Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga

Operative Behandlung der Prostata-Erkrankungen

Nierenerkrankungen und Symptome Prostatitis

Symptome, Stadien und Behandlung von Krebs der Lymphknoten. Behandlung von Kehlkopfkrebs durch Volksmethoden. Behandlung von Harnröhrenpolypen bei Frauen mit Operationen und Volksmedizin. Sarkom kann in jedem Stadium geheilt werden.

Auch nach dem Abschluss der Remission und dem Beginn der Exazerbation. Behandlung von Leberkrebs Volksheilmittel. Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga zur Diagnose von Speiseröhrenkrebs in einem frühen Stadium.

Wie einfach ist es, die Chemotherapie zu verschieben. Brustkrebsbehandlung Volksheilmittel, Rezepte und Gebrauch. Fibroadenom der Brust: entfernen Sie es oder nicht. Hirntumor: Anzeichen und Symptome. Die ersten Anzeichen von Hirntumoren. Mögliche Nebenwirkungen nach der Chemotherapie. Ursachen für erhöhte Schläfrigkeit bei älteren Menschen. Gutartiger und bösartiger Tumor der Niere. Nieren-Tumor: Symptome und Behandlung.

Rektaloperationen: Indikationen, Typen, Indikationen, Prognose. Oncomarker CAder zeigt und in welchen Fällen wichtig ist. In den frühen er Jahren trat ein Durchbruch in der Behandlung des multiplen Myeloms ein. Immunmodulatorische Medikamente wurden geschaffen, die die Apoptose Selbstzerstörung von Krebszellen auslösen. Dadurch konnte die durchschnittliche Lebenserwartung von Patienten mit Myelom von 1,5 auf Jahre erhöht werden. Neue Behandlungsmethoden können das Leben solcher Patienten um Jahre verlängern und heilen häufig vollständig.

Eine der schwersten Erkrankungen des hämatopoetischen Systems - das schwer behandelbare multiple Myelom - eine ernsthafte Herausforderung auch für die Medizin in den entwickelten Ländern. Auf dem internationalen Forum der Hämatologen, das in San Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga stattfand, wurden die Behandlungsmethoden Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga Alternative zur Knochenmarktransplantation erkannt. Eine der neuen Behandlungsmethoden, die auf dem Forum präsentiert werden, ist die Verwendung einer Chemikalie der neuen Generation Lenalidomid, die im Vergleich zur herkömmlichen Chemotherapie signifikante Vorteile sowohl in Bezug auf die geringere Toxizität als auch auf die höhere Effizienz aufweist.

Eine neue Substanz gehört zu den Antitumor-Immunmodulatoren und wirkt direkt auf das Immunsystem des Patienten. Bevor es dem Forum vorgelegt wurde, hat es viele Jahre Test bestanden. Die ersten Ergebnisse Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga Behandlung des multiplen Myeloms mit Formen, die gegen eine systemische Chemotherapie resistent waren, zeigten hervorragende Ergebnisse, die durchaus mit den Ergebnissen der Knochenmarktransplantation konkurrieren können.

Auch im Forum wurde eine Methode zur Computerauswahl von Behandlungsoptionen vorgestellt, die auf umfangreichen Genotypbasen basiert. Diese Methode gilt als eine der vielversprechendsten, Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga sie den Patienten in seinem Fall vor der Behandlung mit nutzlosen Behandlungsprotokollen bewahrt und die Genauigkeit der Auswahl einer effektiven Methode verbessert.

Myelom ist eine bösartige Läsion von Plasmazellen. Mit anderen Worten, es ist eine onkologische Erkrankung des gesamten Kreislaufsystems, die sich von der herkömmlichen Onkologie in Abwesenheit eines herkömmlichen Tumors unterscheidet.

Krebszellen beeinflussen das gesamte Knochenmark. Die Pathologie wird von der anomalen Zerbrechlichkeit der Knochen begleitet, die Patientinnen leiden an den häufigen Brüchen. Ist Remission mit Myelom möglich, wie lange kann es dauern und was sind die Vorhersagen dieser Krankheit? Bei der Diagnose wird ein Onkologe die Art der Erkrankung eindeutig als Prävalenz angeben - solitäres Myelom oder multiples.

Gesundheitliche Probleme bemerkt der Patient Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga. Später beginnen sich die ersten Symptome der Krankheit zu manifestieren:. Myelom betrifft die Rippen, Wirbelsäule, Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga, Brustbein. Tumore treten auf, Frakturen treten auf. Eine Fraktur kann einfach durch starken Druck auf den Knochen entstehen.

Später, die Person beginnt, seine Glieder mit Schwierigkeit zu bewegen, hat Schwierigkeiten, sich zu drehen. Sichtbare Tumorknoten erscheinen auf den Rippen, dem Schädel und anderen Knochen.

Osteoporose tritt auf. Ein im Knochenmark wachsender Tumor provoziert einen Immunschwächezustand. Patienten sind verschiedenen viralen Infektionen, Lungenentzündung, Bronchitis, Pyelonephritis usw. Probleme im hämatopoetischen System sind nicht sofort ersichtlich.

Diese Pathologie wird Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga die hohen Blutspiegel des vom Myelom produzierten abnormalen Proteins erklärt. Dadurch wird das Organ dichter und es entwickelt sich chronisches Nierenversagen. Wenn das Gehirn und seine Membranen von Krebszellen befallen sind, sind periphere Nerven betroffen.

Der Patient fühlt starke Schwäche, Schmerz. Beim Zusammendrücken der Spinalwurzeln kann es zu Lähmungen kommen. Das Myelom im Thermalstadium ist durch einen schnellen Anstieg der Intoxikationssymptome gekennzeichnet.

