Bolotov Behandlung von Prostata

Prostatakrebs Teil 3 - PSA-Rezidiv - Was nun?

Tinktur der Pest von Bienen in Prostatitis

Schon gewusst? Borreliose Heilmittel Nebennierenschwäche u. Candida albicans eine Mikrobenart aus der Hefepilzfamilie ist eine häufige Pilzerkrankung auf Schleimhäuten und in Mund, Rachenbereich, Verdauungstrakt, der Lunge und im Genitalbereich zu finden. Erkennbar ist er z. Erst wenn das Gleichgewicht unserer Immunabwehr gestört wird, z. Nicht vergessen werden sollte, dass nach neuesten Erkenntnissen aufmerksamer Onkologen der Candidapilz bei vielen Krebserkrankungen beteiligt ist.

Je mehr der Grundschutz des eigenen Immunsystems gestört ist, durch Mangelversorgung oder bereits erkennbare Grunderkrankungen wie Übersäuerung pH-Wert Entgleisungen, z. Speichel pH-Wert dauerhaft Bolotov Behandlung von Prostata 6,8Haarausfall, Zahnsubstanzverlust, Stuhl- oder Magen-Darm-Probleme, desto schneller können Bolotov Behandlung von Prostata weitere Erkrankungen ausbreiten, bis hin zu Diabetes mellitus, Krebs, etc.

Nicht vergessen werden darf, dass die Behandlung mit Antibiotika AB das natürliche Gleichgewicht unserer eigenen und lebenswichtigen Mikroben extrem stört. Um überhaupt unsere Speisen verdauen zu können und ihre Inhaltsstoffe ins Blut überführen zu können benötigen wir dringend einer Helferschar von guten Mikroben Bolotov Behandlung von Prostata Darm.

Dieser Darmfloraanteil beträgt beim Erwachsenen Bolotov Behandlung von Prostata zu rund 2 kg. Wenn nach einer AB-Therapie kein gezielter Wiederaufbau geschädigter oder verlorener Darmflora-Anteile betrieben wird, ist dies meist der Einstieg, das eigene Immunsystem dauerhaft schädigen zu können!

Wenn die Verdauungskraft im Darm sinkt, kann der Speisenbrei bzgl. Dies sind immer die ersten Körpersignale, dass hier etwas aus dem Ruder läuft. Auf diese Zusammenhänge wird aber bei einer "normalen" medizinischen Behandlung nur selten geachtet, bzw. Ausnahme: Sie gehen zu einem Therapeuten, der Bolotov Behandlung von Prostata. Oft wird sogar eine Breitband- oder Wiederholungsbehandlung mit AB vorgenommen und der Patient kann bzgl.

Ist dieser Zustand erst mal erreicht, kann sich eine Lawine von Krankheiten breit machen, die zwar meist schleichend und chronisch auftritt, dafür aber recht zuverlässig. Mediziner behandeln diese dann zu oft "erfolgreich" Bolotov Behandlung von Prostata lebenslangen "Symptomtherapien", ohne die Quelle der UR-Sachen einzudämmen oder aus dem Teufelskreis herauszuführen.

In extremen Fällen kann dies dann diffuse Ängste, Suizidgedanken, Apathie etc. Zucker ist Treibstoff fürs Gehirn. Candida verbraucht oft den Zucker, bevor das Gehirn Bolotov Behandlung von Prostata hat. Das führt zu einem zu tiefen Blutzuckerspiegel und das kann den Willen schwächen, lustlos, müde bis erschöpft machen. Einer der meist gemachten Fehler ist der Versuch, Candida komplett abzutöten.

Hiermit wird klar, Candida ist keine Krankheit sondern ein rechtzeitiges ernstes Warnsignal rote Lampe für eine zu lange Fehlbehandlung des eigenen Körpers! Wer das erkennt, hat bereits die ersten Schritte auf dem kürzesten Weg Bolotov Behandlung von Prostata Genesung hinter sich!

Es ist übrigens erwiesen, dass ein starker Candida-Befall im Darm oder in der Lunge stets mit Krebs in diesen Organen auftritt. Der Chirurg, Dr. Simoncini hat festgestellt, wenn er den Candida-Pilz entfernt, über Spülungen mit Natriumhydrogencarbonat, das ist im Prinzip Bolotov Behandlung von Prostata, dass eine extrem basische Wirkung besitzt und damit eine Übersäuerung neutralisiert, dass dann auch nach wenigen Tagen die Geschwulste nicht mehr feststellbar sind.

