterielle Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata, die durch eine bakterielle Infektion verursacht wird.

Diese Art von Einige Antibiotika bei der Behandlung von chronischer Prostatitis nehmen kann Männer jeden Alters betreffen, wird aber häufiger bei jüngeren und mittleren Männern gesehen. Dies ist die häufigste Art von Prostatitis und kann ähnliche Symptome wie die bakterielle Form verursachen. Sie beginnen meist mild und nehmen im Laufe der Zeit an Intensität zu.

Sie können von Fieber oder Schüttelfrost begleitet sein. Die Symptome umfassen:. Chronische bakterielle Prostatitis wird durch eine bakterielle Infektion verursacht. Bakterien gelangen durch die Harnröhre zur Prostata. Die Harnröhre ist die Röhre, die Urin aus dem Körper leitet. Die Infektion kann auch durch eine Infektion in der Blase oder durch einen kontaminierten Katheter in der Blase verursacht werden.

Ein Blasenkatheter ist eine kleine, flexible Röhre, die im Körper platziert wird, um Urin aus der Blase zu sammeln und abzuführen. Mögliche Ursachen sind:. Wenn Ihre Symptome eine Art von chronischer Prostatitis anzeigen, kann eine digitale rektale Untersuchung erforderlich sein. Dies beinhaltet das Einführen eines behandschuhten und geschmierten Fingers in das Rektum, um die Prostata zu fühlen.

Diese Untersuchung kann vorübergehende Schmerzen oder Beschwerden bei Männern mit Prostatitis verursachen. Wenn die Untersuchung keine Informationen liefert, muss Ihr Arzt einige Antibiotika bei der Behandlung von chronischer Prostatitis nehmen einen Ultraschall durchführen, der ein Bild der Prostata erzeugt.

Sobald eine chronische Prostatitis diagnostiziert wurde, wird Ihr Arzt, wenn möglich, weitere Tests durchführen, um den Typ und die Ursache zu bestimmen. Ein Test Ihres Urins kann chronische bakterielle Prostatitis diagnostizieren.

Die Anwesenheit von Bakterien gilt als schlüssig. Ihr Arzt wird dann möglicherweise weitere Untersuchungen durchführen, um nach einer Ursache zu suchen, oder er kann Sie an einen Arzt verweisen, der auf Erkrankungen des Harntraktes spezialisiert ist Urologe. Die Behandlung hängt von der Art der Infektion ab, bei der Sie diagnostiziert werden.

Bei chronischer bakterieller Prostatitis ist in der Regel eine Langzeitbehandlung mit Antibiotika die erste Behandlung. Möglicherweise müssen Sie Antibiotika einige Antibiotika bei der Behandlung von chronischer Prostatitis nehmen bis zu 12 Wochen einnehmen. Etwa 75 Prozent der Fälle von chronischer bakterieller Prostatitis klären sich mit einer Antibiotikabehandlung auf.

Dies bedeutet, dass die Behandlung in der Regel die Verwendung von Medikamenten zur Verringerung oder Beseitigung von Symptomen umfasst. Muskelrelaxantien, Schmerzmittel und Anti-Angst-Medikamente werden häufig für Schmerzen verschrieben.

In einigen Fällen kann eine Prostatamassage helfen, Flüssigkeit abzuführen, die die Entzündung verursacht. Ihr Arzt kann Ihnen empfehlen, bestimmte scharfe Speisen einige Antibiotika bei der Behandlung von chronischer Prostatitis nehmen saure Getränke aus Ihrer Ernährung zu nehmen, da diese die Symptome verschlimmern können. Bakterielle Formen der chronischen Prostatitis können mit guter Hygiene verhindert werden. Indem der Penis sauber gehalten wird, ist das Risiko, dass Bakterien in die Harnröhre gelangen, geringer.

Was ist chronische Prostatitis? Arten der chronischen Prostatitis Es gibt zwei verschiedene Arten von chronischer Prostatitis, die sich durch die Ursache der Erkrankung unterscheiden. Chronische bakterielle Prostatitis Chronische bakterielle Prostatitis ist eine Entzündung der Prostata, die durch eine bakterielle Infektion verursacht wird. Behandlungen für chronische Prostatitis Die Behandlung hängt von der Art der Infektion ab, bei der Sie diagnostiziert werden.

Prävention von chronischer Prostatitis Bakterielle Formen der chronischen Prostatitis können mit guter Hygiene verhindert werden. Interessante Artikel. Gesundheit Depression Sollte ich Rosmarinöl für das Haarwachstum verwenden? Führt Testosteron Prostatakrebs? Niedriger Testosteron und Depression: Gibt es eine Verbindung? Häufiges Wasserlassen bei Frauen.