Es wird schlimmer für die Patienten buchstäblich in den Augen. Sie verlieren Gewicht, Fieber, leiden an vielen Komplikationen der Krankheit. In diesem Stadium besteht die Chance, das Myelom in eine Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga Leukämie zu verwandeln.

Wenn die Krankheit rechtzeitig diagnostiziert wird und der Behandlungsverlauf rechtzeitig abgeschlossen ist, ist eine Remission möglich. Für seine Verlängerung wird in der Regel supportive Therapie von Arzneimitteln a-Interferon vorgeschrieben. Jedoch ist jede nachfolgende Remission normalerweise kürzer als die vorherige und weniger wahrscheinlich.

Die Antwort auf diese Frage kann nur einer sein: strikt alle Termine des Onkologen durchführen. Wenn die Krankheit asymptomatisch ist - der Patient wird ständig von Ärzten kontrolliert. Mit dem Auftreten von schweren Symptomen werden die folgenden Behandlungen verordnet. Es wird verwendet, um die Krankheit in der erweiterten Phase zu bekämpfen.

Darüber hinaus verschreiben Zytostatika und andere Medikamente. Der Behandlungsverlauf jedes Patienten ist individuell. Chemotherapie ist von den folgenden Arten:. Patienten unter 65 Jahren, die keine ernsthaften Komplikationen der Krankheit haben, kann die Behandlung mit Hochdosischemotherapie in Kombination mit Stammzelltransplantation verordnet werden.

Leider geben Onkologen heute keine günstigen Prognosen für diese Krankheit. Die Überlebensrate von Patienten, bei denen ein multiples Myelom diagnostiziert wurde, wird anhand des Prozentsatzes der Patienten geschätzt, die 5 Jahre nach der Diagnose lebten. Wenn die Krankheit nicht behandelt wird, leben seltene Patienten für 2 Jahre.

Wenn die Behandlung durchgeführt wird - die durchschnittlichen Daten deuten darauf hin, dass die Zeit verschriebene Chemotherapie, in Kombination mit anderen Arten der Behandlung, Remission für Jahre verursachen kann.

Je nachdem, wie schnell die Krankheit fortschreitet, lebt der Patient nach der Behandlung von 2 bis 5 Jahren. Heilung mit dem Verschwinden der Symptome für mehr als 10 Jahren ist nur bei Patienten möglich, die mit einer solitären Form von Myelom diagnostiziert wurden. Jeder Krebspatient möchte die lang ersehnte Remission wirklich verlängern. Es sollte jedoch gesagt werden, dass viele Onkologen alternative Therapien als Ergänzung zur traditionellen Behandlung erkennen.

Es sollte daran erinnert werden, dass die alternative Therapie in keinem Fall die traditionelle Behandlung ersetzen kann und nur in Kombination mit ihr oder während der Remission verwendet werden kann. Myelom ist eine Krankheit, die selten auftritt. Leider ist die Wahrscheinlichkeit einer vollständigen Wiederherstellung sehr gering. Man sollte jedoch nicht aufgeben und den Kampf für das Leben aufgeben. Die Medizin steht nicht still. Gestern konnten diese Patienten nicht für 2 Jahre leben, heute ist die Remission im Myelom bereits üblich, und die Patienten werden morgen Chancen auf eine vollständige Heilung haben.

Knochenmarktransplantation ist eine wirksame Behandlung für multiples Myelom, aber es ist kein Heilmittel. Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Knochenmarktransplantation für das multiple Myelom durchzuführen:. Unverwandte allogene - Zelltransplantation erfolgt von einem Spender, der für genetische Parameter geeignet ist. Allogene und autologe Transplantate unterscheiden sich in ihren Methoden der Verabreichung, Wirksamkeit und Sicherheit, aber sie sind durch die Methode der Vorbereitung vereint.

Vor der Transplantation wird eine Hochdosis-Chemotherapie durchgeführt, um möglichst viele Tumorzellen zu zerstören. Die Hochdosistherapie mit autologer Stammzelltransplantation hat gezeigt, dass die Wirksamkeit dieser Therapieform höher Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga als bei der Standardtherapie, auch im Hinblick auf die Überlebensrate von Patienten, die auf eine Therapie ansprechen.

Es zeigt sich, dass sich mit der Anwendung von VCT die Qualität und Lebenserwartung von Patienten verbessert die durchschnittliche Lebenserwartung liegt bei 62 statt 44 Jahren und diese Indikatoren überwiegen den Kostenanstieg.

Es gibt verschiedene Schemata von VCT. Wann soll Autotransplantation durchgeführt werden? Muss ich auf einen Rückfall warten? Wie beeinflusst die Autotransplantationszeit die Prognose? Trotz der Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga in der Medizin in den letzten 20 Jahren bleibt die allogene Transplantation, auch im Fall einer idealen Spenderauswahl unter Familienmitgliedern, in Fällen von multiplem Myelom ein Hochrisikoverfahren.

Myelom ist eine Art von Blutkrebs Hämoblastose. Diese Pathologie ist durch eine Zunahme der Anzahl einer bestimmten Art von Blutzellen - Plasmazellen - gekennzeichnet. Sie produzieren Paraprotein - ein pathologisches Protein. Es wird oft generalisiert Plasmozytom RetikuloplasmocytoseRustitsky-Krankheit - Kalera genannt, aber häufiger werden zwei Begriffe verwendet: Myelom und Myelom. Das Knochenmyelom ist eine Pathologie, die zu der Kategorie chronischer myeloischer Leukämien chronischer Art gehört, die die lymphoplasmatischen Reihen der Hämatopoese betreffen.

Dadurch wird die humorale Behandlung von Prostatakrebs in Kaluga beeinträchtigt und das Knochengewebe zerstört.