Mehr über den Video-Link unten. Die Ursachen für Bolotov Behandlung von Prostata können von Person zu Person unterschiedlich sein. Meistens sind sie uncharakteristisch und nicht Bolotov Behandlung von Prostata leicht mit einem Candida-Befall in Verbindung zu bringen.

Auch die Anzahl und Art der Symptome kann sehr stark variieren. Häufig genannte bzw. Wenn z. Ein solcher Darm filtert und schützt nicht mehr Blut, Gewebe und Organe vor Mikroben, Toxinen und Verdauungsresten die unbedingt ausgeschieden werden müssten, sondern überflutet und vergiftet seinen Körper zwangsweise immer mehr mit Schadstoffen, die kaum ein Arzt vermutet. Zucker- oder Fruchtzucker-Abusus.

Hinweis: Eine Zuckersucht weist auf eine Candida-Belastung sehr deutlich hinweil der Pilz sich von Zucker ernährt und dem Körper diesen Stoff entzieht, verlangt dieser kontinuierlich Nachschub! Sie ist schwierig und führt evtl. Nachweis einer Candida-Infektion mittels Pilz-Kultur oder mikroskopischer Untersuchung - Als sicherer Nachweis gilt, Candida-Pilze an Stellen, wo sie normalerweise nicht sein dürften, eindeutig nachzuweisen. Man nimmt Blut ab, gibt es Bolotov Behandlung von Prostata einen geeigneten Nährboden und überprüft, ob sich auf diesem Nährboden Candida-Pilze vermehren.

B ein Teil der Zellwand. Auch wenn nur diese Zellwände im Blut wären und nicht der ganze Pilz, wäre der Test positiv. Praktisch spielt das aber nur eine geringe Rolle. Bemerkung: Von manchen Ärzten wird der Antikörper-Nachweis als sinnvoll angesehen; von anderen dagegen als sinnlos wegen seiner Unzuverlässigkeit. Nachweis von Candida in einer Stuhlprobe - Dabei ist zu beachten, dass der Pilz sich gerne an der Darmwand "festklebt" und deshalb nicht ausgeschieden wird.

Trinkt man ein paar Tage vor der Stuhlprobe Essigwasser, so erhöht sich die Chance, den Pilz nachzuweisen. Leider gibt es auch bei Stuhlproben falsch negative Ergebnisse wegen des Festklebens Bolotov Behandlung von Prostata weil die Probe im Stuhl zwischen den unsichtbaren Nestern entnommen wurde. Indirekter Nachweis der Stoffwechselprodukte des Candida's und andere Mikroorganismen - Dieser Nachweis kann als praktisch sicher angesehen werden, denn da wo Leben ist, auch Stoffwechselprodukte existieren.

Bei Candida ist es insbesondere Bolotov Behandlung von Prostata Weinsteinsäure. Leider gibt es nur wenige Labors Bolotov Behandlung von Prostata der Welt und keines im deutschen Sprachraumwelche diesen Nachweise Bolotov Behandlung von Prostata. Das Versenden von Urin ist aber für den Betroffenen auch ohne Arzt problemlos möglich und einige wenige Ärzte im deutschen Sprachraum arbeiten auch mit solchen Labors zusammen.

Selbst-Test: Candida-Test verisana. Ein einfacher Test mit diesem Morgenspeichel bringt erste Gewissheit. Man füllt ein Glas mit frischem Leitungswasser und gibt Portionen des ersten Morgenspeichels in das Glas. Der Speichel sollte an der Oberfläche schwimmen. Bilden sich nach einigen Minuten bis zu 1 Stunde unter dem schwimmenden Speichel einzelne Fäden aus, so ist Bolotov Behandlung von Prostata Test positiv.

Diese Wirkung kann ausbleiben oder sich verzögern wenn Tags zuvor Medikamente genommen wurden. Quellen: med1. In leichteren Fällen genügt die Einnahme von hochdosierten Milliarden Bolotov Behandlung von Prostata Bakterien, d. Meist ist die Einnahme eines Anti-Pilz-Mittels nötig.

