Behandlung von Prostatitis Laser

Greenlight Lasertherapie der Prostata

Das ist eine Formulierung, Prostatitis

Wir haben strenge Beschaffungsrichtlinien und verlinken nur zu seriösen Medienseiten, akademischen Forschungseinrichtungen und, wenn möglich, medizinisch begutachteten Studien. Beachten Sie, dass die Zahlen in Klammern [1], [2] usw. Die ersten Erfolge der Lasertherapie bei chronischer Prostatitis waren mit LRT assoziiert, das ausreichend in das Prostatagewebe eindringen kann. Einige Autoren bemerkten jedoch früher, dass die Verwendung von Laserbehandlung mit geringer Intensität bei der komplexen Behandlung von chronischer Prostatitis es ermöglicht, eine ziemlich hohe Behandlungswirksamkeit zu erreichen und die Behandlungsdauer zu verkürzen.

Reznikovet al. Endouretralnye Laser durchgeführt täglich für 10 bis 14 Tage, hat eine therapeutische Wirkung nicht nur auf die Schleimhaut der vorderen und hinteren Harnröhre Abteilungen Reduktion von Ödemen und Hyperämie Schleimhautsondern auch bei Saatgut Tuberkel und Prostatagewebe Verringerung der Schwere Behandlung von Prostatitis Laser Empfindungen in den Damm, Verschwinden bis zum Tage-Schmerz mit Bestrahlung in Rektum, Inguinalbereiche, Hodensack.

Vor dem Hintergrund der Behandlung bemerkten die Patienten eine Zunahme der morgendlichen Erektionen und die Wiederherstellung der Potenz.

Shabadet al. Die Hauptvorteile dieser Vorrichtung sind ein tieferes Eindringen von Infrarotstrahlung in biologisches Gewebe um 6 cm und das Fehlen von Nebenwirkungen. Laser-Bestrahlung bei der Behandlung von chronischer Prostatitis in solchen Fällen kann ein mit Ultraschall auf die Identifizierung der Läsion konzentriert. Zu diesem Zweck wurde eine verbesserte Laserrektaldüse verwendet, die es ermöglicht, Strahlung auf einen der Läppchen der Drüse zu richten.

Dieser kombinierte Effekt in dem Experiment verbesserte den Blutfluss des Organs und erlaubte es, die Wirkung von Medikationen aufgrund ihrer effektiveren Penetration in den pathologischen Fokus zu verstärken. Die Elektrolasertherapie Behandlung von Prostatitis Laser entzündungshemmende, schmerzlindernde, antiödematöse Wirkung auf die Prostata, verbesserte Immunität, verbesserte Mikrozirkulation von Blut und Lymphe. Die Elektrolaserbehandlung wird mal pro Woche oder täglich durchgeführt, der Behandlungsverlauf besteht aus Prozeduren.

Die Dauer des ersten Eingriffs beträgt 9 Minuten, der zweite und der dritte - für 12 Minuten der Rest - abhängig Behandlung von Prostatitis Laser klinischen Bild und der Dynamik des Prozesses. Kalininaet al. Karavaevet al. PM Safarov und E. Yanenko fand heraus, dass der günstigste Effekt der Lasertherapie bei kongestiven und infiltrativen Formen liegt. Faserige Form ist viel weniger anfällig für Lasertherapie. Hämodynamik der Prostata. Die Vorrichtung "Adept" bezieht sich auf die Klasse von universellen Halbleiterlasern geringer Intensität, die in kontinuierlichen und modulierten Strahlungsmoden arbeiten können.

Die Anzahl der Sitzungen beträgt an einem Tag. Exposition - Minuten. Fast alle Patienten verschwanden Dysurie, die mit der entzündungshemmenden Wirkung der Laserstrahlung verbunden ist. Wir betrachten dieses Zeichen als günstig, da eine Stimulation der Sekretions - und Ausscheidungsfunktionen der Prostata bei Wiederherstellung der Drainagefunktion ihrer Ausführungsgänge in Behandlung von Prostatitis Laser mit ihrer Freisetzung aus Schleim und Detritus stattfindet.

Die Werte der maximalen, diastolischen und mittleren linearen Geschwindigkeiten stiegen nach Behandlung sowohl in der zentralen als auch in den peripheren Zonen Behandlung von Prostatitis Laser.

Der Pulsationsindex nahm nach Behandlung von Prostatitis Laser Behandlung in der Behandlung von Prostatitis Laser Zone ab. Der Widerstandsindex hat sich nicht geändert. Der Mittelwert der Volumenstromgeschwindigkeit nahm nach der Behandlung zu: in der zentralen Zone - 1,86 mal, in der peripheren Zone - 1,93 mal. Lineare Geschwindigkeiten stiegen in beiden Zonen, besonders stark in der Peripherie.

Kleinere Veränderungen oder deren Fehlen in den Charakteristika der hämodynamischen Parameter und der Vaskularisierung der zentralen Zone weisen auf eine unzureichende Eindringtiefe von IR-Laserstrahlung geringer Intensität hin. Somit ist der führende Wirkungsmechanismus der physikalischen Behandlungsmethoden für chronische Prostatitis die Verbesserung der Blutzufuhr zur Prostata, was es ermöglicht, die wesentlichste Verbindung in der Pathogenese dieser Krankheit zu nivellieren.

In der Randzone waren die Behandlung von Prostatitis Laser minimal. IR-Laserstrahlung bewirkte eine Verbesserung der Hämodynamik in der peripheren Zone und beeinflusste die zentrale Zone der Prostata nicht.

Next page. You are here Main. Beliebt über das Wichtige. Behandlung von Prostatitis. Facharzt des Artikels. Ein Dorn im Auge für einen Mann.

Jod während der Schwangerschaft. Iodinol bei Halsschmerzen: Wie züchten und ausspülen? Quallenbiss: Symptome, Folgen, als zu behandeln. Säfte bei Diabetes mellitus Typ 1 und 2: Nutzen und Schaden. Lasertherapie bei der Behandlung von chronischer Prostatitis. Alexey PortnovMedizinischer Redakteur Zuletzt überprüft: Es ist wichtig zu wissen! Ein Merkmal des elektromagnetischen Feldes dieses Bereichs ist die Fähigkeit, es in bestimmten Bereichen des Körpers des Patienten durch die Verwendung spezieller Bestrahlungsvorrichtungen zu lokalisieren.

Lesen Sie mehr You are reporting a typo in the following text:. Typo comment. Leave this field blank.