Grapefruitkernextrakt GKE kann evtl. Es gibt auch das aus Myrrhe hergestellte Myrrhinil Intest. Beim Standardmittel Nystatin sollte beachtet werden, das bereits auf dem Beipackzettel auch auf mögliche Nebenwirkungen durch im Medikament zur Haltbarmachung enthaltene Parabene hingewiesen wird.

Bemerkung: Bolotov Behandlung von Prostata Stoff ist in der Lage auch noch längere Zeit nach der Aufnahme wichtige normale Enzymtätigkeiten im Organismus zu unterbinden! Siehe auch Parabene wikipedia. Die Konservierungskraft ist so stark, dass sie im menschlichen Körper weiterhin wirkt und hier die normale Enzymaktivität behindert, was zu Problemen führen kann, da jeder Lebensprozess auf Enzymaktivität beruht.

Zu Beginn soll nicht über ein Viertel der vollen Dosis gestartet werden Caprylsäure: mg, manchmal braucht es mg, also maximal mit mg beginnen. Der Grund Bolotov Behandlung von Prostata darin, dass die Pilze beim Absterben Pilzgifte absondern, die die Symptomatik noch verstärken können dieser Vorgang wird auch Herxheimer-Jarisch-Reaktion oder Die off genannt.

Die Antipilzmittel können dann zB alle 2 Tagen langsam nach Befinden höher dosiert werden. Es gibt bezüglich GKE eine Unklarheit, ob die Wirkung der Präparate auf enthaltene nicht deklarierte Konservierungsmittel zurückzuführen ist.

Ebenfalls ob damit, im Gegensatz zu der Caprylsäure, auch gute Bakterien abgetötet werden. Der Chelator am besten noch eine Stunde vorher. Bakterien, d. In einigen wenigen Fällen ist der Pilz immun gegen das eingesetzte Antipilzmittel. Wenn dies auch auf ein weiteres Mittel zutrifft, ist der Einsatz eines systematischen Mittels wie Diflucan zu überlegen. Da Nebenwirkungen auf die Leber nicht ganz ausgeschlossen werden können, soll dies aber NUR unter ärztlicher Überwachung, mit zwischenzeitlichen Lebertests, verabreicht werden.

Dazu eignet sich z. Chlorella Zuchtalgen oder Medizinalkohle. Manchmal ist auch der Mundraum durch Candida infiziert. Es empfiehlt sich dann, auch den Mund mit einem Antipilzmittel zu spülen. Geeignet ist da z. Aber zuvor auf die Nebenwirkungen der Parabene achten. Als Alternative wird Caprylsäure oft erwähnt. Die Leber kann unterstützt werden durch Mariendistelpräparate, Löwenzahn- u.

Mariendisteltee, Leberwickel. Wenn man früher damit anfängt, hat dies jedoch keine negativen Konsequenzen. Idealerweise wird der Darmaufbau über ein Jahr fortgeführt. Vorsicht bei diesen Mitteln bei Laktose- und Histamin-Intoleranz!

Wenn durch das Abtöten der Pilze durch ein Antimykotikum Platz für nützliche Bakterien geschaffen worden ist, wird es Zeit, diese in den Darm zu bringen. Die meisten sind im normalen Handel erhältlichen, sind jedoch schwach dosiert. Es empfiehlt sich Mittel mit mehreren Milliarden Bakterieneinheiten zu nehmen. Da viele Produkte in den USA hergestellt werden, muss bei der Dosierungsangabe beachtet werden, dass die Bezeichnung "Billion" bei uns den Milliarden entspricht.

Bakterienreiche Produkte wie rohes Sauerkraut, Brottrunk oder Joghurt unterstützen die Behandlung, reichen aber meist als Initialstart nicht aus. Es empfiehlt sich dann, bis zur Elimination der Ursache, eine dauernde Antipilzbehandlung z. Nach anfänglichem Bolotov Behandlung von Prostata, ist bei einer Dauerbehandlung jeweils nicht mehr dauernde Probiotikaeinnahme notwendig. Die Abwechslung richtet sich gegen eine eventuelle Resistenz. Candida Albicans muss behandelt und nicht getötet werden!

Dies gelingt nämlich nicht, denn der Pilz geht lediglich in seine apathogene, nicht proteasenbildende Form über.